Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Winter

Winterberichte aus dem Kanton Graubünden.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Winter

Beitrag von intermezzo » So, 11.03.2012, 16:21

Obersaxen // 3. bis 10. März 2012:

Vorab einmal als verhältnismässig kurzer Teaser ein paar fotografische Eindrücke aus einer Gegend, die ich hier im Forum schon ausführlichst beschrieben habe. Aus diesem Grunde verzichte ich wohlweislich auf Details zu Anlagen und auf sonstige Erläuterungen betreffend des Skigebiets Obersaxen-Mundaun-Lumnezia. Für einmal sollen die Bilder sprechen. Falls der Bericht interessiert, kann ich dann auch noch andere Erklärungen und weiteres Bildmaterial nachreichen.

Bild

Ein paar klimatisch-meteorlogische Eckdaten möchte ich aber dennoch nicht vorenthalten. Nachdem am ersten Pistentag (Sonntag) noch Frühlingsgefühle mit Temperaturen bis zu 18 Grad und einem Mix aus Pulver und Sulz vorherrschend waren, erfolgte dann in der Nacht auf Montag der abrupte Wechsel zurück in den (Hoch-)Winter. Der Rest der Woche blieb jedenfalls tiefwinterlich - mir war's recht. Pulver satt, kein Eis. Die Schneehöhen betrugen zwischen 80 und 120 cm.

Andrangmässig war wenig bis gar nichts los - für mich natürlich hervorragend. Aber was ich so von Einheimischen gehört habe, lief die Saison bis jetzt insgesamt nicht schlecht.

Leider, und jetzt kommt das grosse leider - wurde die Beschneiung auch in Obersaxen auf diese Saison nochmals massiv ausgebaut. Wie Ihr wahrscheinlich wisst, bin ich kein allzu grosser Freund von Schneilanzen, vor allem nicht, wenn es derart dicht nacheinander folgende Schneilanzenwälder sind, die nun neu auch im Bereich Stein hingeklotzt wurden. An heiklen Stellen oder auf Talabfahrten stören mich solche technischen Einrichtungen nicht gross - völlig anders ist das hingegen m.E., wenn auf einem totalen Nordhang (wie eben Obersaxen), auf dem auch in schlechtesten Wintern jeweils noch immer genügend Schnee lag, die wunderbare Landschaft mit diesen hässlichen Dingern zugemüllt wird.

Auf der Hinreise; immer wieder ein Hingucker: Die Churfirsten und der Walensee...

Bild

Bild

Sasolas:

Bild

Stillgelegter Schlepper Gadastatt:

Bild

Bild

Wintereinbruch und Neuschnee am Montag:

Bild

Bild

Auf dem Skilift Gischniga-Stein:

Bild

Piz Mundaun:

Bild

Im Val Lumnezia oberhalb der Mittelstation Triel:

Bild

Signina-Gruppe:

Bild

Auf dem Hitzeggen:

Bild

Prachtstag, Prachtsstimmung:

Bild

Mundaun et Orbi:

Bild

Bild

Perfekte Pisten mit null Steinen:

Bild

Die Piste vom Sattel unterhalb des Piz Mundauns rüber ins Lugnez war zwar offiziell gesperrt, aber...

Bild

Bild

Bild

Auf der Mundaun 6KSB:

Bild

Bild

Der Erhabene: Piz Terri (3149 M.ü.Meereshöhe)...

Bild

Skilift Gischniga:

Bild

Bild

Pulverschnee-Freuden allenthalben:

Bild

Auf dem Sessellift zum Sez Ner:

Bild

Bild

Bild

In dieser Gegend ist ein Windpark geplant...

Bild

In diesem Jahr ein Traum - die Abfahrt nach Vignogn...

Bild

Immer schön coupiert und naturbelassen - diese Piste kann man in einem Zug runterfahren:

Bild

Blick in die obere Surselva:

Bild

Abendstimmung am Stein:

Bild

Der Nebel drückt via Sasolas auf den Mundaun-Gipfel: Ein Naturschauspiel, das man dort oben relativ oft beobachten kann...

Bild

Bild

Bild

Winter is back...

Bild

Sasolas mit Bündnerrigi: Auch hier herrschten grandiose Bedingungen vor...

Bild

Winterzauber:

Bild

Platz zum Variantenfahren hats genug:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein ganzes Arsenal an Stützenrollen:

Bild

Typisches März-Licht in der Surselva:

Bild

Bild

Bild

Bild

Back in "meinem" Dorf - Flond:

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am Mi, 14.03.2012, 19:59, insgesamt 2-mal geändert.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von ProfiSuisse » So, 11.03.2012, 16:28

Danke für die tollen Winterbilder! Wo sind denn all die Sulzbuckel? :wink:
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von Joey_Wheeler » So, 11.03.2012, 17:17

Wow! Du beeindruckst mich mit deinen Bildern. Ich vermisse den Schnee schon seit mehr als einem Monat :( . Vielleicht kann ich nicht einmal nächste Saison fahren wenn alles schief geht....

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von ProfiSuisse » So, 11.03.2012, 18:36

Joey_Wheeler hat geschrieben:Wow! Du beeindruckst mich mit deinen Bildern. Ich vermisse den Schnee schon seit mehr als einem Monat :( . Vielleicht kann ich nicht einmal nächste Saison fahren wenn alles schief geht....
Wieso so negativ? Schau dir diese schönen Bilder an, freue dich auf die nächste Skisaison und halte deinem Körper sorge. :wink:
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » So, 11.03.2012, 19:30

@ProfiSuisse:

Einzelne Sulzbuckel waren am Sonntag (3. März) durchaus zu meistern. Dann aber kam der Winter zurück...

@Joey_Wheeler:

Nach wie vor gute Besserung! Das kommt - hoffentlich - sehr schnell wieder gut...



Mehr Bildmaterial gibts hier - und dann in den nächsten Tagen...

Obersaxen 2012, Teil II:

Verbindungsschlepper Plitschees zum Sasolas-Gebiet:

Bild

Die riesige Schüssel zwischen Wali und dem Sez Ner:

Bild

Bild

Bild

Immer schön in Schräglage: Piste runter vom Stein nach Wali...

Bild

Im ersten Teil der Piste nach Vignogn:

Bild

Zwischendurch war es pfiffig kalt:

Bild

Sez-Ner-Bergstation:

Bild

Nette Carvingpiste Nummer 14 am Sez Ner:

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Mo, 12.03.2012, 19:45

Obersaxen, Teil III - Sasolas-Sektor:

Lecker war zwischendurch auch das Essen: Bündner Spezialität Pizzokels in der Ustria Sasolas. Was nach wenig aussieht, hat letztlich den Magen reichlich gefüllt... Fazit Restaurant Sasolas: Speis und Trank sind top, aber die Bedienung könnte besser sein, insbesondere der furztrockene Kellner, der früher in der Bündnerrigi tätig war, hat wiederholt mit seiner arrogant-schnoddrigen Art genervt. Ich muss aber hinzufügen, dass dieser Typ die Ausnahme war. Sonst war der Service überall im Skigebiet sehr flink und freundlich; also für einmal nix da von wegen Servicewüste Schweiz...

Bild

Am Sonntag noch beinahe ein Hauch Frühsommer, danach wieder tiefster Winter:

Bild

Von wegen zu geschlossen // Spezieller Hinweis auf dem Piz Mundaun (Veronica Feldbusch lässt grüssen):

Bild

Verbindungslift Plitsches:

Bild

Hier befindet sich der Übergang zum Sasolas-Sektor:

Bild

Blaue Genusspiste:

Bild

Bild

Bild

Selten so viel Schnee in Sasolas gesehen...

Bild

Bergstation Sasolas-Schlepper:

Bild

Trasse und verschneite Talsohle von Ilanz im Hintergrund:

Bild

Im Talstationsbereich; von hier aus führte früher die Piste nach Luven runter:

Bild

Sasolas-Skilift mit Talstation:

Bild

Tolle rote Piste:

Bild

Ein Lift, schön im Walde versteckt...

Bild

Panorama mit Signina-Gruppe:

Bild

Talstation aus anderer Perspektive:

Bild

Leichte Waldabfahrten:

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Mi, 14.03.2012, 20:19

Varia: Jumps auch noch im fortgeschrittenen Alter möglich...

Bild

Die Landung hatte es dieses Jahr in sich...

Bild

Zutrauliche Wildtiere neben der Piste:

Bild

Homemade Curry:

Bild




Obersaxen, Teil V; Sektor Mundaun (Valata - Surcuolm - Cuolm Sura - Piz Mundaun):

Fixer 3er-WSO-Sessel Valata-Cuolm Sura:

Bild

Bild

Bild

Bild

Blick zum Stein mit dem langen Gischniga-Schlepper und dem 3er-Sessel Kartitscha-Stein:

Bild

Impressionen rund um die 6KSB Piz Mundaun:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Immer wieder schöne Aussichten am Piz mit Blick ins Lugnez:

Bild

Piste unterhalb von Surcuolm:

Bild

Surcuolm:

Bild

Bild

Interessanter Lichtreflex am Himmel:

Bild

Skigebiet von Brigels:

Bild

Falera (Skigebiet Laax-Flims):

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Fr, 16.03.2012, 20:02

Val Lumnezia // Obersaxen, Teil VI; Sektor Lumnezia - Vignogn - Lumbrein - Vella:

Oberster Teil der langen Hintenrum-Abfahrten mit den drei Varianten nach Vella (9 km Länge, aber ultraflach) sowie den beiden Genusspisten zu den Dörfern Vignogn und Lumbrein. Startpunkt all' dieser Pisten ist der höchste Punkt des Skigebiets, die 2280 Meter hohe Bergstation des Sez Ner:

Bild

Das Panorama im Lugnez beeindruckt mich immer wieder von neuem:

Bild

Hier biegt die Piste nach Vignogn ab:

Bild

Eine leichte, schmale und immer wieder schön coupierte Piste - das ist die Abfahrt nach Vignogn:

Bild

Bild

Bild

Das sonnenverwöhnte Dörfchen Vignogn (spricht sich "Winnioiiin" aus) rückt ins Blickfeld:

Bild

Was hier noch folgt, ist ein circa 50 Meter langer Fussmarsch zum Postauto. Mit diesem geht es dann in rund 10 Minuten nach Vella, und von dort via Sesselbahn zurück ins Skigebiet...

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » So, 18.03.2012, 11:23

Teil VII // Val Lumnezia:

Val Lumnezia, Piste nahe Triel:

Bild

Mittelstation Triel:

Bild

4KSB Triel-Hitzeggen. Sehr schnelle Bahn, mit dem berüchtigten "Migräne-Schüttelbecher" an der Stütze 11. Wer spätestens bei besagter Stütze noch kein Kopfweh hat, den befällt nach der Durchfahrt an dieser Stütze ein flaues Gefühl:

Bild

Trasse der Bahn:

Bild

Bild

Bergstation auf dem Hitzeggen:

Bild

Die Pisten im Lugnez sind ausschliesslich leichter bis mittelschwerer Natur:

Bild

Bild

Mittlerweile ist nahezu die ganze Lumnezia-Seite mit Schneilanzen eingedeckt:

Bild

Grosser Speichersee unweit der Mittelstation Triel:

Bild

Talstation 4KSB Vella-Triel:

Bild

Talstation 4KSB Triel-Hitzeggen:

Bild

Die Garagierung der 4er-Sessel erfolgt in der Talstation der Vorgängerbahn (ehemaliger Habegger-Zweiersessel; bis 1994 in Betrieb):

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Mo, 19.03.2012, 18:48

Teil VIII // Obersaxen (Gischniga-Stein):

Wuchtig ist er, der lange WSO-Schlepper auf den 2172 Meter hohen Stein; Antrieb Talstation:

Bild

Bild

Bild

Trasse:

Bild

Bild

Im obersten Teil knackig steil:

Bild

Pisten links und rechts des SL Gischniga-Stein: Hier ist die Schneequalität meistens am besten...

Bild

Bild

Bergstation:

Bild

Bild

Bild

Blick rüber zum fixgeklemmten 3er-Sessel Kartitscha-Stein:

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Do, 22.03.2012, 20:16

Teil IX - Obersaxen (Sez Ner):

Der weite Sez-Ner-Kessel:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier ist ein Windpark geplant:

Bild

Eine der vielen Varianten vom Sez:

Bild

Bild

Bild

Carving-Autobahn:

Bild

Bild

Bild

Bild

Piz Terri:

Bild

Bergkette im Lugnez:

Bild

Bergstation Sez Ner:

Bild

Bild

Wali Richtung Stein:

Bild

Verbindungssessel Wali-Stein:

Bild

Aussenrum-Piste "La Cauma" am Sez Ner:

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » So, 25.03.2012, 19:01

Teil X (und damit endgültig Schluss) - zuguterletzt noch ein paar bunt zusammengewürfelte Bildeindrücke:

Stillgelegter SL Gadastatt-Tegia Dado:

Bild

Bild

Bild

Bild

Oberer Teil des stillgelegten Schleppers rechts oben im Bild:

Bild

Nach Betriebsschluss herrscht gespentische Ruhe:

Bild

Bild

Bild

Bild

Cuolm Sura aus der Vogelperspektive:

Bild

Schöne Piste vom Hitzeggen mit Blick Richtung Churer Rheintal:

Bild

El Piz:

Bild

Bild

Viva la Grischa...

Bild

Bild

Plitschees:

Bild

Bild

Winterzauber auf Sasolas:

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der Piste wird gearbeitet:

Bild

Bild

Bild

Bild

Finito la musica!

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Mo, 16.04.2012, 15:59

Zum Abschluss noch ein Video.

Video 2012 der Talabfahrt von der Mittelstation Cuolm Sura im Skigebiet Mundaun/Lumnezia/Obersaxen:


Direktlink:

http://www.youtube.com/watch?v=lrMONlTf ... e=youtu.be


Link zum Video

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von Felix » Mi, 18.04.2012, 15:39

Köstlich, eine Abfahrt mit hervorragendem Kommentator! ;) Beim nächsten Mal erwarte ich in Obersaxen aber ein authentisches Bündnerdeutsch :P.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Mundo Mundaun // 3.-10. März 2012 // Frühling versus Win

Beitrag von intermezzo » Do, 19.04.2012, 10:29

Felix hat geschrieben:Köstlich, eine Abfahrt mit hervorragendem Kommentator! ;)


In der Tat, alle Achtung vor dem Kommentator. Gleichzeitig die Kamera in den Händen halten, den Vorfahrenden immer gut im Blick haben, selber skifahren und gleichzeitig das ganze noch passend kommentieren - das muss man zuerst mal hinkriegen! Uebrigens: Der Kommentator bin nicht ich...
Felix hat geschrieben:Beim nächsten Mal erwarte ich in Obersaxen aber ein authentisches Bündnerdeutsch :P.
Klar doch - wird gemacht! Auch hier: Im rausgeschnittenen Abspann dieses Videos wird - bei dem Eintreffen der "Athleten" im Zielraum - dann aber fast richtiges Bündnerdeutsch gesprochen:-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste