Mottarone // 29. April 2019 // Faszinierender Gipfelverhau

Sommerberichte aus anderen Ländern auf dem Globus.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1238
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Mottarone // 29. April 2019 // Faszinierender Gipfelverhau

Beitrag von intermezzo » Do, 09.05.2019, 20:29

Mottarone // 29. April 2019 // Faszinierender Gipfelverhau:

Kurz vor dem 1. Mai verbrachte ich ein paar Tage auf der italienischen Seite des Lago Maggiore. Da war es für einen Bergbahn-Interessierten fast eine Pflicht, dem 1491 Meter über Meereshöhe liegenden Hausberg des sehr touristischen Örtchens Stresa einen Besuch abzustatten. Für 19 Euro (Hin- und Rückfahrt einschliesslich Benützung der lahmen, fixgeklemmten Sesselbahn auf den Mottarone-Gipfel) startete die insgesamt gut halbstündige Fahrt mit der 1963 in Betrieb (und zwischenzeitlich stillgelegten) PB in Stresa auf 205 Metern Seehöhe.

Bild

Das Marode hat Charme. Bergstation der PB auf dem Mottarone:

Bild

Bild

Das erste Teilstück führt über den Lago Maggiore:

Bild

Bild

Bild

Bild

Schöne Ausblicke:

Bild

Borromäische Inseln vor Stresa, im Hintergrund Verbania-Intra:

Bild

Bild

Bild

Stationsgebäude mit Patina:

Bild

Bild

Bild

Mit einem ultra-langsamen Sessel geht es auf den Gipfel des Mottarone:

Bild

Faszinierender Gipfelverhau, wohin man schaut:

Bild

Bild

Täschhorn und Dom:

Bild

Bild

Bild

Könnte der Monte Leone sein...

Bild

Bild

Bild

Bild

Im Zoom: die zusammengewachsenen Städte Verbania und Intra:

Bild

Und zuguterletzt noch ein paar Bilder der PB-Kabinen...

Bild

Bild

Bild

Die PB wurde modernisiert:

Bild

Cool, eine Seilbahn, die über bewohnte Häuser rauscht...

Bild

Der Mottarone-Gipfel kommt in Sichtweite:

Bild

Bild

Ehemaliger Bahnhof der Vorgängerbahn:

Bild

Skigebiets-Pano Mottarone:

Bild

Verfallenes Hotel/Restaurant auf dem Mottarone:

Bild

Seit 2008 hat es dort oben einen Rollercoaster:

Bild

Bild

Bild

Lago di Orta:

Bild

Bild

Interessante Wolkenformation:

Bild

Monte Rosa:

Bild

Bild

Bild

Blick Richtung Alagna - der markante Bergklotz links der Bildmitte müsste eigentlich der 2900 Meter hohe Monte Tagliaferro sein. Wer genau hinschaut, erkennt rechts vom Monte Tagliaferro eine Stütze der Funifor-Bahn Cimalegna-Passo Salati:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Abge***, aber mit Charme: Im Stationsinnern der PB, Bergstation...

Bild

Bild

Nicht mehr ganz taufrischer Uebersichtsplan:

Bild

Rückfahrt:

Bild

Antworten