Stilfserjoch ¦ 22.09.2007 ¦ 7 Pässe-Fahrt

Sommerberichte aus anderen Ländern auf dem Globus.
Antworten
Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Stilfserjoch ¦ 22.09.2007 ¦ 7 Pässe-Fahrt

Beitrag von Viderjoch » Sa, 22.09.2007, 21:02

Bild

Stilfserjoch 22.09.2007 7 Pässe-Fahrt


Endlich ist es soweit. In den letzten zwei Wochen vielen bis auf mittleren Höhenlagen einige Zentimeter Neuschnee. In Österreich deutlich mehr, in der Schweiz und in Italien etwas weniger. Während der ganzen letzte Woche verfolgte ich die Webcambilder des Stilfserjoch Tag für Tag. Das Bedürfnis nach Skifahren, Winter und Schnee wurde jede Stunde grösser. Dazu Beigetragen hatten natürlich auch verschiedene super- Schneeberichten in Foren. Das Wetter sah von Anfang an für das Wochenende viel versprechend aus.
Somit war der Fall klar. Am Wochenende geht`s auf`Joch ;-)

Um 05.55 Uhr bin ich heute Morgen aufgestanden und um 06.20 Uhr fuhr ich von zu Hause ab. Genau 1.5 Stunden später trafen wir auf dem Stilfserjoch ein. Erster Schock: Um 07.50 bereits eine Warteschlange vor der Talstation der Luftseilbahn Trincerone. Wie im Hochwinter bei uns vor den Talstationen um 10.00 Uhr. Zweiter Schock: Es gibt nur eine Kasse wo man Tickets lösen konnte. Und die lief nicht einmal schnell, da der liebe Kassier mit jedem Zweiten noch kurz eine „Schwatz“ durchführen musste…. Janu, was soll man sagen. Die Schweizer Grenze ist zwar nur etwa 5 Km weit entfernt, aber die „Italianità“ regiert auch auf dem Stilfserjoch.
Nach etwa 40 Minuten elendes Anstehen waren wir nun in der Luftseilbahn, die sicher mit 90 Personen vollgequetscht war statt nur mit den offiziellen 70 ;-). An der Mittelstation angekommen stand dann eine Premiere bei den von mir noch nie benutzten Seilbahnsystemen an. FUNIFOR Livrio. Gebaut im Jahr 2000 durch die Firma Hölzl, aber immer noch mit „Weltneuheit“ angeschrieben. Eigentlich eine ganz interessante und tolle Anlage, aber doch nicht anders als eine Fahrt mit einer normalen Luftseilbahn.
Beim Ausstieg aus dem Funifor stich uns sofort der Prächtige Ausblick auf die Pisten um die beiden Geisterliften. Ein prächtiger Skitag begann… mehr dazu in den Fotos…

Wetter: Strahlend schön
Temperatur Vormittags: St. Moritz: -3C°, Stilfserjoch: +3C°, Livrio +3C°
Temperatur Nachmittags: Bormio: + 22C°, Stilfserjoch: +/C°, Livrio +4C°
Offene Anlagen: 70 ATW Trincerone (Hölzl), 70 FUNIFOR Livrio (Hölzl), 1 SL Geister 1 (Doppelmayr), 2 SL Geister 2 (Doppelmayr), 1 SL Payer (LEITNER)
Geschlossene Anlagen: Skilift Cristallo, wegen Umbau (LEITNER)
Anfahrt: St. Moritz Bad-Zernez-Ofenpass-St. Maria i.V.M-Umbrailpass- Stilserjoch (1.5 Stunden)
Rückfahrt: Stilfserjoch-Bormio-Passo del Foscangno-Passo d`Èira-Livigno-Forcola di Livigno Pass-Bernina Pass-Pontresina-St. Moritz (ca. 2 Stunden)
Gefallen: Endlich Schnee, endlich Skifahren, Traumwetter, Traum-Pulverschnee
Nicht Gefallen: Drängelnde Saugoofen verschiedener Skiklubs, Naja 33 Euro Tageskarte-Preis-Leistungsverhätniss sehr schlecht. Teils marode Restaurant-Infrastruktur.
Bewertung: 5 von 6 Punkten

Bild
^^Meine 7 Pässe-Rundfahrt. Blau Anfahrt, schwarz Rückfahrt.

Bild
^^Früh Morgens bei zwischen Bever und La Punt Chames-ch im Oberengadin.

Bild
^^Umbrailpassstrasse. Nur mit Recycling Asphalt „geteert“

Bild
^^Das Stilfserjoch von der Zollstation Umbrail aus.

Bild
^^Und immer näher kommt das ZIEL ;-)juuupi

Bild
^^Morgenstimmung am Parkplatz.

Bild
^^OOOOH Schreck. Sieht ihr die Warteschlange hinten?

Bild
^^Hier das typisch Italienische geschnattere ;-)

Bild
^^Pistenplan etwa Anno 1995 ;-)

Bild
^^70 ATW Trincerone mit Betonstützen.

Bild
^^Stylische klapper-Bahn ;-) Einfahrt der Kabine.

Bild
^^Stütze Nr.2

Bild
^^Trasse Funifor Livrio. Unten Mittelstation Trincerone.

Bild
^^Abfahrt der einten Kabine aus der Bergstation Livrio.

Bild
^^Einfach nur GEIL! Geisterlifte. Man Beachte die Warteschlange beim Mitteleinstieg Geisterlift 2 ;-) Es ist übrigens 09.00 Uhr ;-)

Bild
^^Im Eis verschollen… Verlotternde Talstation ex Skilift Campi Scuola.

Bild
^^Ohne Worte. Panorama Talstation Geisterlifte.

Bild
^^Talstation Geisterlifte.

Bild
^^Zuerst Träger dann Niederhalter. Made by Doppemayr.

Bild

Bild

Bild
^^^^^ Verschiede Stützen der Geisterlifte.

Bild
^^Massiv ausgesteckte Rennstrecke ;-)

Bild
^^Und Nochmals weils so schön ist ;-)

Bild
^^Ausstiegsstütze Geisterlifte.

Bild
^^Umlenk- bzw. Antriebsstationen Skilifte Geister 1+2 sowie Payer.

Bild
^^Talstation Payerlift. Macht einen unstabilen Eindruck ;-)

Bild
^^Im Payerlift.

Bild
^^Payerlift mit Pisten und Panorama.

Bild
^^Bergstation und Ausstieg Payerlift.

Bild
^^Morgenstimmung an den Geisterliften.

Bild
^^Pistenpräparierung war einfach TOP! Klar, wenn PRINOTH Maschinen am Werk sind ;-)

Bild
^^Und auch hier nochmals…

Bild
^^Eine der drei Pisten an den Geisterliften.

Bild
^^voll besetzte Geisterlifte. Vor jeder Anlage 5-10 min anstehen.

Bild
^^Einfach mal in den Himmel fotografiert ;-)

Bild
^^Der Ortler. Endlich mal von Nahem gesehen. ;-) von zu Hause erscheint er doch gar winzig ;-)

Bild
^^Beim Payerlift. Ganz rechts Skilift Cristallo.

Bild
^^Auch am Payerlift war die einte Piste voll asugesteckt.

Bild
^^Die ersten Schwünge der Saison meiner Wenigkeit ;-)

Bild
^^Und Nochmals meine Wenigkeit weil meine Begleitung Freude an der Digicam hatte ;-)

Bild
^^Ganz unten wurde es leicht firnig.

Bild
^^Stütze Geisterlift.

Und jetzt kommt der interessantere Teil für unsere Raupenfans.

Bild
^^Prinoth-Uralt.

Bild

Bild

Bild

Bild
^^^^Und als Kontrast der neuste Leitwolf…

Bild
^^…und ein Everest.

Bild
^^Nochmals Geisterlifte Talstation.

Bild
^^Und der Ortler im Zoom.

Bild
^^Daneben irgendwelche Zacken.

Bild
^^Bergstation des abgetragenen Nagler-Lifts.

Bild
^^Und die Warteschlange beim Mittelseinstieg Geister 2 wir immer länger.

Bild
Am Payerlift mit Pisten am Seillosen Cristallolift.

Bild
^^Zoom zur Bergstation des Cristalloliftes.

Bild
^^Mal was Anderes fotografiert ;-)

Bild
^^Schnee…

Bild
^^Schneeeeeee….. ;-)

Bild
^^Nochmals der Blick Richtung Livigno und das Engadin.

Bild
^^Helikopter der italienischen Rettungsflugwacht.

Bild
^^Jemand hatte sich im Funpark verletzt.

Bild
^^Meine Skier am Sonnebaden ;-) Anfangs November kommen die neuen gleicher Marke. JUUUUPPPI ;-)

Bild
^^AHA…. Italia….

Bild
^^Schöne LEITNER-Portalstütze am Payerlift.

Bild
^^Die bereits aus anderen Berichten bekannte LENKO-Turmkanone.

Bild
^^Steht unterhalb Livrio und beschneit die Einfahrt zu den Geisterliften.

Bild
^^Förderband zum Livrio und zur Funifor.

Bild
^^Eine Funifor Kabine kommt.

Bild
^^Das Trasse Stützenlos. Unten Trincerone und die Skiakademie Pirovano.

Bild
^^Einfahrt der Kabine.

Bild
^^Umlenkscheiben.

Bild
^^Das Fahrwerk.

Bild
^^Und nochmals mit dem Hölzl-Schriftzug.

Bild
^^Talstation ex-Naglerlift und Pirovano aus der Tricerone Luftseilbahn.


Und jetzt geht’s wieder Heimwärts.

Bild
^^Blick auf die Passstrasse ins Südtirol.

Bild
^^Meine vier Räder auf dem Stilfserjoch ;-)

Bild
^^Passstrasse nach Bormio.

Bild
^^Angelangt in Bormio. Die schmalen Gässchen, typisch Italia ;-) ca 1200 m.ü.M.

Bild
^^Talstation 8 EUB Bormio 2000.

Bild
^^Sehr schöne Kabinen.

Bild
^^Die Bahn hatte gerade Mittagspause.

Bild
^^Glänzige LEITNER Rollen.

Bild
^^Diese Sgma-Kabinen gefallen mir einfach.

Bild
^^Das Trasse.

Bild
^^Pistenplan Bormio. Hier fand 2005 die Ski WM statt. Eher kleines Skigebiet.

Bild
^^Und weiter gings zur 6EUB Ciuk von Agudio.

Bild
^^Einfahrt Talstation mit typischer Agudio-Portalstütze.

Bild
^^Stütze 2. Die sind aber nicht von Agudio, oder :?: :?:

Bild
^^Das Joch mit den Robas im Detail.

Bild
^^Und vor etwa einer Stunde wieder zu Hause im Garten ;-). Blick auf die Talabfahrt nach St. Moritz Bad mit Piz Albana im Hintergrund.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix » Sa, 22.09.2007, 21:26

Traumhafte Bilder, vielen Dank!

Wenn ich mir das so überlege, ich war vor fünf Jahren am Stilfser Joch und wie das damals noch ausgesehen hat... Die ganzen jetzt nicht mehr existenten Skilifte standen noch und waren zum grossen Teil auch noch in Betrieb, die Piste bis Trincerone hat noch fast an der Station geendet und man musste nicht laufen... Einzig der Umbrailpass sieht noch genau so aus wie ich ihn damals gesehen hab. Eine absolut tolle Strasse!
Die Stationen am SL Payer sehen ziemlich neu aus. Würde mich nicht wundern, wenn die alten auseinander gefallen sind :lol:

Die Bahn in Bormio gefällt mir auch sehr gut. Diese Sigma-Kabinen machen sich gut an den Leitneranlagen. Vor allem sind die nicht so abgerundet wie alle anderen sondern eckiger. Ist mal was anderes. Aber der absolute Hammer ist ja wohl diese Agudio-EGK! Dass da die alten Badoni-Stützen noch überlebt haben...
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Beitrag von Viderjoch » Sa, 22.09.2007, 21:35

Danke sehr :D
Ja, die situation am Gletscher ist schon krass. Ich denke in 10 Jahren ist dort aus mit Skibetrieb. Es wird sozusagen gar nicht mehr investiert. Das Interesse der Liftgesellschaft am ständigen Erhalt und Erneuerung der Anlagen scheint gleich Null zu sein. Naja, wenns schlimm wird, dann machen wir mal eine "Foren-LSAP Expedition" auf dem Stilfserjoch. Hoffe aber das diese Tour nie stattfinden wird ;-(
Jedenfalls steht schon jetzt dermasen viel Schrott herum, das man darau sicher 4-5 Skilifte zusammenbastelln könnte. Skiliftstationen in Mitten von Gletscherflächen, in der Landschaft schief stehende Stützen und rostige Pistenraupen. Echt traurig.

Die Agudio EUB in Bormio hätte aber eine sehr dringende Erneuerungskur oder gar einen Ersatzt nötig. Die Fördereinrichtung in der Talstation fällt bald ausseinander lauter rost. Baugleiche Anlage Carosello 3000 in Livigno hingegen ist sehr gut erhalten.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani » Sa, 22.09.2007, 22:39

Wow, pas mal! :D Sehr göttliche Bilder! :) Naja, am Stilfsnerjoch müsste man nur endlich eine Zubringerbahn aus dem Tal durchbringen, dann sähs da oben auch wieder anderst aus. Wenn die mal ein Ersatzteil brauchen, müssen sie nur ein bisschen im Eis graben... Vermutlich einer der wenigen Gletscher bei dem zukünfige Generationen Skilift-Gletscherleichen auffinden werden :twisted:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix » Sa, 22.09.2007, 22:57

Dani hat geschrieben:Vermutlich einer der wenigen Gletscher bei dem zukünfige Generationen Skilift-Gletscherleichen auffinden werden :twisted:
Ich hab's ja immer gesagt, in 5000 Jahren erfreuen sich die Leute an einem Skilift-Ötzi ;)
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco » So, 23.09.2007, 11:30

So, endlich konnte ich den Beicht auch anschauen. Sehr schöne Bilder! Scheint nicht schlecht zu sein, auch wenn sie die Sachen, die sie nicht mehr brauchen, einfach liegen lassen...
Bild

Antworten