GELÖST: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009

Gelöste Rätsel, bei denen alle offenen Fragen beantwortet wurden.
Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009 - NEUE HINWEISE, 14.07.

Beitrag von Dani » Di, 14.07.2009, 14:19

Das tönt alles nach einer Analge von der ich noch nie etwas gehört habe... :lol:

Bzw. ist es der Alpin Express? Aber du hast Von Roll verneint?

Denn diese Anlage ist m.E. das einzige einzigartige kuppelbare System in zwei Sektionen in der Schweiz. Funitels haben wir zwei und das wars dann auch schon mit den seltenen Umlaufbahnsystemen.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
silu
Skilift Rüschegg
Beiträge: 78
Registriert: So, 11.01.2009, 20:10

Re: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009 - NEUE HINWEISE, 14.07.

Beitrag von silu » Di, 14.07.2009, 19:03

Ok, mit meinen "Tipps" habe ich wohl ein wenig für Verwirrung gesorgt ;-). Daher werde ich konkret:

Es handelt sich um eine EUB mit einem Kuppelsytem, welches heute in der Schweiz einzigartig ist.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5184
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009 - NEUE HINWEISE, 14.07.

Beitrag von Felix » Di, 14.07.2009, 19:40

Hm, da wäre der Monte Tamaro doch ein Kandidat! Zumindest ist das Carlevaro-Kuppelsystem, welches dort im Einsatz ist, heute einzigartig in der Schweiz.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009 - NEUE HINWEISE, 14.07.

Beitrag von Dani » Di, 14.07.2009, 23:02

Ein weiterer Kandidat wäre noch die Bahn an der Wispile von Rowema.

Die Bahn an der Piste de l'Ours wäre auch noch eine einzigartige 4-EGK, doch diese ist von Von Roll, was verneint wurde.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
silu
Skilift Rüschegg
Beiträge: 78
Registriert: So, 11.01.2009, 20:10

Re: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009 - NEUE HINWEISE, 14.07.

Beitrag von silu » Mi, 15.07.2009, 12:38

Felix hat geschrieben:Hm, da wäre der Monte Tamaro doch ein Kandidat! Zumindest ist das Carlevaro-Kuppelsystem, welches dort im Einsatz ist, heute einzigartig in der Schweiz.
Korrekt!

Es handelt sich hier um einen der Antriebe der 4EUB auf den Monte Tamaro (weiss aber gerade nicht mehr, ob ich hier den der Sektion 1 oder 2 fotografiert habe).

Interessant an dieser Bahn sind die Beschleuniger- und Verzögerergruppen, denn ausser bei den schon genannten VH 400 lh Sesselbahnen von vonRoll kenne ich schweizweit bislang keine andere Bahn, welche die FBM direkt auf die Beschleuniger legt. Unten angehängt noch zwei Bilder von meinem letzen Besuch vor Ort (2005). Bitte entschuldigt die schlechte Qualität aber ich hatte damals gerade meine Digi Cam neu und war mit dem korrekten Einstellen überfordert (so wurden die Bilder u.a. immer zu lange belichtet).

Hierzu stellt sich mir die folgende Frage: Diese Bahn ist meines Wissens ein paar Jahre älter als die 4er EUB Melchsee-Frutt mit Baujahr 1976. Im AF geisterte lange die Geschichte um, dass die Bahn auf die Frutt die erste EUB der Schweiz war, welche ihre FBM mechanisch und nicht per Gravitation beschleunigte bzw. verzögerte. Diese Behauptung würde aber durch die Bahn auf den Monte Tamaro widerlegt... weiss hier jemand mehr?
Dateianhänge
Seilablenkungen in der Mittelstation zu den Unterfluhrantrieben.
Seilablenkungen in der Mittelstation zu den Unterfluhrantrieben.
Die Klemme wird AUF die roten Rollen gelegt und wird so beschleunigt bzw. verzögert.
Die Klemme wird AUF die roten Rollen gelegt und wird so beschleunigt bzw. verzögert.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: GELÖST: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009

Beitrag von Dani » Mi, 15.07.2009, 16:55

Die Bahn wurde ja mal von Poma Italia renoviert. Allerdings scheint die Anlage ja keine schiefen Ebenen zu haben, die den Kuppelvorgang ohne Fördereinrichtungen ermöglichen würden?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: GELÖST: Antrieb | Wer, Was, Wo? | 05.04.2009

Beitrag von Dani » Mi, 15.07.2009, 16:56

Nochwas: Ist der Antrieb neu? Der sieht irgendwie ein Zeitalter neuer aus als der Rest der Bahn ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Antworten