Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Sommerberichte aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, und Uri.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1149
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von intermezzo » Do, 15.08.2013, 13:48

31. Juli // 1. August 2013 - BANNALP: Im Banne der Bannalp

Ein kleiner Abstecher in die Innerschweiz bei Prachtswetter - auf die Bannalp, hoch über dem Engelberger Tal. Im Winter gibts dort ein Kleinskigebiet mit relativ kurzen Liften.

Es waren zwei perfekte Tage, die ich da auf der Bannalp erwischt habe - einschliesslich der schönen Abendstimmung. Ich finde die Bannalp genial, ich hätte das so nie und nimmer erwartet. Schliesslich war ich schon unzählige Male in dieser Gegend, u.a. auch ein paar Male auf dem direkt benachbarten Haldigrat, jedoch bis dato noch NIE auf der Bannalp. Die Aussicht und das Panorama auf der Bannalp sind jedenfalls grossartig. Auf der einen Seite dieser riesige Kessel mit dem See, die Walenstöcke, dann dieser markante Fixpunkt in der Landschaft - der Bietstock - und gegen Westen hin der Blick in die Weite in Richtung Pilatus, Stanserhorn und Mittelland. Das ist wirklich ein wunderbares Fleckchen Erden dort oben.

Ich werde da nächsten Winter unbedingt mal hinfahren, um mit der 15-PB Fell nach Chrüzhütte zu gelangen. Mir wird es dabei egal sein, dass es in diesem Kleingebiet nur zwei kurze Skilifte (Unterstaffel-Nätschboden und Chrüzhütte-Nätschboden) mit nur etwas mehr als 100 Höhenmeter hat – siehe auch Bericht von Pilatus/Dani hier im Forum von 2008. Das tolle Panorama und die Gemütlichkeit, die dieses Gebiet ausstrahlen, werden Grund genug sein, dort für eine Tagesexkursion vorbeizuschauen. Und wer weiss - vielleicht besteht ja im nächsten Winter sogar die Möglichkeit, die Varianten-Talabfahrt via Schwandboden-Ober Spiess nach Fell zu machen. Das wäre dann wohl das ultimative Tüpfelchen auf dem i...

Uebrigens: Wenn man zum Bannalpsee absteigt, steht da noch ein alter, aufgelassener Stemag-Pendellift herum; dieser gehörte aber zum Hotel – war also nicht öffentlich) und führte von diesem nur bis zur halben Strecke zur Bergstation Chrüzhütte. Irgendwie eigenartig, dass der offenbar nie als Rückbringer zur PB Fell-Chrüzhütte in Betrieb war. Weiss jemand mehr dazu?


Bildbeschriftung kommt noch:

Bild

Anfahrt in Richtung Oberrickenbach:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bannalpsee:

Bild

Bild

Restaurant und Hotel Bannalpsee:

Bild

Bild

Bild

Bild

Idyllische Gegend dort:

Bild

Staumauer:

Bild

Pistenplan (einschliesslich lästiger Spiegelung); steht oben bei der PB-Bergstation Chrüzhütte: Interessant dürfte nicht zuletzt auch die Variantentalabfahrt von Nätschboden via Schwandboden-Ober Spiess nach Fell sein...

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorboten der 1. August-Höhenfeuer:

Bild

Bild

Bild

Bild

PB-Bergstation Chrüzhütte:

Bild

Ausblick ins Tal:

Bild

Bannalpsee:

Bild

Bild

Bild

Sommerski wäre auch noch dringelegen…

Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am Mo, 26.08.2013, 08:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von bündner » Sa, 24.08.2013, 19:19

Sehr schöne Bilder! :D Weisst du ob die Kabinen der Bahn original sind?
Bild

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1251
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von salvi11 » So, 25.08.2013, 20:00

Ich danke auch, wann gibt es denn noch mehr text zu den Bildern? :wink:
Weisst du ob die Kabinen der Bahn original sind?
Ich denke nicht. Gangloff baute erst ab 1977 Pendelbahn-Kabinen, die Bahn hat aber Jahrgang 71 laut Datenbank. Zuvor war Gangloff praktisch nur im Wagenbau für Standseilbahnen tätig. Der damalige Geschäftsführer von Gangloff hielte nichts vom Bau von Kabinen weit oben in der Lüfte, darum war de Giorgi in Sachen Kabinen damals der führende Hersteller in Bern.
salvi11.ch
Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen


intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1149
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von intermezzo » Mo, 26.08.2013, 08:42

salvi11 hat geschrieben:Ich danke auch, wann gibt es denn noch mehr text zu den Bildern? :wink:
Danke für Euer Feedback. Mehr Text? Ist schon mal drin - siehe ganz oben.

Der endgültige Fassung kommt dann schon noch, keine Bange. Jetzt werden ja die Nächte auch wieder länger, da kann ich mich dann endlich auch der Beschriftung der Fotos zuwenden...

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von bündner » Mo, 26.08.2013, 09:03

salvi11 hat geschrieben: Ich denke nicht. Gangloff baute erst ab 1977 Pendelbahn-Kabinen, die Bahn hat aber Jahrgang 71 laut Datenbank. Zuvor war Gangloff praktisch nur im Wagenbau für Standseilbahnen tätig. Der damalige Geschäftsführer von Gangloff hielte nichts vom Bau von Kabinen weit oben in der Lüfte, darum war de Giorgi in Sachen Kabinen damals der führende Hersteller in Bern.
Rein von der Designsprache her würde es passen, aber der neue Gangloff Schriftzug unter hat mich stutzig gemacht.
Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1149
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von intermezzo » Mo, 26.08.2013, 09:33

Laut Datenbank stammt die PB Fell-Chrüzhütte - wie oben bereits erwähnt - aus dem Jahr 1971 und wurde von der Firma L+P Küpfer, Steffisburg bei Thun, erstellt. Irgendwann nach 2008 wurde diese Bahn modernisiert - siehe den Bericht von Dani aus dem Jahr 2008, da sind noch die alten Kabinen zu sehen:

viewtopic.php?f=36&t=646

Habe übrigens noch aktuelle Bilder vom Innern der Kabine gemacht, u.a. auch Herstellerschild. Schaue mal nach.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1251
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von salvi11 » Mo, 26.08.2013, 16:06

intermezzo hat geschrieben:Danke für Euer Feedback. Mehr Text? Ist schon mal drin - siehe ganz oben.
Jep, dankeschön :)
intermezzo hat geschrieben:Irgendwann nach 2008 wurde diese Bahn modernisiert - siehe den Bericht von Dani aus dem Jahr 2008, da sind noch die alten Kabinen zu sehen:
Das waren also noch SIG Kabinen wenn ich mich nicht täusche.
salvi11.ch
Skitage 14/15 - Hohe Winde, Prés d'Orvin, Cret du Puy, Villars-Gryon-Les Diablerets avec Glacier, St-Luc-Chandolin, La Corbatière, Métabief, Saas-Fee, Grimentz-Zinal, Evoléne, Sigriswil-Schwanden, Habkern, Vallée de Joux, Wiriehorn, Jeizinen, Grächen
Skitage 15/16 - Lauchernalp, Glacier 3000, Bürchen, Zermatt, Anzère, La Dôle, Col des Mosses-Leysin, Portes du Soleil, Wiriehorn-Grimmialp, 4 Vallées
Skitage 16/17 - Crans-Montana Sommer, Marbach, Courmayeur, Verbier, Männlichen, Arosa, Lauchernalp, Grächen, Visperterminen, Aeschiried, Sigriswil-Schwanden, Bumbach, Linden, Espot Spanien, Sörenberg, Grächen, Leysin, Grächen


martin
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 124
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von martin » Do, 05.09.2013, 15:26

Das Gerippe der Kabinen ist noch original. Die Kabinen haben bei der Modernisierung eine neue Front und neue Türen erhalten.
Man erkennt dies daran, dass die Schräge der Front und die Rundung vom Dach nicht ganz sauber zusammenpassen und an der Höhe der Fensterunterkante im Vergleich zum Fussboden.

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bannalp // 31.7 + 1. August 2013

Beitrag von bündner » Do, 05.09.2013, 16:34

Besten Dank für diese Information! :)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast