Eigental | 14. April 2006 | Mal wieder zu spät...

Sommerberichte aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, und Uri.
Antworten
Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Eigental | 14. April 2006 | Mal wieder zu spät...

Beitrag von Dani » So, 03.12.2006, 00:37

Eigental | 14. April 2006 | Mal wieder zu spät...

Ein Sommerbericht vom 14. April? Nun, an diesem Tag begannen meine Osterferien und ich musste mich erst mal ausruhen. Deshalb ging ich nicht Skifahren. Allerdings ist es bei einem so schönen Tag drinnen kaum auszuhalten, deshalb beschloss ich einen kurzen Ausflug ins nahe Eigental zu machen, um den kurzen Skilift den es dort gibt (oder eben gab) zu fotographieren. Ich war früher im Winter oft im Eigental und wunderte mich immer, wieso der Skilift nicht lief, denn Schnee hatte es immer genug. Ich war sogar einmal am Sommer bei der Talstation, aber ich hielt es damals nicht für nötig, Bilder zu machen (ein weiteres Beispiel ist der Skilift Rigi Dossen *grr...*). Auf jeden Fall wollte ich das an diesem Tag nachholen und fuhr mit dem Postauto von Kriens in Eigental. Von der Postautostation gings etwa 15 Minuten zu Fuss zur Talstation des Skilift Gantersei. Doch was erwartete mich? Wo der Lift gestanden hatte, war jetzt gähnende Leere, das alte Lifthäuschen stand alleine in der Landschaft herum. Ich konnte es kaum glauben: Der Lift war vorigen Sommer abgrissen worden :( . Nun, ganz umsonst war ich nicht gekommen. Ein paar wenige Relikte lagen doch noch rum und im offenen Lifthäuschen fand ich sogar noch eine Ansichtskarte, auf der der Lift abgebildet war.

Doch genug geschrieben, hier die Bilder:
Dateianhänge
DSC01037.JPG
War ein kurzer Lift. Hätte bestens mein Privatlift werden können ;)
DSC01036.JPG
Auch von der Bergstation ist nichts mehr zu sehen.
DSC01033.JPG
Fundamente
DSC01032.JPG
Sehr improvisiert: Start der Sprungschanze.
DSC01031.JPG
Hinten zwei Fundamente für eine Müllerportalstütze.
DSC01030.JPG
DSC01029.JPG
Auf halber Höhe der ehem. Liftrasse steht eine kleine Sprungschanze.
DSC01027.JPG
Alter Grümpel und ein Stück einer Müller Seilklemme.
DSC01022.JPG
22. März 1987 lief er zum letzen Mal.
DSC01021.JPG
Logo Skilift Gantersei. Da war Rauchen anscheinend noch "in" ;)
DSC01019.JPG
Nochmehr Tickets und Sicherungen.
DSC01018.JPG
Plant jemand eine Skilifteröffnung. Hier hätte es Tickets!
DSC01014.JPG
Ein paar Zeitschriften aus den 70ern. Hat schöne Bilder drin :)
DSC01013.JPG
Tickets
DSC01012.JPG
Die Ansichtskarte. Ich hatte aber irgendwie die Antriebsstation links vom Häuschen in Erinnerung...
DSC01011.JPG
Auch hier ist man mit Sorgfalt vorgegangen.
DSC01010.JPG
Hier fuhr man noch Preiswert!
DSC01009.JPG
Blick ins Häuschen. Alles rausgerissen was noch brauchbar war.
DSC01008.JPG
Seilrolle mit der Aufschrift "Gantersei"
DSC01007.JPG
Zwei 6er Batterien.
DSC01006.JPG
Müllerrolle. Wollte eigentlich mal eine holen. Sind vermutlich längst weg.
DSC01005.JPG
Talstation mit den letzten Relikten des Skilifts. Hinten sind grosse Erdbewegungen zu erkennen, welche nach den grossen Unwettern vorgenommen wurden. Vermutlich wurde der Lift in Folge derer abgerissen.
DSC01004.JPG
Nochmals Pilatus. Oben links ist verschwommen die Pendelbahnstütze zu sehen (siehe Pilatusbericht)
DSC01003.JPG
Der Pilatus aus ungewohnter Perspektive.
DSC00999.JPG
Fahrt mit dem Postauto: Hinten ist die Rigi zu sehen, unten die Stadt Luzern und Agglomeration.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani » So, 03.12.2006, 01:00

http://www.schwarzenberg.ch/zugast_inha ... enthal.htm

^^ Hier steht auch, wieso der Betrieb 1987 eingestellt wurde: Die Sicherheitsanforderungen genügten nicht mehr. Überigens war 1987 auch sonst ein schwarzes Jahr. Von da an sank die Anzahl Skilifte in der Schweiz zum ersten Mal :(

Hier noch ein paar Bilder:
Dateianhänge
AKGantersei.jpg
AKEigental.jpg
SLGanterseiPunkteKarte.jpg
SLGanterseiHalbtagesKarte.jpg
SLGanterseiLogo.jpg

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5121
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix » So, 03.12.2006, 09:48

Tja, du hattest jedenfalls deutlich mehr Glück was Prospekte etc. angeht als ich bei meinem Besuch der Wasserngratbahn in Gstaad. Hab in der Mittelstation alles durchsucht, da war absolut nichts was man hätte mitnehmen können. Es lagen noch einige VR 101-Klemmen herum, aber die waren zu schwer für mich alleine, um die den Berg runterzutragen :cry:
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani » So, 03.12.2006, 14:24

Wasserngrat, da will ich auch mal hin. Diese "Runine" ist eben um einiges bekannter, deshalb ist dort vermutlich schon alles Weg...
Und so eine VR 101 Klemme ist auch um einiges grösser als man denkt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast