Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

Oh nein, vielen Dank für die Info, leider ist der Artikel nun bereits in der Druckerei und ich kann das nicht mehr ergänzen :(
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank allen hier fürs Mitdenken und die vielen wertvollen Hinweise! :super:

Gerhard
Giessbachbahn
Beiträge: 14
Registriert: So, 16.03.2014, 19:43

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von Gerhard »

Wo und wann erscheint denn der Artikel?

Oder ist dieser auch online verfügbar?

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

Er erscheint im nächsten Beobachter am 19. November. Falls er auch online erscheint, werde ich gerne hier einen Link posten.

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

Der Artikel ist nun online verfügbar: https://www.beobachter.ch/wirtschaft/ub ... oten-lifte
Schönen Sonntag!

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1336
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von salvi11 »

Oha vielen Dank. Schade habe ich dieses Thema erst jetzt gefunden, das sind definitiv mehr als 33 stillgelegte Anlagen.

- Auf dem Col des Mosses ist ziemlich sicher ein Skilift seit Ewigkeiten ausser Betrieb, der ging leider vergessen auf der Liste. - Les Fontaines-Lioson d'en Bas

- In Grächen ist seit 2006 der lange Skilift Wannihorn und der kurze Lift Sputnik stillgelegt.

- Auf dem Pass Montvoie (Fontenais) im Kanton Jura ist der alte Müller Skilift definitiv stillgelegt. Es gibt keine Website und keine Information vor Ort darüber, als ob der Lift noch in Betrieb wäre.

- Arolla der Skilift La Gitza seit 2004

- am Fusse des Moleson in Freiburg - Stangenschlepper Les Reybes-Le Poyet

Es gibt bestimmt noch mehr, das sind jedenfalls die, die mir gerade in den Sinn kommen.

- Monts Chevreuils sind alle drei Skilifte immer noch stillgelegt, das stimmt.

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

Danke für die Infos! Zur Liste muss ich noch sagen: Ich habe Lifte nur berücksichtigt, wenn durch die Einstellung des Betriebs ein ganzes Skigebiet stillgelegt wurde, man dort also nicht mehr Skifahren kann (weil es um "tote Skigebiete" geht). Hätte ich wohl noch ein wenig klarer formulieren sollen im Artikel.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1336
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von salvi11 »

Ja meine Beispiel sind alle so.

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

Ach so, ich dachte zummindest in Moléson, Les Mosses, Grächen und Arolla hat es noch andere Lifte zum Skifahren, die noch laufen?

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1336
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von salvi11 »

Achso neinnein, ich meine du hast recht. Alle aufgezählten beispiele befinden sich in noch aktiven Skiorten. Ausser dem einen Lift im Kanton Jura.

Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von Nico05 »

Vielen Dank für den Artikel.
Ich freue mich, dass ich in sehr bescheidenem Maße dazu beitragen konnte.

Der Artikel ist sehr interessant, die Geschichte des Winterhorn ist sehr traurig. Es muss ein wunderschönes, geselliges Skigebiet gewesen sein, das leider der Konkurrenz von Andermatt zum Opfer gefallen ist. Es ist schade, den Abbau der Skilifte als Ausgleich für das gigantische Projekt von Andermatt zu fordern: Hospental hat weder vom Sawiris-Projekt noch vom Abbau ihres Sessellifts etwas zu gewinnen...

Hingegen ist es ein bisschen schade, dass nicht ausführlicher über Grandval, Château d'Oex oder Schwefelberg berichtet wurde, deren Geschichte man weniger kennt. Das Winterhorn ist bereits bekannt (leider in schlecht...).
Aber man kann nicht über alles reden.

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

@salvi11: Alles klar, danke! :super:

@Nico05: Vielen Dank für das Feedback! Leider ist es tatsächlich so, dass man sich bei so einem Artikel rein schon vom Platz her thematisch stark einschränken muss, sonst kann man kaum in die Tiefe gehen. Was das Winterhorn betrifft muss man ehrlicherweise sagen: Das Skigebiet war schon vor Sawiris am Kränkeln und konnte nicht mehr rentabel betrieben werden. Es war einfach zu wenig attraktiv. Und Hospental profitiert durchaus von Andermatt, z.B. sind die Quellensteuereinnahmen markant gestiegen, weil viele SaisonarbeiterInnen hier die günstigeren Wohnungen finden.

intermezzo
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1348
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von intermezzo »

Danke auch von meiner Seite an die Autorin. Habe den Artikel gerne gelesen. Dass man sich auf ein Gebiet beschränkt: absolut verständlich.

Winterhorn: wollte ich immer mal hin damals, habe es aber letztlich nie geschafft. Irgendwie war mir das kleine Hospentaler Skigebiet dann doch zu wenig attraktiv. Und zwar nicht etwa, weil es nur zwei Anlagen hatte (ich liebe ja kleine Gebiete), sondern einerseits grundsätzlich wegen der eher ungünstigen Exposition (schon sehr schattige Lage) des Gesamtskigebietes, andererseits wegen der Pisten, die grösstenteils nicht direttissima, sondern hängend in Schräglage runterführen, was nicht wirklich prickelnd ist. Insofern stimmt natürlich die Aussage, dass das Winterhorn schon lange vor Sawiris Einzug in der Urner Bergwelt ein stark röchelnder Patient und LSAP-Kandidat in spe war...

beobachterin
Giessbachbahn
Beiträge: 16
Registriert: Do, 16.09.2021, 10:37

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von beobachterin »

@intermezzo: Vielen Dank für das Feedback! Ich war leider auch nie am Winterhorn, als die Lifte noch liefen. Ich habe mir sagen lassen, dass häufig ein kalter Wind blies. Im Frühling sei es hingegen angenehm gewesen, da dort der Schnee weniger schnell sulzig wurde.

Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 26
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Stillgelegte Skigebiete Übersicht

Beitrag von Nico05 »

Ja, tatsächlich steht das Sawiris-Projekt in keinem Zusammenhang mit dem Tod des Winterhorn. Ich verstehe jedoch, dass sich die Einwohner betrogen fühlen, und wegen des Projekts Andermatt - Sedrun ist jede Hoffnung für das Winterhorn verloren.
Was an der Schließung des Winterhorn eigentlich schade ist, ist, dass das Gebiet spät in der Saison bei guten Schneeverhältnissen Skifahren angeboten hat. Es gibt bereits viele Skigebiete, die aufgrund von Schneemangel schließen, daher ist es schade, dass diejenigen, die noch viel Schnee haben, schließen müssen

Antworten