Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Antworten
Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Beitrag von Dani » Fr, 10.04.2009, 00:26

zisch.ch hat geschrieben:Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Bild
Der Einersessellift darf künftig aus Sicherheitsgründen nicht mehr fahren. (Bild Markus von Rotz/Neue OZ)

Im Sommer ein Sessellift, im Winter ein Skilift das war die Balmeregg-Bahn bisher. Künftig fährt sie aber nur noch in der Wintersaison.

Es sei «wirklich schade», dass man den Sommerbetrieb der Balmeregg-Bahn einstellen müsse, sagt Daniel Reinhard, Marketingleiter der Sportbahnen Melchsee-Frutt. Doch die Sportbahnen müssen in den sauren Apfel beissen: Künftig fährt die Bahn nur noch als Skilift im Winter. Im Sommer hatte man die Bügel der Kombi-Bahn jeweils durch Sessel ersetzt.

Grund für die Einstellung des Sommerbetriebs sind strengere Vorschriften des Bundesamts für Verkehr (BAV): Dieses hatte nach verschiedenen Pannen und Unglücksfällen bei Sesselbahnen in der Schweiz die Sicherheitsauflagen verschärft. Bekannt geworden war dies an der Generalversammlung des Tourismusvereins. «Wir müssten über 600'000 Franken in die Bahn investieren, um die neuen Auflagen erfüllen zu können», sagt Reinhard. «Diese Investition können wir gegenüber den Kernser Bürgern nicht verantworten, da die Anlage Balmeregg im Sommerbetrieb seit Jahren defizitär ist.»

Adrian Venetz
Das ist doch ein Witz :( Wüsste nicht was an der Anlage nicht den neusten Vorschriften entsprechen könnte? Aber soviel ich weiss ist die Rollengrösse nicht mehr für Sessel zulässig... Als ob das ganze die letzten 20 Jahre nicht geklappt hätte so :(
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Meteorus
Sesselbahn Horneggli
Beiträge: 374
Registriert: Sa, 04.11.2006, 22:38
Lieblingsseilbahn: VR 101
Lieblingshersteller: Poma, Müller, Von Roll
Wohnort: Müllheim (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Beitrag von Meteorus » Fr, 10.04.2009, 23:38

Auf der einen Seite kann ich die von BAV schon verstehen, es dient ja zum Schutze von den Touristen. Ausserdem soll man das Schicksal nicht herrausfordern. Nur es ist natürlich auch sehr schade das die Bahn wegen den neuen Bestimmungen ihren Betrieb einstellen muss. Und wie Dani schon gesagt hatte, die lief jetzt schon über Jahre ohne Probleme/Unfälle und jetzt wird der Betrieb eingestellt.
-> http://www.seilbahnen-wiki.de.ki <- das Seilbahnwiki

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5193
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Beitrag von Felix » Sa, 11.04.2009, 20:04

Ein Jammer :cry:... Der letzte Kombilift der Schweiz stellt den Betrieb ein. Damit geht wieder ein Kapitel Seilbahngeschichte zu Ende.
Als wenn es in den letzten 20 Jahren an dieser Anlage jemals zu einem Unfall gekommen wäre... Ich weiss ja nicht, weshalb es erneut zu einer Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen kommt, aber ich vermute mal, dass es mit dem Fallbodenunglück zusammenhängt. Falls das so ist, dann kann ich nur sagen, dass man da in die falsche Richtung geht. Meiner Meinung nach sollte man strengere Gesetze erlassen, die das Betreiben einer Bahnanlage bei vorhergesagten Stürmen o. ä., wie es am Fallboden der Fall war, verbieten. So könnte man die Sicherheit deutlich mehr erhöhen, als immer nur die Technik der Bahnen in Betracht zu ziehen.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Balmeregg-Bahn stellt den Sommerbetrieb ein

Beitrag von Dani » So, 12.04.2009, 00:05

Nunja, das ganze war bereits im Frühsommer 2007 ein Thema. Damals besuchte ich im Zuge meiner Maturaarbeit die Melchsee Frutt in der Zwischensaison (ich kriegte damals eine private Demonstration des Inmittierten Seilsystems von Habegger) und damals hiess es, man habe den Sesselbahnbetrieb aufgeben wollen, da das BAV grössere Seilrollengrössen zur Bedinung gemacht habe, aber man wolle den Lift nun doch so weiter betreiben, da das BAV seine Meinung wegen dem grossen Widerstand wieder geändert habe... Und jetzt das :(
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Antworten