[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2012

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Gesperrt
ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von ProfiSuisse » Do, 15.11.2012, 17:41

:D Dann gibt es ja doch noch Hoffnung! Wobei ich es komisch finde, das der Lift nicht mehr im Pistenbericht erscheint.
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Felix » Fr, 16.11.2012, 13:25

Andererseits habe ich die Befürchtung, dass bei dem Lift mit Baujahr 1962 diesen Sommer eine Neuauflage der Konzession oder Betriebsbewilligung fällig war. Wenn man sich die ersetzten Skilifte in der Datenbank ansieht, fällt auf, dass diese oft nach "runden Geburtstagen" abgebaut / ersetzt worden sind. Beim angesprochenen Skilift sind es jetzt genau 50 Jahre. Vielleicht hat man ihn daher noch laufen lassen, solange man nichts grossartig investieren musste und nun ist die Zeit gekommen? Naja, hoffen wir das Beste!
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

bündners unprofessionelle Markstudie

Beitrag von bündner » Fr, 16.11.2012, 20:19

Bündners unprofessionelle Markstudie über Neuanlagen in der Schweiz. :wink:
Neuanlagen 2011.png
Marktanteile bei den Neuanlagen im 2011: Doppelmayr/Garaventa hat deutlich am meisten Marktanteil. Die restlichen Hersteller liegen ungefähr gleich auf. Die beiden Speziallisten Steurer und Schätti konnten auch eine Hand voll Bahnen realisieren.
Neuanlagen 2012.png
Marktanteile bei den Neuanlagen im 2012: Doppelmayr/Garaventa kann seine Führung deutlich ausbauen. Leitner kann allerdings aufholen.
Neuanlagen 2013.png
Meine Prognose für 2013: Leitner überholt Doppelmayr/Garaventa, dies wegen dem Verbindungsprojekt Andermatt-Sedrun. Bartholet kann weiter ausbauen, da sich die Anlagen als technisch solid und günstig herausstellen. Kleinere Hersteller wie Schätti, Steuerer usw. sind hier nicht berücksichtigt.
Neuanlagen 2014.png
Glaskugel für 2014: Leitner und Bartholet holen stark auf, der Anteil von DM/Garaventa stagniert. Dies einerseits wegen der Hochpreispolitik in einer wirtschaftlich unsicheren Zeit, anderseits weil der Wind gegekehrt hat und Leitner langsam aber sicher bei der Technik als Leader gilt. Kleinere Hersteller wie Schätti, Steuerer usw. sind hier nicht berücksichtigt.
Neuanlagen pro Jahr.png
Gebaute Anlagen pro Jahr. Grundsätzlich bleibt die Anzahl der gebauten Anlagen etwa gleich. Im 2013 kommen noch die Verbindungsprojekte Sedrun-Andermatt und Lenzerheide-Arosa dazu.
Bild

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Felix » Di, 27.11.2012, 23:12

Die Zahlen sind zwar ganz interessant, aber bei so einer geringen Menge an Anlagen ist die Aussagekraft dann doch eher gering. ;) Vor allem muss man bedenken, dass in der Datenbank ja längst nicht alle Projekte erfasst werden, sondern nur komplette Neuanlagen. Ich denke den Marktanteil könnte man verlässlicher z. B. über den Umsatz der jeweiligen Unternehmen in der Schweiz im Seilbahnsektor bestimmen.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von bündner » Di, 27.11.2012, 23:16

Klar, ich wollte das einfach mal so ungefähr festhalten, so im Stil "Garaventa viel und BMF wenig". :wink:
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste