[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2012

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Gesperrt
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1281
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von salvi11 » Do, 05.04.2012, 13:15

Ab Dienstag, den 10. April 2012 werden die Kabinen der Luftseilbahn Kalpetran – Embd saniert. Der Umbau dauert ca. 5 Wochen.
http://www.embd.ch/verkehr.html

https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1651/de/daten.php


Was Heute eigentlich mein Reiseziel war, wird ab dem 10. April saniert. Für mich klingt aber "Kabinen sanieren" ein wenig komisch. Ich denke sie wechseln beide Kabinen komplett aus. Das geht aber ganz sicher nicht fünf Wochen(?) Da wird noch mehr gemacht als nur Kabinen auswechseln.

qwertzp
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 188
Registriert: Mi, 17.03.2010, 15:59
Lieblingsseilbahn: 6EUB Mörel-Ried-Riederalp

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von qwertzp » Fr, 06.04.2012, 09:29

Eventuell werden die beiden Kabinen auch an einen Hersteller gegeben, der daran eine Revision ausführt. Gangloff bietet beispielsweise solche Dienstleistungen an.

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Citaro93 » Sa, 07.04.2012, 01:27

Um etwas Ordnung in die Projekte der 4 Vallées zu bringen - in dem französischen PDF stehen übrigens vorallem Infos zu den Verbier Projekten - fasse ich das Geschriebene des franz. PDF kurz zusammen:

Bruson-Gondelbahn:
Die Bahn, Typ 8-KBK, wird im Sommer 2012 gebaut (in der Seilbahndatenbank bei den Projekten steht 2013, was falsch ist). Sie wird defintiv von Garaventa gebaut. Die Bahn wird ohne Mittelstation auskommen und eine, ich zitiere, Anfangsgeschwindigkeit von 1100P/h haben (wörtlich steht "débit initial"), was auch immer dieses "Anfangsgeschwindigkeit" heissen soll. Vielleicht wird ja später die Kapazität mittels zusätzlichen Gondeln erhöht? Übrigens steht bei der Bahn in der Seilbahndatenbank bei den Projekten fälschlicherweise LA Châble, richtig wäre LE Châble.

Kombibahn auf Savoleyres:
Der Bau der Savoleyres-Kombibahn (10er Kabinen auf der ganzen Strecke, ab Planards bis Savoleyres abwechselnd 6er Sessel und 10er Kabine) in Verbier verzögert sich, mit der Begründung dass dies ein Prestigeträchtiges Projekt sei, welches man von A-Z gut durchplanen müsse und nun braucht man da anscheinend noch etwas mehr Zeit. Kurz: Die Bahn wird erst auf den Winter 13/14 fertig (explizit so geschrieben!), sie wird wohl im Sommer 2013 gebaut. Das sollte in der Seilbahndatenbank bei den Projekten noch aktualisiert werden!
Übrigens wird auch erläutert, wieso keine durchgehende Sesselbahn gebaut wird: Die untere Sektion sei in einem sehr lawinengefährlichen Gebiet, weshalb es da irgendwie einfacher sei mit Gondeln. Und irgendwas steht noch von Kindern und einem Kids-Club (Sessel sind ja je nach dem für kleine Kinder nicht so geeignet) .
Interessant ist weiter, dass in dem ziemlich langen Text darüber kein Hersteller genannt wird (im Unterschied zum viel kleineren Text zur Brusonbahn, wo der Hersteller erwähnt wird)! Deshalb stellt sich mir nun die Frage, ob am Schluss vielleicht nicht doch Garaventa die Bahn baut (fände ich auch weitaus besser!)? An dieser Stelle nähme mich auch gleich wunder, woher denn die Information, dass Leitner die Bahn baut, stammt!
Achja noch was: Der Streckenverlauf der Bahn sei laut der Seite folgender: Esserts-Planards-Savoleyres. Ich dachte vorher, die Bahn geht von Carrefour aus. Ist das nun geändert worden? Oder ist das mehr oder weniger der gleiche Ort? Und handelt es sich bei Planards um die Talstation des Skiliftes Savoleyres Süd?

Zu den weiteren Projekten wie der Plan-du-Fou Gondelbahn oder der Sesselbahn "Les Masses" oder einer Sesselbahn bei La Chaux (es gab mal Gerüchte) steht, sofern ich nichts übersehen habe, nichts.

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Samuel » So, 08.04.2012, 10:47

Das über die Projekte am Plan de Fou und Les Masses nichts steht ist logisch, weil dieser "Newsletter" von TeleVerbier und nicht von den Bergbahnen in den 4Vallées herausgegeben wird. Er ist übrigens auch in gedruckter Version an den Talstationen in Verbier erhältlich.

Also wenn man bei Google Maps Planards eingibt kommt irgend eine Stelle in der nähe des Skiliftes. Ich habe gemeint man will mit der neuen Bahn den Skilift ersetzen, also müsste die Talstation irgendwo in dieser Region zu stehen kommen.
Gibt es eigentlich von Carrefour (Bergstation Skilift Le Rouge und Endstation von drei Buslinien, nähe Talstation Sesselbahn Mayentset) eine Piste an den Skilift Les Esserts? Wenn ja würde es ja keine grosse Rolle spielen ob die Bahn in Les Esserts (Bergstation Skilift Les Esserts, Erreichbar durch die gleichen drei Buslienien, einfach eine Station vorher) oder in Carrefour starten würde, hauptsache La Tzoumaz kann wieder von Les Ruinettes mit den Skis erreicht werden.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Citaro93 » Mo, 09.04.2012, 12:57

Samuel hat geschrieben:Das über die Projekte am Plan de Fou und Les Masses nichts steht ist logisch, weil dieser "Newsletter" von TeleVerbier und nicht von den Bergbahnen in den 4Vallées herausgegeben wird. Er ist übrigens auch in gedruckter Version an den Talstationen in Verbier erhältlich.
Ich weiss :) Ich wollte damit nur einer eventuell gestellten Frage, ob was über die anderen Bahnen drinnsteht, vorbeugen. Dies ist ja gar nicht so abwegig, denn der Geschäftsführer von Verbier hätte ja durchaus, im Stile von Werbung, etwas über die Erneuerungen im gesammten Gebiet sagen können. Aber eben, er hat es nicht, darum ist es jetzt auch egal...
Samuel hat geschrieben:Also wenn man bei Google Maps Planards eingibt kommt irgend eine Stelle in der nähe des Skiliftes. Ich habe gemeint man will mit der neuen Bahn den Skilift ersetzen, also müsste die Talstation irgendwo in dieser Region zu stehen kommen.
Das habe ich mir auch so überlegt. Gibt dann wohl eine ziemlich interessante und (im Gegesatz zum Hang gesehen) schräg verlaufende Bahn.
Samuel hat geschrieben:Gibt es eigentlich von Carrefour (Bergstation Skilift Le Rouge und Endstation von drei Buslinien, nähe Talstation Sesselbahn Mayentset) eine Piste an den Skilift Les Esserts? Wenn ja würde es ja keine grosse Rolle spielen ob die Bahn in Les Esserts (Bergstation Skilift Les Esserts, Erreichbar durch die gleichen drei Buslienien, einfach eine Station vorher) oder in Carrefour starten würde, hauptsache La Tzoumaz kann wieder von Les Ruinettes mit den Skis erreicht werden.
Ich weiss es gerade nicht auswendig, aber es müsste wohl, denn sonst würde es ja keinen Sinn machen. Das Ziel ist ja, wie du gesagt hast, dass man von Ruinettes ohne Skibus nach La Tzoumaz fahren kann.

Was mich noch wundernimmt: Ob man nie daran gedacht hat, die alte Giovanolabahn zu erneuern auf gleichem Trasse, und die Kombibahn einfach zusätzlich aufzustellen? Weil für die Leute, welche, wenn man von Verbier Richtung Savoleyres blickt, links von der Bahn ihre Wohnung haben, ist die Erneuerung eine ziemliche Verschlechterung der Situation... Mit der Kombibahn baut man ja fast eher schon eine Beschäftigungsanlage, während die Giovanolabahn ein 100%iger Zubringer ist...

Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Königsspitze » Mo, 09.04.2012, 15:55

Die Gondelbahn Le Châble-Bruson wird schlussendlich eine MGD-10 (Garaventa). EIne Mittelstation ist derzeit nicht vorgesehen aber die kommt eventuel später (je nach dem wie sich Bruson entwickelt).

Die Kombibahn wird definitiv von Leitner gebaut (aber mit Omega IV Kabinen und keine Sigma Diamond)

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Schöditaz » Mo, 09.04.2012, 16:31

Danke für die Infos, ich habe es geändert.
Dann bleibt jetzt die 2-SBF Bruson- La Côt bestehen?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Felix » Fr, 13.04.2012, 12:37

La Berra kommt gemäss der offiziellen Webseite erst 2013: http://www.laberra.ch/de/projekt-kombib ... anung.html
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Schöditaz » Fr, 13.04.2012, 20:21

Danke für den Hinweis. Habe auch nochmals im AF nachgeschaut. Seltsam nur, dass man da auf der offiziellen Seite unter "Realisation" von "Geplante Inbetriebnahme für die Wintersaison 2012-2013" spricht :denken:

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Citaro93 » Sa, 14.04.2012, 17:45

Königsspitze hat geschrieben:Die Gondelbahn Le Châble-Bruson wird schlussendlich eine MGD-10 (Garaventa). EIne Mittelstation ist derzeit nicht vorgesehen aber die kommt eventuel später (je nach dem wie sich Bruson entwickelt).

Die Kombibahn wird definitiv von Leitner gebaut (aber mit Omega IV Kabinen und keine Sigma Diamond)
Woher weisst du das? (und warum statt 8er doch 10er Gondel? und heisst das Stehplätze? oder gibt es entsprechende Kabinen?)

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von bündner » Sa, 14.04.2012, 20:17

Das heisst keine Stehplätze. Es gibt Kabinen (CWA Omega IV, Sigma Diamond, Carvatech C10) wo jeweils 5 Personen sich gegenüber sitzen. :)
Bild

Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Königsspitze » Sa, 14.04.2012, 20:53

Citaro93 hat geschrieben:
Königsspitze hat geschrieben:Die Gondelbahn Le Châble-Bruson wird schlussendlich eine MGD-10 (Garaventa). EIne Mittelstation ist derzeit nicht vorgesehen aber die kommt eventuel später (je nach dem wie sich Bruson entwickelt).

Die Kombibahn wird definitiv von Leitner gebaut (aber mit Omega IV Kabinen und keine Sigma Diamond)
Woher weisst du das? (und warum statt 8er doch 10er Gondel? und heisst das Stehplätze? oder gibt es entsprechende Kabinen?)
Facebook der Bergbahnen und Zeitungsartikel vom Nouvelliste :D

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Joey_Wheeler » So, 15.04.2012, 21:19

Mâl eine kurze Frage:
- ?60-PB Minschuns Tschierv- Alp da Munt [?Garaventa, evtl. alte Zermatter Rothornbahn] (NEU)
Wäre das die, die 1996 abgerissen wurde? Wo soll die denn noch rumstehen?

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Citaro93 » So, 15.04.2012, 22:10

Königsspitze hat geschrieben:Facebook der Bergbahnen und Zeitungsartikel vom Nouvelliste :D
Dann wird die ensprechende Seite mal eben auch geliked (welche genau?) :mrgreen:

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Schöditaz » Mo, 16.04.2012, 12:42

Joey_Wheeler hat geschrieben:Mâl eine kurze Frage:
- ?60-PB Minschuns Tschierv- Alp da Munt [?Garaventa, evtl. alte Zermatter Rothornbahn] (NEU)
Wäre das die, die 1996 abgerissen wurde? Wo soll die denn noch rumstehen?
In den hinterstet Ecken im AF findet man Infos dazu. Die sind aber schon ein paar Jahre alt. Offenbar soll Von Rotz die alte Bahn lagern. Aber ob sie die noch nicht entsorgt haben, weiss ich nicht.

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Viderjoch » Mo, 16.04.2012, 13:42

Das mit der Bahn aus Zermatt ist schon lange nicht mehr aktuell. Derzeit werden zwei Varianten für den Zubringer ab Tschierv abgeklärt.

-Windenbahn (10 Mio)
-4er -Sesselbahn (6.5 Mio)

Die Implaunts da Sport Val Müstair SA favorisieren die grosse Variante mit der Windenbahn, diese dürfte aber der Finanzierung scheitern und wenn etwas gebaut wird, dann doch die 4er Sesselbahn.

Gleichzeit soll die Talabfahrt ausgebaut und mit Beschneiungsanlagen ergänzt werden.

http://dsb.engadinerpost.ch/upload/DSBU ... _04_06.pdf
^^Seite 7

http://www.dervinschger.it/artikel.phtm ... 462&r=&re=

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Dani » Di, 17.04.2012, 20:12

6.5 Millionen = KSB? Etwas anderes als eine alte Städeli-DSB passt da aber sowieso nicht hin, als Zubringer... ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Felix » Mi, 18.04.2012, 14:55

Hm, also bei der Linienführung gäbe das aber eine ganz schön spektakuläre Sesselbahn, das Gelände ist ja eigentlich nicht gerade geeignet für diesen Bahntyp. Vor allem fände ich eine kleine, schnelle Windenbahn aber auch den cooleren Zubringer ;).
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Joey_Wheeler » Mi, 18.04.2012, 16:13

Für 700m eine 4er Sesselbahn? :denken: Da kann man ja gerade wieder aufstehen wenn man mal sitzt. Da bin ich schon für die Windenbahn, wenn es denn so kommt.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2012

Beitrag von Dani » Sa, 21.04.2012, 18:24

Naja, man sollte v.A. auch auf das Landschaftsbild acht geben. Dieses ist in fast keinem anderen Schweizer Tal mehr so toll wie da. Wie gesagt, eine Städeli-DSB mit Fachwerkmasten fügt sich gerade noch akzeptabel ein... ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast