Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von salvi11 » Di, 29.05.2012, 17:52

Kaum stöbere ich im Internet rum, finde ich Sachen von denen ich noch nie gehört habe.

Die Pendelbahn Gündlischwand - Iselten (Küpfer 1968) in der Nähe von Zweilütschinen war es, die ich gefunden hab. Sofort machte ich mich an mehr Informationen ran. Ich las von einem bald 80 jährigen Besitzer und man sich beeilen sollte, wenn man die Bahn noch fahren wolle. Weiter las ich einen Bericht von der Zeitung ThunerTagblatt, dass die Bahn im 2013 abgerissen wird. Der Schock kam aber am Ende des Textes. Die Luftseilbahn Gündlischwand läuft schon dieses Jahr nicht mehr!


Datenbank: https://www.bergbahnen.org/seilbahn/686/de/daten.php
Die erste Seite die ich gefunden hab: http://www.cablecar.ch/html/gundlischwa ... elten.html
Thuner Tagblatt 08.12.2011: http://tt.bernerzeitung.ch/region/thun/ ... y/17930554
Zuletzt geändert von salvi11 am So, 08.06.2014, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von Joey_Wheeler » Di, 29.05.2012, 18:34

Ich habe davon schon gehört, dass die Bahn abgerissen werden soll. Voll schade, aber ich habe mich dann nie bemüht, dort noch hinzufahren. Ich dachte, das sei so eine 08/15 Klein-PB wie es sie noch haufenweise in derInnerschweiz gibt. Dass sie unter die Schynige Platte führt, war mir neu :shock: . Bin nämlich vor noch nicht allzu langer Zeit von der Schynigen Platte auf die First gewandert.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von salvi11 » Di, 29.05.2012, 19:18

Die Bergstation befindet sich wirklich gerade unterhalb der Schwynige Platte. Auf dem zweiten Bild erkennt man sogar einen perfekt planierten Weg.

Die Bahn war im Übrigen auch nirgends auf einer Karte drauf und ich könnte mir auch vorstellen, dass es keine Beschilderung zur Bahn vor Ort gab. Oder hast du etwas auf deiner Wanderung ausmachen können? Wenn jemand die Bahn fahren wollte ging das nur mit einem Telefonat an den Besitzer.


Bild

Bild

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von Joey_Wheeler » Di, 29.05.2012, 20:40

Ich habe mich auf dieser Wanderung auf anderes konzentriert. Wie gesagt, wusste gar nicht, dass die PB dort stand.

PS: Das heisst imfall Schynige Platte, nicht Schwynige Platte :wink:

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von salvi11 » Mi, 30.05.2012, 17:44

Joey_Wheeler hat geschrieben:PS: Das heisst imfall Schynige Platte, nicht Schwynige Platte :wink:
Zur Schynige Platte führt halt keine Seilbahn rauf oder ich schrieb es einfach vom Gefühl aus falsch wegen dem Schwyberg :lol:

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von migi » Mo, 11.06.2012, 11:31

Mir liegen Infos aus erster Hand vor die bestätigen dass die Bahn nicht mehr in Betrieb ist da keine Betriebserlaubnis mehr vorhanden ist. Der Abbruch soll dann 2013 erfolgen.

Selbst lokal ist die Bahn relativ unbekannt. Man musste in der Tat wissen dass es sie gibt und auch wo man sie findet, denn die Talstation liegt etwas versteckt.

seppli
Heimwehfluhbahn
Beiträge: 8
Registriert: Sa, 15.09.2012, 09:33

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von seppli » So, 08.06.2014, 13:38

migi hat geschrieben:Mir liegen Infos aus erster Hand vor die bestätigen dass die Bahn nicht mehr in Betrieb ist da keine Betriebserlaubnis mehr vorhanden ist. Der Abbruch soll dann 2013 erfolgen.
Die Bahn wurde 2013 abgebaut... schade!

http://www.bernerzeitung.ch/region/thun ... y/25464326

Christian

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Das Ende der Pendelbahn Gündlischwand-Iselten

Beitrag von Felix » So, 22.06.2014, 22:21

Sehr schade, denn die Bahn war wohl ziemlich spektakulär. Ich habe 2011 nach dem Skifahren in Grindelwald noch schnell an der Talstation vorbeigeschaut, den schlechten Allgemeinzustand hat man der Bahn damals schon angesehen. Wer weiss, mit einem Jetonautomat wäre die Bahn vielleicht auch für Wanderer attraktiver gewesen, Fahrten nur nach telefonischer Anmeldung sind halt doch ziemlich umständlich.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast