[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2013

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Gesperrt
Neoto
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 25.02.2009, 11:37

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Neoto » Mi, 23.01.2013, 17:19

Les Lenk Bergbahnen possèdent un très gros morceau de terrain à Rothenbach (le parking ainsi que la zone autour), financièrement ça ne serait pas possible d'abandonner ainsi la zone pour racheter des terres à proximité du terrain, et encore faudrait-il que cela soit possible. Ensuite, une télécabine partant du village couterait beaucoup plus cher (longueur), elle ne desservirait aucune piste de ski (pas rentable), ça serait très moche pour le paysage et je ne pense pas qu'ils auraient les autorisations des associations écologistes, des propriétaires fonciers ainsi que des habitants tout simplement. Même si c'est difficile compte tenu de la pente, de la faible altitude ainsi que de l'ensoleillent, les Lenk Bergbahnen vont normalement essayer d'assurer une piste Metsch-Rothenbach.

En ce qui concerne la situation actuelle du téléphérique à Rothenbach, le projet "Metsch" dans les années 60 a été réfléchi à partir de l'autoroute 6 Bern-Siders qui devait voir le jour avec un tunnel passant sous le massif du Wildstrubel, en passant par la Lenk. Une sortie d'autoroute était prévue à hauteur de la gare du téléphérique à Rothenbach. Finalement, le projet n'a jamais vu le jour (et heureusement je trouve) et l'autoroute s'arrête à Wimmis, mais les Metschbahnen AG avaient déjà construit le domaine skiable. Ce sont des informations que j'avais eu des Lenk Bergbahnen, merci à eux pour la communication!

-------------------------------

Je trouve que le projet de cette télécabine est vraiment bien, les skieurs vont pouvoir accéder directement au Metschstand alors qu'auparavant, il fallait enchainer le téléphérique, le 4-SBK Metschberg et le 6-SBK/B Metschstand. Ce sera une installation rapide, confortable et la capacité du secteur Metsch va être considérablement accrue. Et le soir, en vacances, il n'y aura plus de file d'attente au téléphérique pour redescendre sur Rothenbach. Souvenez-vous en 2004, quand il y avait encore des pioches au Metschstand! En 10 ans, les Lenk Bergbahnen auront réussi à proposer un domaine parmi les plus moderne de Suisse voir même d'Europe, pour un "petit" village c'est incroyable ce qu'ils ont fait.

Même si il leur faudra plusieurs années pour amortir en partie leurs gros investissements, j'espère qu'à l'horizon 2020, ça sera autour du secteur Guetfläck d'être moderniser (4-SBK + enneigement artificiel) et qu'une liaison plus performante sera mise en place entre le secteur Metsch et le secteur Betelberg. Le bus actuel est très confortable et assez rapide, mais pourquoi pas imaginer un 4-SBK permettant d'accéder à la Betelberg à quelques centaines de mètres de Rothenbach? Je pense qu'ils réfléchissent déjà à tout ça, mais tout n'est pas possible financièrement et surtout, les travaux n'ont pas encore commencer au Metsch. Profitons déjà de tout ça. :mrgreen:

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von ProfiSuisse » Fr, 01.02.2013, 12:56

Ach ja, habe ich ja ganz vergessen! War über Neujahr in St. Moritz unterwegs und habe den neuen Skilift San Spiert-Clüx von BMF in Pontresina gesichtet. Ich habe ihn jetzt in die Datenbank eingetragen.

Gruss ProfiSuisse


Bild
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Dani » Sa, 02.02.2013, 14:44

Hat man die wunderschöne Bergstation auch gleich geschliffen? :(
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Schöditaz » Sa, 16.02.2013, 18:56

Die Liste ist nun wieder auf dem aktuellen Stand. Ich habe die Projekte in Adelboden aktualisiert und 2 neue geplante Lifte in St-Luc-Chandolin eingetragen:

- 4-SBK St-Luc-Chandolin: La Forêt- Cabane Bella Tola- Sommet du Rotzé [Doppelmayr- Garaventa] (1-SLK Poma)
- 4-SBF St-Luc-Chandolin: Le Rotzé [Doppelmayr- Garaventa] (3-SBF Rowema)

Fragt sich nur, ob es Sinn macht, eine 3-SBF durch eine 4-SBF zu ersetzen. Ich habe gemeint, diese Müller/ Rowema Bahn sei doch noch gut in Schuss.

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » So, 17.02.2013, 11:28

Ich war letzte Woche in St. Luc für einen Tag Skifahren. Bin dabei auf folgende Tafel gestossen:
Bild

Ich bin gegen die Neubauten. Allerdings finde ich es gut, dass man bei der Kapazität sehr bescheiden bleibt. Ein weiteres Plus ist der neu Standort der Talstation der Le Rotzé Sesselbahn. Dank dem neuen Standort werden die Pisten oberhalb der heutigen Talstation entlastet, denn bei meinem Besuch waren die sehr gut ausgelastet.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von salvi11 » So, 17.02.2013, 11:47

Wann werden denn die Projekte in St. Luc realisiert? Muss ich andernfalls noch diese Saison dorthin?!

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » Mo, 18.02.2013, 19:19

Im letzten August wurde darüber informiert. Die werden sicherlich nicht schon im nächsten Sommer diese Anlagen bauen, das geht in der Schweiz einfach nicht. Der Poma-Skilift oberhalb von Chandolin (Name vergessen, aber nicht der am Ilihorn) kannst du sowieso nicht mehr fahren, der ist nun definitiv ausser Betrieb.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » Mi, 20.02.2013, 19:09

Die neue Bahn von Verbier nach Savoleyres wird erst im Dezember 2014 eröffnet, wenn alles nach Plan läuft. Quelle: Bulletin d'information de Televerbier
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Dani » Do, 21.02.2013, 02:10

Haha, wenn die Pläne da jemals stimmen würden, dann müsste der Lift ja schon bald 10 Jahre laufen :mrgreen:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Felix » So, 24.02.2013, 18:41

Schade, dass man in Saint-Luc nun scheinbar doch auf den Sesselbahn-Zug aufspringt. Dass man den Forêt-Skilift nun durch einen kuppelbaren Vierer und nicht mehr durch einen Sechser ersetzen will, ist auf jeden Fall vernünftig, mit so einer Bahn könnte ich mich noch anfreunden. Aber dass man jetzt den Rotsé-Sessellift durch einen fixen Vierer ersetzen will, das kann ich definitiv nicht nachvollziehen... Die Kapazität ist doch zur Zeit völlig ausreichend und einen anderen Vorteil ausser einer enorm hohen Förderleistung bietet das System fix geklemmte Vierersesselbahn m. E. nicht. Wer unbedingt mit sowas fahren will der hat doch jetzt in Nax freie Auswahl :roll:

Die Verkürzung bietet zwar ohne Zweifel ein paar Vorteile, nur darf man nicht vergessen, dass an der Talstation der heutigen Sesselbahn Rotsé ein grosser Parkplatz (der grösste im ganzen Gebiet) ist. Wenn nun alle Gäste am Morgen und nachmittags auf dem Weg zurück nach Saint-Luc zuerst noch die Sesselbahn Tsapé fahren müssen, dann dürfte das defintiv ein Engpass sein. Oder kann die Förderleistung dort noch erhöht werden?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Raffi » Mi, 13.03.2013, 09:05

News aus Sörenberg. Der geplante Zusammenschluss der Teilgebiete Dorf und Brienzer Rothorn rückt näher.

http://www.luzernerzeitung.ch/nachricht ... t92,245309

Allerdings: Schade um die bisherige Von Roll - Pendelbahn... :(

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » Do, 14.03.2013, 17:22

Nicht schlecht, ein bischen mehr Abwechslung tut dem Skigebiet von Sörenberg gut.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von migi » Fr, 15.03.2013, 14:30

Während dem kommenden Sommer werden die beiden Sektionen der KWO-Werkseilbahn vom Grimselnollen zum Oberaarsee erneuert. Zumindest die Gebäude werden weiter genutzt, jedoch wird die Seilbahntechnik ersetzt. Beide Anlagen werden von Steurer gebaut und mit 8er-Kabinen von Gangloff und Steuerungen von Frey ausgerüstet. Wie bei den bisherigen Anlagen wird es möglich sein die Kabinen durch Lastbarellen zu ersetzen. Dies hat man insbesondere wegen den Bauarbeiten im Zusammenhang mit dem neuen Kraftwerk Grimsel 3 so gewünscht.

Vorteil der ganzen Sache: Damit öffnen sich auch hier gute Möglichkeiten für eine touristische Nutzung, welche bei den KWO schon länger auf der Ideenliste steht.

Nachteil: Zwei sehr interessante Küpferbahnen verschwinden.

Der Umbau soll angeblich bis Oktober diesen Jahres abgeschlossen sein.

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Monte » Fr, 15.03.2013, 20:20

Ich frage mich warum die Steurer Anlagen bauen nicht von Inauensätti oder BMF usw. Bin ja gespannt wie die aussehen habe noch nie Welche gesehen.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von salvi11 » Fr, 15.03.2013, 20:45

Die neue Sidelhornbahn im Grimselgebiet ist von Schätti.

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Monte » Fr, 15.03.2013, 21:15

Hoffentlich übernehmen sie wenigstens die Stützen der alten Bahn wie bei dem Hänseler fabrikat.

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » So, 17.03.2013, 11:25

Die Jungfraubahn hat letztes Jahr von der Swisscom die alte Richtfunkstation auf 3705 M.ü.M gekauft. Sie steht zwischen dem Jungfraujoch und der Jungfrau.
Man will mit diesem Kauf eine weitere Touristenattraktion machen. Allerdings muss für das Erreichen der Station eine neue Standseilbahn gemacht werden. Die Eröffnung dieser Touristenattrkation ist für 2015/16 geplant.
Diese Anlage sollte ersetzt werden https://www.bergbahnen.org/seilbahn/3045/de/daten.php
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von migi » Di, 19.03.2013, 01:57

Meines Wissens hat man die Standseilbahn doch vor einiger Zeit erneuert? Allerdings weiss ich nicht was dabei genau gemacht wurde.

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Samuel » Mi, 20.03.2013, 17:13

Für den massenhaften Personentransport ist die meines Wissen nach noch nicht geeignet.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2013

Beitrag von Monte » Di, 26.03.2013, 23:32

Ich hab das hier gefunden:http://www.lesuper.ch/pages/tele.html
Konnte mit meiner schlechten Sprachkenntnissen nich viel entziffern
Man will anscheined eine neue 8er Gondelbahn mit Mittelstation bauen
schade um die Givanolabahn.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast