Einersesselift in Veysonnaz

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Antworten
Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Monte » Di, 14.05.2013, 22:08

Hey

Als ich so anschaute wo ich nächsten Winter Skifahren gehen könnte, wo es noch Intersannte Anlagen geben würde.
Bin Ich bei der Online Pistenkarte auf das gestossen bin:http://www.infosnow.ch/~apgmontagne/?pi ... height=600
Beim Lift: (Greppon Blanc 3) siet man das er als Einersesselift bezeichnet ist und habe ihn nicht unter Der datenbank gefunden. :-?

Weiss jemand von euch mehr oder ist das ein Fehler oder schlechter Scherz?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Felix » Di, 14.05.2013, 22:41

Das ist diese Anlage hier: https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1245/de/daten.php. Entweder ist die Angabe im Pistenplan ein Fehler, oder die Anlage kann tatsächlich nur noch eine Person pro Sessel transportieren. Habe zwar noch von keinem ähnlichen Fall gehört, aber evtl. gibt es eine gesetzlich Auflage?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Monte » Di, 14.05.2013, 23:01

Ich kann es nur als Fehler vorstellen die DSB hat ja neue Rollenbatterien und siet gepflegt aus und ist aus dem 1982.
so einem Gesetzt hab ich noch nie was gehört.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von ProfiSuisse » Mi, 15.05.2013, 19:30

Denke auch, dass es sich hier um einen Fehler handelt. Wobei es könnte au wirklich sein, dass nur noch eine Person transportiert werden darf. Einen ähnlichen Fall gab es ja in Grächen, bei der alten Seetalhornbahn druften ja auch nur noch 4 Personen (6-EUB) transportiert werden.
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Monte » Do, 27.06.2013, 16:33

Welche Bühler skilifte sind noch in 4 Valles orginal und sind noch nicht mit Neuen Stationen verunstaltet worden?
und werden moch welche auch noch umgebaut?

und wie siet es mit dem Stillgelegtem Skilift aus wird er warscheinlich auch abgebrochen oder beseht die noch die Möglichkeit das es diese Saison wieder Laufen wird?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Felix » Fr, 28.06.2013, 15:59

Monte hat geschrieben:Welche Bühler skilifte sind noch in 4 Valles orginal und sind noch nicht mit Neuen Stationen verunstaltet worden?
und werden moch welche auch noch umgebaut?
Original von Bühler gibt es eigentlich nur noch welche im Bereich Thyon, aber so ganz original ist da auch nur noch bei wenigen etwas. "Drus" hat noch Bühler-Stationen (aber umgebaut), "Inalpe", "Cheminée", "Matze", "Theyaz 1" und "Muraz" jeweils noch die Umlenkstation, wobei die auch nicht mehr überall klassisch nach Bühler aussehen, aber sie sind schon längere Zeit so. "Muraz" wird dieses Jahr verlegt, der bekommt dann sicher auch eine neue Station, ansonsten gibt es nur noch die beiden Dreieckskilifte "Meina" und "Plan du Fou", die sind aber beide von Von Roll.
Monte hat geschrieben:und wie siet es mit dem Stillgelegtem Skilift aus wird er warscheinlich auch abgebrochen oder beseht die noch die Möglichkeit das es diese Saison wieder Laufen wird?
Würde mich wundern, wenn der nochmals in Betrieb geht. Wenn man wirklich Interesse daran hätte, dann hätte man den wahrscheinlich längst wieder zum Laufen gebracht.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Einersesselift in Veysonnaz

Beitrag von Monte » Fr, 28.06.2013, 18:52

Welche Anriebe sind wenigstens noch Orginal von den Umlenkstationen? Cheminée", "Matze weiss ich das Neue Anriebstationen haben.

und Cabane de la Joc und Les Chottes sehen auch noch einigermassen orginal aus.

Warum wurden Die Anriebe eigentlich neu gebaut und nicht der ganze Lift? siet zum teil sehr komisch aus. in der Fotogalerie sieht.
Seuft der Bühler antrieb zu viel Strom oder ist er einfach zu laut :?: Schade eigentlich es hat nur noch wenige Klassische Bühlerlifte. Ich habe nämlich mit solchen Anlagen gelernt Skifahren.

Was ist der grund für die Stillegung vom Skilift?
ist zwar ein kindischer Gedanke Könnte man da vieleicht etwas überzeugung was bewirken das sie wieder zum laufen bringen? genug Geld haben sie Ja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast