[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2015

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2015

Beitrag von Felix » Sa, 10.01.2015, 19:47

Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

In diesem Thema können Diskussionen zu Planungen, Projekte und Baustellen von Schweizer Seilbahnen ab 2015 geführt werden. Im Gegensatz zu den letzten Jahren wird der erste Beitrag des Themas keine vollständige Liste aller Baustellen der laufenden Saison enthalten, sondern nur eine allgemeine Übersicht. Zur regelmässig aktualisierten Projektauflistung gelangt ihr über den untenstehenden Link.

Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Nach einem in Sachen Neubauten eher unspektakulären Jahr 2014, mit nur 13 neu erstellten Anlagen, erwartet uns 2015 wieder eine etwas spannendere Bausaison. Während 2014 bis auf die Luftseilbahn von Davos zur Ischalp nahezu ausschliesslich kleinere Anlagen in Form kuppelbarer Umlaufbahnen in Skigebieten erstellt wurden, folgen 2015 eine ganze Reihe interessanter neuer Bahnen, die teilweise auch als Neuerschliessungen gebaut werden.
  • In Engelberg wird eine Kabinenbahn mit achtplätzigen Betriebsmitteln von der Talstation der Titlisbahnen über die Gerschnialp und den Trübsee in drei Sektionen zum Stand errichtet. Die ersten Sektion dient als Ersatz für die 1984 erstellte Habegger-Kabinenbahn, die zweite Sektion Trübsee - Stand hingegen doppelt de facto als Neuerschliessung die bestehende Luftseilbahn. Hersteller dieser Anlage ist Garaventa.
  • Ebenfalls in der Zentralschweiz entsteht eine neue Luftseilbahn als Ersatz für die bestehende Bahn von der Fräkmüntegg nach Pilatus Kulm. Auch hier handelt es sich um eine Konstruktion von Garaventa.
  • Die steilste öffentliche Standseilbahn der Welt wird im Jahr 2015 den Betrieb vom Schlatti auf den Stoos aufnehmen.
  • Auf der Lenzerheide entsteht zwei Jahre nach der Verbindung mit Arosa zum grössten Mittelbündner Skigebiet ein neues Einstiegsportal in Churwalden. Neben einem Parkhaus, Verwaltungsräumen, Sportgeschäft sowie einem Restaurant wird in das Portal auch die Talstation einer neuen Achter-Kabinenbahn integriert, die auf gleicher Trasse die bestehende fix geklemmte Städeli-Sesselbahn zur Alp Stätz ersetzt. Als erste Schweizer Kabinenbahn erhält sie Kabinen von der Firma Porsche Design. Die mechanische Konstruktion stammt aus dem Hause Bartholet.
  • Ebenfalls auf der Lenzerheide soll eine kurze Verbindungssesselbahn in Parpan den Wechsel zwischen den beiden Talseiten erleichern. Die bestehende Piste soll im Gegenzug aufgegeben werden. Auch diese fix geklemmte Vierersesselbahn soll von Bartholet erstellt werden.
  • In Flims-Laax wird die altehrwürdige, einzige kuppelbare Sesselbahn überhaupt aus dem Hause Habegger Grüsch - La Siala durch eine geplante Zehner-Kabinenbahn ersetzt.
  • Am Pizol soll, sobald das erforderliche Kapital gesammelt ist, der Skilift Schwamm durch eine Sechsersesselbahn ersetzt werden. Konstrukteur dieser Bahn wird Garaventa sein.
  • Als erster Schritt der geplanten Verbindung zwischen Sedrun und Andermatt soll diesen Sommer, nachdem letztes Jahr der Bau nicht mehr begonnen werden konnte, eine Sechsersesselbahn den bestehenden Skilift am Oberalppass ersetzen. Die neue Bahn soll aus dem Hause Bartholet kommen.
  • Saint-Luc ersetzt den bestehenden Poma-Kurvenskilift La Forêt durch eine neue Sechsersesselbahn Marke Garaventa.
  • In Verbier sollen die seit Jahren auf der Abschussliste stehende Kabinenbahn Verbier-Savoleyres sowie der Skilift Savoleyres Sud auf neuer Trasse durch eine Kombibahn aus Achterkabinen und Sechsersesseln ersetzt werden, wobei letzgenannte Betriebsmittel nur auf dem zweiten Streckenabschnitt verkehren sollen. Als Konstrukteur ist die Firma Leitner vorgesehen.
Diese Auflistung deckt die grösseren Projekte im kommenden Sommer ab, die mit relativ grosser Wahrscheinlichkeit realisiert werden. Weitere Projekte können laufend aktualisiert in der oben verlinkten Liste eingesehen werden und natürlich hier im Thema gemeldet und diskutiert werden.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von martin » Sa, 10.01.2015, 19:50

Die Kabinenbahn in Engelberg wird nur zwei Sektionen besitzen, nämlich Engelberg-Trübsee und Trübsee-Stand. Auf der Gerschnialp ist keine Station geplant, dafür soll die Standseilbahn in Zukunft öfters verkehren.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Felix » Sa, 10.01.2015, 19:57

martin hat geschrieben:Die Kabinenbahn in Engelberg wird nur zwei Sektionen besitzen, nämlich Engelberg-Trübsee und Trübsee-Stand. Auf der Gerschnialp ist keine Station geplant, dafür soll die Standseilbahn in Zukunft öfters verkehren.
Danke, ist korrigiert!
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von salvi11 » Sa, 10.01.2015, 23:08

Die Statistiken sind echt super, danke!
martin hat geschrieben:dafür soll die Standseilbahn in Zukunft öfters verkehren.
Die uralte Standseilbahn? Das ist ja toll :D
Zuletzt geändert von salvi11 am Di, 20.01.2015, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Joey_Wheeler » Sa, 10.01.2015, 23:32

salvi11 hat geschrieben:Die Statistiken sind echt toll, danke!
martin hat geschrieben:dafür soll die Standseilbahn in Zukunft öfters verkehren.
Die uralte Standseilbahn? Das ist ja toll :D

Ja das erfreut auch mich! Da wurde ja vor ein paar Jahern das Trassee neu gemacht, insofern dachte ich schon damals, dass die SSB nicht gestrichen würde.

Wie sieht es mit der PB Gerschnialp-Trübsee aus? Die ist auch noch nicht alt; wird die dann nur noch für Waren eingesetzt wenn man direkt zur Trübsee kommt?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Felix » So, 11.01.2015, 14:16

Joey_Wheeler hat geschrieben:
salvi11 hat geschrieben:Wie sieht es mit der PB Gerschnialp-Trübsee aus? Die ist auch noch nicht alt; wird die dann nur noch für Waren eingesetzt wenn man direkt zur Trübsee kommt?
Ich vermute mal, dass die Pendelbahn auch weiterhin für den normalen Gästetransport zur Verfügung steht. Auf der Gerschnialp hat es ja auch zwei Skilifte. Zwar ist das zugegeben nur ein Anfängersektor, aber für die Leute, die von dort zum Trübsee fahren wollen, muss man die Direktverbindung von der Gerschnialp eigentlich zwingend erhalten. Kann mir nicht vorstellen, dass man von den Leuten verlangt, dass sie zuerst mit der Standseilbahn nach Engelberg fahren, um dann erst zum Trübsee fahren zu können. Auch bei Revision der Direktverbindung Engelberg-Trübsee wird man die Pendelbahn auch noch gut gebrauchen können. Eigentlich ist die Situation jetzt vergleichbar mit Zermatt - Furi - (Schwarzsee-) Trockener Steg.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

qwertzp
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 188
Registriert: Mi, 17.03.2010, 15:59
Lieblingsseilbahn: 6EUB Mörel-Ried-Riederalp

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von qwertzp » Sa, 31.01.2015, 18:03

So wie es aussieht wird die neue Bahn von der Riederalp zur Moosfluh keine 8-SBK sondern eine Kombibahn (6er Sessel/8er Kabinen) mit Mittelstation beim Blausee. http://www.aletscharena.ch/sites/de/bet ... ils&id=496

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von ProfiSuisse » So, 01.02.2015, 11:18

Chlosterdörfler hat geschrieben:Schlechte Nachrichte vom 50 Jahre alten SL Bärenfang der Betrieb wurde eingestellt.
Grund für die Schliessung: Beim Bruch eines Rohres bei einem Schleppgehänge wurde auch das Seil so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass dieses ersetzt werden muss. Dies teilt die Sattel-Hochstuckli AG am Donnerstag mit. Da zudem die Ursache des Gehängrohrbruches nicht zweifelsfrei eruiert werden konnte, können die Skiliftgehänge nicht mehr eingesetzt werden, bevor diese einer aufwändigen technischen Kontrolle unterzogen worden sind.

Diese Prüf- und Reparaturarbeiten würden mehrere Wochen in Anspruch nehmen, zumal die Ersatzteile für diesen Lift nicht «ab Stange» erhältlich seien. Darum werde der Skilift Bärenfang bis Ende Saison geschlossen.
Quelle: http://www.bote.ch/vermischtes/skilift- ... ev=regions
Quelle: http://www.alpinforum.ch
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Felix » Di, 10.02.2015, 16:15

@ Bärenfang: Sehr schade; hoffen wir, dass sich eine Lösung finden lässt, den ältesten Skilift der Schweiz noch weiterhin zu erhalten!

Weiss nicht, ob wir folgende Neuigkeiten schon hier hatten: Die Verbindungssesselbahn zwischen der Lenzerheidner Ost- und Westseite kann im kommenden Sommer definitiv gebaut werden. Damit entfällt glücklicherweise künftig der lästige Weg zu Fuss durch Parpan. Zudem erhält die Luftseilbahn auf das Rothorn im kommenden Sommer eine Generalüberholung. Dabei werden auch die Kabinen ersetzt, die man für diese Saison extra noch mit einer äusserst hässlichen Autowerbung zugeklebt hat.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Schöditaz » Fr, 13.02.2015, 21:49

Noch eine Neuigkeit: Die Madrisabahnen in Klosters GR planen eine Aktienkapitalerhöhung: http://www.suedostschweiz.ch/wirtschaft ... redirect=0

Damit wird eine Sesselbahn Schaffürggli um einiges realistischer. Geplant ist eine 6er Sesselbahn, die Kinder- und Behindertengerecht sein soll.

Harry
Heimwehfluhbahn
Beiträge: 7
Registriert: Do, 09.02.2012, 13:34
Lieblingsseilbahn: Felskinn ( Saas-Fee)
Lieblingshersteller: BMF
Wohnort: Dietikon

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Harry » Fr, 10.04.2015, 08:27

Neues aus Saas-Fee.
Die Gondelbahn Saas-Fee - Spielboden wird auf die Saison 2016/17 ersetzt.
Diesen Sommer bleibt der Betrieb eingestellt. In der Wintersaison 2015/16 wird sie den Betrieb mit einer Sonderbewilligung wieder aufnehmen bevor definitiv Schluss ist.
Soviel bis zum heutigen Zeitpunkt bekannt ist, wird nur die Sektion Saas-Fee - Spielboden ersetzt.( Und neu mit einer Station bei der Felskinn-Talstation. ) Die zweite Sektion Spielboden - Längfluh bleibt vorerst erhalten.

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Samuel » Sa, 11.04.2015, 19:42

Wird am Teilstück Post - Alte Talstation festgehalten?
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von ProfiSuisse » Mo, 13.04.2015, 08:56

Der alte Doppelskilift Prui in Scuol hatte seinen letzten Winter und wird diesen Sommer durch eine neue 6er Sesselbahn ersetzt.
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Harry
Heimwehfluhbahn
Beiträge: 7
Registriert: Do, 09.02.2012, 13:34
Lieblingsseilbahn: Felskinn ( Saas-Fee)
Lieblingshersteller: BMF
Wohnort: Dietikon

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Harry » Di, 14.04.2015, 09:00

Samuel hat geschrieben:Wird am Teilstück Post - Alte Talstation festgehalten?
Komischerweise ist im Moment überhaupt nicht mehr die Rede von diesem Teilstück.
Was aber nicht bedeutet dass dieses gestorben ist.........
Ich beobachte weiter........

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Felix » Sa, 18.04.2015, 14:30

ProfiSuisse hat geschrieben:Der alte Doppelskilift Prui in Scuol hatte seinen letzten Winter und wird diesen Sommer durch eine neue 6er Sesselbahn ersetzt.
Ist das sicher, dass der schon diesen Sommer kommt? Dass der Lift ersetzt werden soll, ist ja schon länger bekannt, aber dass es so schnell gehen soll überrascht mich jetzt schon ein wenig!

Auf der Lauchernalp soll 2017 eine neue 6er-Sesselbahn als Ersatz für die bestehenden Anlagen auf der Achse Lauchernalp-Stafel entstehen: http://www.loetschental.ch/de/bergbahne ... alp-stafel
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Königsspitze » Mo, 20.04.2015, 20:09

Die Sesselbahn in Scuol ist offiziell für diesen Sommer bestätigt ! (Hersteller Garaventa).

Die neue Sesselbahn in Lauchernalp wird von BMF gebaut. (Quelle: Artikel im Walliser Bote)

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Felix » So, 17.05.2015, 12:14

Der Schlepplift Mandras am Corvatsch wird diesen Sommer durch eine neue Sesselbahn (fix geklemmter Vierer :x) ersetzt. Hersteller der neuen Anlage ist Bartholet.

Kommt zumindest für mich sehr überraschend, von diesem Neubau war bislang nirgendwo etwas zu lesen. Da war es ein riesen Glück, dass ich den Skilift im Winter noch gefahren bin. Interessant ist ja auch, dass für so eine unwichtige Investition Geld im Engadin vorhanden ist, für die wirklich essentiellen Dinge (Lagalb) aber scheinbar nicht.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 76
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Raffi » Di, 23.06.2015, 07:09

2018 soll die 12er PB Küssnacht a.R. - Seebodenalp (ex Küpfer) komplett neu gebaut werden. Es wird wahrscheinlich eine Kompaktseilbahn (15er PB - wahrscheinlich Inauen-Schätti) gebaut.

http://www.luftseilbahnseebodenalp.ch/n ... index.html

:super:

martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von martin » Mi, 12.08.2015, 22:07

Die neue Sesselbahn in St-Luc kommt von Leitner und nicht von Garaventa.

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2015

Beitrag von Joey_Wheeler » Mo, 31.08.2015, 12:48

Die 6-SBK, die den Hörnli-Skilift ersetzt, heisst dann Hirli.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste