[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2017

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2017

Beitrag von skiliftfan » So, 01.01.2017, 16:41

Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

:arrow: Hier geht es zur Projektübersicht.

2017

Standseilbahnen

100 ST: Schwyz-Stoos [Garaventa](100 ST Von Roll)
80 ST Bürgenstockbahn [Garaventa](80 ST Bell)

Pendelbahnen

15 PB Rigi: Kräbel-Rigi Scheidegg [Garaventa] (15 PB Küpfer)
8 PB Sennwald: Frümsen-Staubern [BMF] (6 PB BMF)
40 PB Verbier: Les Attelas-Mont Gélé [Garaventa] (40 PB Garaventa)

Gondelbahnen
8 KBK Andermatt-Nätschen-Gütsch [Garaventa](2 SBF und 4 SBK beide Garaventa)
Kombibahnen

Sesselbahnen

6 SBK/B Davos: Parsennfurka [Garaventa](2x2 SLE Garaventa)
6 SBK/B Laucherenalp-Stafel [BMF](2 SBF Küpfer und 2 SLE Tebru)
4 SBK Grächen: Plattja-Seetalhorn [Garaventa](2 SBF Von Roll)
4 SBK Leysin: Le Fer-Bryon-Tête d'Aï [Garaventa](2x2 SBF Städeli)
4 SBK Obersaxen: Misanenga-Untermatt [Garaventa](2 SLE Garaventa)

4 SBF Sörenberg: Eisee-Brienzer Rothorn [Garaventa](2 SBF Garaventa)
4 SBF Eischoll-Striggen [Garaventa](2 SBF Küpfer)

Schlepplifte

1/2 SLE Veysonnaz: La Muraz [?](2 SLE Von Roll)


2018

Zweiselbahnen

28 KBK (3S) Zermatt: Trockener Steg-Kl. Matterhorn 2 [Leitner](Ergänzung zu 100 PB Von Roll)

Pendelbahnen

15 PB Küsnacht a. R.-Seebodenalp[Inauen-Schätti](10 PB Küpfer)
25 PB Stalden-Staldenried[Steurer](12 PB Von Roll)
25 PB Staldenried-Gschpon[Steurer](12 PB Von Roll)

Gondelbahnen

8 KBK Les Diablerets-Isenau[Garaventa](4 KBK Giovanola)
10 KBK Grindelwald-Männlichen[Garaventa {D-Line}](2x4 KBK Habegger)
? KBK Verbier-Croix de Ruinettes 1 [?] (6 KBK Städeli)
10 KBK Weggis-Rigi Kaltbad [Garaventa](80 PB Garaventa)
10 KBK Saanenmöser-Kl. Saanenwald-Saanerslochgrat[Garaventa {D-Line}](6 KBK Baco/Poma{Sacmi-Klemme!})
10 KBK Gstaad-Eggli [BMF] (4 KBK Müller{Schraubklemme!})
10 KBK Flumserberge: Tannenboden-Chrüz-Maschgenkamm [BMF](4 KBK Giovanola und 4 SBK Garaventa)
10 KBK Morgins-Foilleuse[Garaventa](3 SBK Städeli)

Sesselbahnen

6 SBK/B Wildhaus: Oberdorf-Freienalp [Garaventa](2 SLE Habegger)
6 SBK/B Obersaxen: Untermatt-Stein [Garaventa]2 SLE Städeli
6 SBK/B Mittlere Hütte-Brüggerhorn [?](2 SBF Städeli
6 SBK/B Andermatt: Hinterbördli-Strahlgand[Garaventa](Neuerschliessung)
6 SBK Rickenbach/Mythen: Stägleren [BMF] (2 SLE Garaventa)
6 SBK/B Engelberg: Engstlen-Jochpass [?](2 SBK Leitner)
4 SBK Leysin: Choulet-Le Fer [Garaventa](2 SBF Städeli)

4 SBF Monléson: Les Joux-Plan Francey [?](2 SLE Müller)

Schlepplifte

2 SLE Unterbäch: Ober Sennturm-Alststafelhorn [Garaventa{Occasion 2 SLE Grossboden Andermatt}](Neuerschliessung) --> Link
2 SLE Sörenberg: Schönenboden [Garaventa {Occasion 2 SLE Alp Eisee}](Neuerschliessung)


2019

Gondelbahnen

8 KBK Oberalp-Seehühnerstock [?](Neuerschliessung)

Sesselbahnen

6 SBK/B Gand-Seehühnerstock [?] (Neuerschliessung)
? SBK/B Les Vioz-Les Mazots [?](4 SBK/B Garaventa)

????

Pendelbahnen

?? PB Sedrun-Caischavedra [?](Neuerschliessung)

Gondelbahnen

?? KBK (3S) Grindelwald-Kleine Scheidegg-Eigergletscher [?](Neuerschliessung)
8 KBK Fiesch-Kühboden[?] (100 PB und 36 PB beide Garaventa)
8 KBK Fiesch-Bellwald[?](8 PB Habegger von Fürgangen wird abgebrochen)
10 KBK Saas Fee: Spielboden-Längfluh [Garaventa] (60 PB Von Roll)
10 KBK Verbier-Planards [Leitner](4 KBK Städeli)
10 KBK St. Moritz Bad-Signal [Garaventa](100 PB Habegger)

Kombibahnen

10 KBK / 6 SBK Verbier: Planards-Saveloires [Leitner]([4 KBK Städeli und 1/2 SLE Müller)

Sesselbahnen

6 SBK/B Wengen: Wixi-Fallboden [?] (2 SBF Küpfer/Garaventa)
6 SBK/B Lutersee [Garaventa] (2 SLE Garaventa)

Schlepplifte

2 SLE Herrenboden [?](2 SLE Sameli-Huber)


Mit Klicken auf den Roten Link erscheint das Datenblatt der ersetzten Seilbahn

Die Links zu den Topics vergangener Jahre
2016: viewtopic.php?f=18&t=2241
2015: viewtopic.php?f=18&t=2180
2014: viewtopic.php?f=18&t=2096
2013: viewtopic.php?f=18&t=1973 Dieses Topic müsste noch geschlossen werden.
Zuletzt geändert von skiliftfan am Di, 03.10.2017, 20:32, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von salvi11 » So, 22.01.2017, 22:14

Diese Auflistung empfinde ich als Schatz. Besten Dank dafür! Projekte wie Moleson oder Brienzer Rothorn waren mir nicht bewusst und eindeutige Kriterien, nochmals dorthin zu gehen. Vorallem die Lattensesselbahn am Brienzer Rothorn! Dann wären es ja bereits fünf Lattensesselbahn, die im Sommer ersetzt werden!

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von TPD » Fr, 27.01.2017, 21:32

Isenau kann man schon mal um ein Jahr verschieben. :springen:
Die wird definitiv nicht in diesem Sommer ersetzt. Aber ob das BAV eine weitere Ausnahmebewilligung erteilt ist ein anderes Thema... Hoffen wir das Beste


Woher stammen denn die Infos dass die 4-KSB Vioz durch eine 6-KSB ersetzt werden soll ?
Ja, es ist eine neue Bahn mit geändertem Standort der Talstation geplant.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von skiliftfan » Sa, 28.01.2017, 17:56

salvi11 hat geschrieben:Diese Auflistung empfinde ich als Schatz. Besten Dank dafür! Projekte wie Moleson oder Brienzer Rothorn waren mir nicht bewusst und eindeutige Kriterien, nochmals dorthin zu gehen. Vorallem die Lattensesselbahn am Brienzer Rothorn! Dann wären es ja bereits fünf Lattensesselbahn, die im Sommer ersetzt werden!
  • Morgins-Foillese
  • Lauchernalp-Stafel
  • Grächen: Plattja-Seetalhorn
  • Arosa: Mittlere Hütte-Brüggerhorn
  • Sörenberg: Eisee-Brienzer Rothorn
Wobei die in Morgins und Arosa noch nicht ganz sicher ist. Eine Hoffnungsschimmer gibt es also noch.
Und von den mit Polster bearbeitete Bahnen werden nächsten Sommer auch noch 4 ersetzt.
TPD hat geschrieben:Isenau kann man schon mal um ein Jahr verschieben. :springen:
Die wird definitiv nicht in diesem Sommer ersetzt. Aber ob das BAV eine weitere Ausnahmebewilligung erteilt ist ein anderes Thema... Hoffen wir das Beste
Wird korrigiert

Woher stammen denn die Infos dass die 4-KSB Vioz durch eine 6-KSB ersetzt werden soll ?
Ja, es ist eine neue Bahn mit geändertem Standort der Talstation geplant.
Kann dir das jetzt im besten Willen nicht sagen. Ich glaube, die Info habe ich von RM.net, bin mir aber nicht sicher.
Aber einen 4er durch einen 4er ersetzen werden sie ja wohl nicht.

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von TPD » Sa, 28.01.2017, 21:05

Kann dir das jetzt im besten Willen nicht sagen. Ich glaube, die Info habe ich von RM.net, bin mir aber nicht sicher.
Aber einen 4er durch einen 4er ersetzen werden sie ja wohl nicht.
Wer sagt denn, dass es ein Sessellift wird ;)
Aber ich denke aktuell ist es mit den offiziell bekannten Infos schlichtweg nicht möglich eine verbindliche Aussage zu diesem Projekt zu machen.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von skiliftfan » Mo, 30.01.2017, 18:43

^^Du selber :wink:
TPD hat geschrieben:Les Diablerets Meilleret
- 2016 KSB Perche - Conche
- 2016 KSB Laouissalet
- 2018 Beschneiungsanlage Meilleret - Laouissalet
- 2019 KSB Les Vioz - Les Mazot
Quelle: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 3#p5023583

In Unterbäch ist für diesen Sommer ein neuer Schlepplift geplant. Er soll an die oberste Sektion noch weiter hinaufführen. Die Occasionsanlage wurde schon bei den Andermattern gekauft.
Eine weitere Occasionsanlage ist für nächsten Sommer am Sörenberg geplant. Der Skilift Eisee wird im Zuge des Ersatzes der DSB ins Dorf versetzt, wo er als Verbindungsanlage Dorf-Rothorn dienen soll.

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 519
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von Joey_Wheeler » Di, 31.01.2017, 14:24

http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2822799/

Davon habe ich nichts mitbekommen :shock:

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von TPD » Mi, 01.02.2017, 20:33

^^Du selber :wink:
Stimmt.
Jedoch habe ich nichts zur Sesselgrösse und dem Hersteller geschrieben.

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 111
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von migi » So, 12.02.2017, 16:37

Am Saanersloch könnte es mit dem Neubau noch etwas länger dauern. Vor Ort geht man davon aus dass die Bahn auch nächsten Winter noch fährt.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von salvi11 » Di, 21.02.2017, 20:35

skiliftfan hat geschrieben: In Unterbäch ist für diesen Sommer ein neuer Schlepplift geplant. Er soll an die oberste Sektion noch weiter hinaufführen. Die Occasionsanlage wurde schon bei den Andermattern gekauft.
Woher hast du die Info? Das wär genial! Ein super grosses kurioses Skigebiet gibt das. Werde Bürchen bestimmt wieder besuchen wenns dann soweit ist.
migi hat geschrieben:Am Saanersloch könnte es mit dem Neubau noch etwas länger dauern. Vor Ort geht man davon aus dass die Bahn auch nächsten Winter noch fährt.
Am Eggli in Gstaad könnte es mit dem Neubau ebenfalls noch länger dauern. Als ich letzten Freitag vor Ort war habe ich die Information erhalten, dass sie nächsten Sommer nicht ersetzt wird.

Leocat
Niesenbahn
Beiträge: 25
Registriert: Di, 21.02.2017, 16:13
Lieblingsseilbahn: Gondelbahn Rellerli
Lieblingshersteller: Habegger

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von Leocat » Mi, 22.02.2017, 17:32

Hallo zusammen
Ich bin neu hier und diese Woche in Grächen in den Skiferien. Die neue Sesselbahn Plattja-Seetalhorn wird wohl von Garaventa Doppelmayr erstellt, denn in der Talstation der Hannigalpbahn ist ein grosses Plakat, welches den Neubau ankündetet. Darauf zu sehen ist eine Bildanimation einer Uni-G Station. Daneben befindet sich ein normaler Doppelmayrsessel in Originalgrösse.
Mfg Leocat :D :lol:

Leocat
Niesenbahn
Beiträge: 25
Registriert: Di, 21.02.2017, 16:13
Lieblingsseilbahn: Gondelbahn Rellerli
Lieblingshersteller: Habegger

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von Leocat » Mi, 22.02.2017, 17:58

Hier der Beweis
Dateianhänge
IMG_0478.JPG
IMG_0479.JPG
Mfg Leocat :D :lol:

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 111
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von migi » So, 26.02.2017, 19:02

@salvi11: Das sind ja an und für sich gute Neuigkeiten. Mich persönlich würde es auf jeden Fall freuen wenn diese beiden doch sehr interessanten Anlagen beide noch ein wenig stehen bleiben würden. Die am Eggli weil es eine Müllerbahn ist, die aber mit modernen Komponenten aufwartet, die am Saanersloch wegen Klemmen, Kabinen und Antrieb.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von skiliftfan » So, 26.02.2017, 19:29

Vielen Dank für die vielen Informationen. Ich bin leider die letzten Wochen nicht gross dazu gekommen, die Liste zu unterhalten. Hoffe, dass das nicht nochmal passiert :roll:
TPD hat geschrieben:
^^Du selber :wink:
Stimmt.
Jedoch habe ich nichts zur Sesselgrösse und dem Hersteller geschrieben.
Kann dir das jetzt im besten Willen nicht sagen. Ich glaube, die Info habe ich von RM.net, bin mir aber nicht sicher.
Aber einen 4er durch einen 4er ersetzen werden sie ja wohl nicht.
...aber ich schreibe das nun halt in ? SBK um, hoffentlich sind dann alle zufrieden.
salvi11 hat geschrieben:
skiliftfan hat geschrieben: In Unterbäch ist für diesen Sommer ein neuer Schlepplift geplant. Er soll an die oberste Sektion noch weiter hinaufführen. Die Occasionsanlage wurde schon bei den Andermattern gekauft.
Woher hast du die Info? Das wär genial! Ein super grosses kurioses Skigebiet gibt das. Werde Bürchen bestimmt wieder besuchen wenns dann soweit ist.
Aus dem Alpinforum: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... n#p5110476

Vielleicht gibt das noch ein Schwarzbau :lol: Es gibt ja im Wallis schon mindestens einen.
migi hat geschrieben:
salvi11 hat geschrieben:Am Saanersloch könnte es mit dem Neubau noch etwas länger dauern. Vor Ort geht man davon aus dass die Bahn auch nächsten Winter noch fährt.
Am Eggli in Gstaad könnte es mit dem Neubau ebenfalls noch länger dauern. Als ich letzten Freitag vor Ort war habe ich die Information erhalten, dass sie nächsten Sommer nicht ersetzt wird.
Ist korrigiert
Leocat hat geschrieben:Hallo zusammen
Ich bin neu hier und diese Woche in Grächen in den Skiferien. Die neue Sesselbahn Plattja-Seetalhorn wird wohl von Garaventa Doppelmayr erstellt, denn in der Talstation der Hannigalpbahn ist ein grosses Plakat, welches den Neubau ankündetet. Darauf zu sehen ist eine Bildanimation einer Uni-G Station. Daneben befindet sich ein normaler Doppelmayrsessel in Originalgrösse.
Willkommen im Forum! Vielen Dank für die Info. Werde es so eintragen.
Die Sesselpolster sehen aber mal komisch aus. :shock:

EDIT: Die Bahnen in Stalden und Sörenberg sind nun auch eingetragen.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von skiliftfan » So, 19.03.2017, 20:07

Gibt einige Neuerungen zu vermelden:

In Obersaxen wird nächsten Sommer doch nur eine Sesselbahn gebaut, nämlich die (fixgeklemmte) 4er Sesselbahn Misanenga-Untermatt. Der neue 6Bubble kommt erst nächstes Jahr. Grund sind gröbere Planungsfehler. So hat man die Bahn doch tatsächlich über eine schützenswerte Moorlandschaft oder soähnlich trassiert!

Veysonnaz ersetzt den 1980 gebauten und ca. 1,2 km langen SL le Muraz durch einen neuen Schlepplift mit Teller und Bügelgehänge.
Mir ist es absolut schleierhaft, wieso sie tatsächlich einen so langen Schlepplift nicht durch eine Sesselbahn ersetzen. Das Geld hätte man sicher anderswo besser investiert.

Und in der Projekteübersicht ist die Sesselbahn Unterstafel-Gütsch immer noch drinn. Diese ist aber bereits in Betrieb.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von intermezzo » So, 19.03.2017, 23:08

Zu Obersaxen: da ist offiziell noch nichts fix, die Info hast Du wahrscheinlich via mich, oder? Ich habe bewusst immer "soll"geschrieben, dass die 6KSB Untermatt-Stein erst im nächsten Jahr gebaut werden kann, wegen der Moorpassagen. Ich habe die Infos von Einheimischen, aber das alleine ist keine Garantie. Ich gehe aber davon aus, dass mir die Quellen vor Ort keinen Unsinn erzählt haben.

Uebrigens: Danke für den tollen Service, Skiliftfan.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von skiliftfan » Mo, 20.03.2017, 19:11

Zu Obersaxen: da ist offiziell noch nichts fix, die Info hast Du wahrscheinlich via mich, oder? Ich habe bewusst immer "soll"geschrieben, dass die 6KSB Untermatt-Stein erst im nächsten Jahr gebaut werden kann, wegen der Moorpassagen. Ich habe die Infos von Einheimischen, aber das alleine ist keine Garantie. Ich gehe aber davon aus, dass mir die Quellen vor Ort keinen Unsinn erzählt haben.
Genau, die Info habe ich von Dir im AF. Ich lasse es im Moment trotzdem noch so stehen. Ich kann es ja später immer noch anpassen, falls sich etwas anderes ergibt.
Uebrigens: Danke für den tollen Service, Skiliftfan.
Vielen Dank für dein Kompliment. :) Allerdings weiss ich nicht so recht, ob ich in den nächsten Wochen Zeit habe, die Liste zu bearbeiten. Ich gebe mein bestes.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1208
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von intermezzo » Di, 21.03.2017, 10:15

@skiliftfan:
Genau, Infos wie zum Beispiel die aus Obersaxen, kann man ja jederzeit korrigieren. Jedenfalls bin ich ja gespannt, was die dort basteln werden, wenn die geplante Trasse nicht realisiert werden kann - wonach es ja stark aussieht.

Ansonsten: gemach, gemach! Die Liste ist doch schon so top-aktualisiert!

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von Felix » Sa, 01.04.2017, 18:36

Zur aktuellen Situation in Les Diablerets: http://www.24heures.ch/vaud-regions/riv ... y/23719110

Tönt für mich alles etwas verweifelt. Der derzeitige Betreiber der Anlage wird wohl keinesfalls das Risiko für einen Weiterbetrieb tragen wollen und hat auch kein Interesse an einer Investition in die Bahn für nur ein weiteres Betriebsjahr. Bleibt zu hoffen, dass wie in dem Artikel beschrieben die Gemeinde einspringt und das eine Jahr überbrückt.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 76
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Re: Seilbahnprojekte Schweiz ab 2017

Beitrag von Raffi » Mo, 10.04.2017, 13:09

Ob die 80PB Weggis - Rigi Kaltbad durch eine 10 KBK oder duch eine neue PB ersetzt wird ist noch offen. War gestern per Zufall vorort und habe gesehen, dass bei Stütze 2 und Stütze 3 bereits kleine Markierungsposten in den Boden eingeschlagen sind. Und diese sind mit einem Quadratausmass von ca. 10 X 10 m (bei Stütze 2) also, wenn auch primär Vorsicht- und Baubewilligungshalber, auf eine PB ausgelegt.

Bei den PB Kräbel - Rigi Scheidegg sollte der Bau schon seit Ende März im Gang sein, doch fehlen immer noch die Baubewilligungen. Im Moment ist die alte Küpferbahn noch bis Ostern in Betrieb, danach noch SA/SO, bis die Bewilligungen eintreffen. Auf Rigi Scheidegg wurde von Garaventa bereits Baumaterialien angeliefert. Auch das neue Zugseil ist schon da.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast