Luftseilbahn Weggis-Rigi Kaltbad: Umformergruppe defekt

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Antworten
Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Luftseilbahn Weggis-Rigi Kaltbad: Umformergruppe defekt

Beitrag von Raffi » Mo, 24.09.2007, 20:01

Ich war gestern um 12:45 Uhr noch von Weggis auf die Rigi hcohgefahren. Da lief noch alles ganz normal. Ca. 1 Stunde später erfuhr ich auf dem Berg von einem Kollege, der bei den Rigi Bahnen arbeitet, dass die Luftseilbahn ausgstiegen sei. In der Tat habe ich dann vo weitem Beobachtet, dass die Bahn nicht mehr fuhr. Später erfuhr ich, dass der Generator der Umformergruppe. (Die Bahn besitzt einen konventionellen Ward-Leonard-Antrieb) ausgestiegen ist. De droht im schlimmsten Fall eine monatelanger unterbruch, da der Generator ersetzt, oder umfassend repariert werden muss. Siehe auch der unten stehende Artikel aus der heutigen "Neuen Luzerner Zeitung"

23.09.2007 18:09

Luftseilbahn: Notstopp für 100 Passagiere
WEGGIS - Bergwetter wie aus dem Bilderbuch. Doch für rund 100 Passagiere der Luftseilbahn Weggis-Rigi Kaltbad gabs Schreckminuten hoch in der Luft.

Ernsthaft Gefahr für die rund 100 Passagiere, die sich in den beiden tal- und bergwärts bewegenden Kabinen befanden, habe zwar nie bestanden, betonte Enrico De Cassan, Leiter Technik der Rigibahnen, «doch ich kann mir durchaus vorstellen, dass beim Notstopp bei manchen Bahngästen ein mulmiges Gefühl aufgekommen ist».

Was war passiert? Genau um 13.55 Uhr quittierte der Generator, der den Fahrstrom für die Luftseilbahn liefert, seinen Dienst. Der «sanfte Nothalt» erschreckte rund 60 tal- und 40 bergwärts fahrende Gäste. «Wir haben die Situation immer im Griff gehabt», erklärt Enrico De Cassan, «nach wenigen Minuten konnten die beiden Kabinen mit Dieselbetrieb wieder in die Tal- respektive Bergstation zurückgeholt werden.» Wer hinunter musste, der tat dies mit der Vitznau-Rigi-Bahn ab Kaltbad, wer doch noch hinauf an die warme Herbstsonne wollte, der musste ebenfalls diesen kleinen, durch Ersatzbusse ermöglichten Umweg in Kauf nehmen.

Eine Woche - oder Monate?
Das ist die eine Seite der Geschichte, die immerhin ein Happy End fand: «Niemand wurde beim Zwischenfall verletzt», meinte De Cassan, «und das ist die Hauptsache.» Der andere Aspekt: «Der Generator war nicht mehr ganz der neueste, es wird nicht so einfach, einen Ersatz zu finden.» Gelingt es, dann dauert der Unterbruch rund eine Woche. Wenn nicht, droht eine kostspielige Reparatur - und «möglicherweise monatelanger Betriebsausfall».

Roli Bucher / Neue Luzerner Zeitung

Diesen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung.
Zuletzt geändert von Raffi am Mo, 22.04.2013, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Meteorus
Sesselbahn Horneggli
Beiträge: 374
Registriert: Sa, 04.11.2006, 22:38
Lieblingsseilbahn: VR 101
Lieblingshersteller: Poma, Müller, Von Roll
Wohnort: Müllheim (Baden)
Kontaktdaten:

Beitrag von Meteorus » Di, 25.09.2007, 13:44

...Ich war auch zufällig da und habe mich schon gewundert, warum die Bahn nicht lief. Danke für diese Information. Hier habe ich zwei Bilder auf den zwar nichts besonderes zu erkennen ist, aber sie zeigen die stillstehende Bahn.

Bild

Bild

mfg Meteorus

PS.: Mein Bericht folgt noch.
-> http://www.seilbahnen-wiki.de.ki <- das Seilbahnwiki

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix » Di, 25.09.2007, 14:07

Vielen Dank für die Informationen! Wollen wir mal hoffen, dass die Betreiber die Bahn schnellstmöglich wieder in Gang bekommen!
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani » Sa, 29.09.2007, 12:09

Nee, echt, alles Spannende passiert immer wenn ich nicht da bin :( :wink:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Beitrag von Raffi » So, 30.09.2007, 13:02

Unterbruch vorerst behoben. Man konnte eine Ersatzanlage der Schilthornbahn aufteiben. Der Sachschaden beträgt aber ca. 130'000 Franken.

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

PB Weggis-Rigi-Kaltbad: Erneuter Unterbruch

Beitrag von Raffi » Mo, 08.10.2007, 17:03

Ich war diesesmal zwar nicht selber anwesend, aber gem. Bericht der heutigen "Neuen Luzerner Zeitung" gab es am letzten SA, nur wenige Tage, nach der Widerinbetriebnam, erneut einen Unterbruch. Diesmal war eine Sicherung für den Überwachungsstrom defekt. Daduch konnte die Betriebsbremse nicht mehr gelöst werden. Glücklicherweise war diesesmal die Panne nach ca. einer Stunde behoben.

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Beitrag von Raffi » Sa, 13.10.2007, 11:28

Gestern war ich wieder vorort, weil ich mir mal die Ersatzmaschine ansehen wollte. Dabei habe ich festgestellt, dass effektiv lediglich der Generator ersetzt wurde, jedoch nicht die ganze Maschine. Fazit: Der mit Wechselstrom versorgte Antriebsmotor der Umformergruppe wird weiterverwendet und der Ersatzgenerator enstprechend an den Motor angekuppelt.

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Erneuter Unterbruch des Betriebs der PB Weggis-Rigi Kaltbad

Beitrag von Raffi » Mo, 22.04.2013, 18:59

:nein:
Zuletzt geändert von Raffi am Mo, 22.04.2013, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Erneuter Unterbruch des Betriebs der PB Weggis-Rigi Kaltbad

Beitrag von Raffi » Mo, 22.04.2013, 18:59

Gemäss einer Medienmitteilung der Rigi-Bahn gab es heute wieder einen Unterbruch. Ursache war erneut ein technischer Defekt an der inzwischen weitgehend Originalen-Antriebsgruppe aus dem Jahr 1968. Ob wieder die Umformergruppe betroffen ist ode diesmal etwas anders, ist nicht bekannt.
Mehr auf
http://www.luzernerzeitung.ch/nachricht ... t92,255939
:roll: :roll:

Raffi
Skilift Rüschegg
Beiträge: 77
Registriert: Do, 12.07.2007, 18:06
Lieblingsseilbahn: Weggis-Rigi-Kaltbad
Wohnort: Root LU

Re: Luftseilbahn Weggis-Rigi Kaltbad: Umformergruppe defekt

Beitrag von Raffi » Mo, 22.04.2013, 20:09

Störung behoben: Defekter Kupplungsgummi zwischen Motor und Getriebe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast