[Archiv] Seilbahnprojekte Schweiz 2007

Aktuelle Ereignisse, Planungen und Baudokumentationen zum Thema Seilbahnen und Berginfrastruktur.
Gesperrt
Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Ok, vielleicht entspricht das dem Bedürfnis des Durschnittgastes (wer weiss... :wink: ), aber ich finde das total S C H E I S S E! Ich habe lieber viele Schlepper, dann kann ich mir auch aussuchen, welches Stück ich fahren möchte. Siehe Sedrun. Dort hätte man besser eine KSB Cuolm Val gebaut und noch einen Skilift Mulinatsch-Milez... Aber bitte :wink:

@ Micro: Da bin ich deiner Meinung. Wenn ich 1990 so alt gewesen wär wie jetzt, dann hätte ich noch fast alles was irgendwie interessant ist fotographieren können. Betreffend Wallis habe ich den kleinen Vorteil, dass ich dir 5 Jahre vorraus bin :P :wink: Wenns geht, schau ich mir das da unten nach der Matura an... :)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco »

Und diese fünf Jährchen könnten bei mir fatale Folgen haben...
Dafür kann ich in diesen fünf Jährchen dann alle Lifte in Graubünden abklappern... :D Bevor die auch weg sind.
Bild

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco »

Erfreuliche Nachricht: Die parallelen Lifte auf der Lauchernalp (Eine davon ist eine der wenigen Küpfersesselbahnen) werden noch ein paar Jährchen stehen, da man zuerst auf die Beschneiung setzt! :D
Bild

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Sehr vernünftig! So stelle ich mir das vor... :wink: Der parallele Skilift dürfte überigens mit grosser Wahrscheindlichkeit eine Tebruanlage sein.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 609
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD »

@Dani
1990 gab es leider noch keine DigiCams :cry:
Und somit wären die "100" Bilder pro Ausflug eine ziemlich teure Angelegenheit geworden !

P.S
Es soll mir jetzt bitte niemand mit dem Argument kommen, dass es schön gewesen wäre, wenn es schon 1990 DigiCams gegeben hätte.
Denn würde es die DigiCam nicht geben, würde es auch keine Uni-G geben.

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco »

Dani hat geschrieben:Sehr vernünftig! So stelle ich mir das vor... :wink: Der parallele Skilift dürfte überigens mit grosser Wahrscheindlichkeit eine Tebruanlage sein.
Mit Tebrustützen? Also ich meine mit diesen, wie beim ehemaligen Skilift in Saas?
Bild

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Nö... aber die Städelistützen kamen auch von Theo Brunner. Der Lift hat irgend was mit BJ 1965 - zu dieser Zeit dürfte die Grenze Tebru/Städeli fliessend gewesen sein. Gleicher Lift stand auf der Belalp und die Fondeilifte waren glaub ich auch von diesem Typ.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5203
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix »

Weitere Neuigkeiten aus dem Wallis:
Der Betriebam Ernergalen ist dieses Jahr gesichert, in den nächsten Jahren plant man allerdings grosse Investitionen, bei denen sehr wahrscheinlich auch der vorletzte Zweiseilskilift auf diesem Planeten dran glauben muss :(

Das mit Leukerbad find ich auch ziemlich schade, wie es da mit dem Skigebiet den Bach runter geht. Aber mir ist es lieber, man baut dort zwei Bühlerlifte ab, als dass es irgendwelche Unikate wären. Wobei man natürlich nicht sicher sein kann, ob wir nicht irgendwann dem letzten Bühlerskilift nachtrauern...
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Also kleine Dorflifte werden vermutlich am längsten überleben. So z.B. der von Von Roll gebaute Skilift Münster aus dem Jahre 1998. Der wird schon noch ein bisschen hinhalten :wink:

@ TPD: Das stimmt. Aber ich würd mich ja schon mit 20 Bildern zufrieden geben :wink:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Im Skigebiet Le Pâquier am Chasseral im Jura wurde diese Saison ein neuer Garaventa-Doppelmayr Bügellift gebaut. Er ersetzte einen Müllerlift :(

http://www.chasseral-snow.ch/Galerie%20 ... /index.php
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5203
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix »

Puh, da hab ich ja ausnahmsweise mal Glück gehabt! Trotzdem sehr schade um den alten Lift, der neue ist ja mal wieder eine 08-15-Konstruktion :(
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco »

Null Design... Kein Wunder, dass nun fast keine Schlepplifte gebaut werden. Bei so einer Anlage bekommen ich gleich einen Schreikrampf!
Bild

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Beitrag von Viderjoch »

Seid doch froh, dass überhaupt ein Skilift gebaut wurde. Andere Orte hätten dort so eine kindersichere 4SB oder ähnliches hingestellt.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Schade ist das man bei Garaventa auch die Skilift Linie von Doppelmayr übernommen hat. Wenns eine 4SB geworden wäre, dann hätte es wenigstens noch Garaventastationen gegeben. :wink:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Also aus der 8-EGK in Anzère ist wohl nix geworden.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani »

Die neue Gummenbahn ist fertig!

Bild

Bild

Bild

Die neuen Gondeln wären ja noch akzeptabel, aber die Werbung ist echt hässlich! Ausser die von Innauen Schätti geht noch. Die ist mehr oder weniger diskret.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Mirco
Funitel Plaine Morte
Beiträge: 2571
Registriert: Di, 17.10.2006, 15:40
Wohnort: Prättigau

Beitrag von Mirco »

Die Gondeln haben ein schönes Gelb, wirklich schön!
Schade, dass sie nicht auch bei den Stützen eine Ausnahme gemacht haben. Wenn sie schon das alte Flair behalten wollen, hätten sie auch Fachwerkstützen bauen können. Aber mit Rundrohrstützen bekommt man sicher nicht das Gefüfl, dass man wie mit der alten Bahn fahren würde. Schade.
Bild

Benutzeravatar
Meteorus
Sesselbahn Horneggli
Beiträge: 374
Registriert: Sa, 04.11.2006, 22:38
Lieblingsseilbahn: VR 101
Lieblingshersteller: Poma, Müller, Von Roll
Wohnort: Müllheim (Baden)
Kontaktdaten:

Beitrag von Meteorus »

Werden überhaupt noch Fachwerkstützen gebaut, oder wirklich bestenfalls noch weiter verwendet von einer Vorgängerbahn?

mfg Meteorus
-> http://www.seilbahnen-wiki.de.ki <- das Seilbahnwiki

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5203
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Beitrag von Felix »

Also mir gefallen diese "Postkutschen" jetzt überhaupt nicht, aber das ist halt Geschmackssache. Vielleicht machen sie sich aber doch ganz gut zusammen mit den Seitwärtssesseln und Stationen. Ansich ist mir bei solchen modernen Gondeln ein Grauton lieber. Die am Pizol z. B. gefallen mir sehr gut.
Hab mir unterdessen mal die anderen Bilder auf www.braunwald.ch angesehen. Die Stationen machen einen schicken Eindruck.

@Meteorus: In der Regel verwendet man die Fachwerkstützen nur noch bei Umbauten weiter, wobei selbst das inzwischen sehr selten geworden ist. Ansich gibt es nur noch zwei Typen von Stützen, zum einen die von DM und dann noch die von Poma (die inzwischen auch bei Leitner-Anlagen zum Einsatz kommen). Vor allem in Italien werden aber auch noch 12-Kant Stützen verbaut.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Beitrag von Viderjoch »

Die neuen Gondeln mögen ja hübsch und recht aussehen, aber die Proportionen von solchen 4er Kabinen (oder sind es 6er :oops: :?: ) sind ja wirklich übel. Die Kabinen sehen aus wie zusammengedrückte Eier. Meiner Meinung nach hätte man in diesem Fall ein anderer Kabinentyp verwenden sollen, wie z.B Gangloff-Kabinen oder dijenigen die oft bei Leitnerbahnen eingesetzt werden. Die sind etwas "eckiger" und sehen bei kleinen Ausführungen nicht so verquetscht aus.

Gesperrt