Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Winterberichte aus dem Juragebirge und den Kantonen Wallis, Waadt und Freiburg.
Antworten
Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Königsspitze » Mi, 24.12.2008, 12:11

Bild

Leukerbad


Wetter: Sonne
Temperatur: auf 1500 m.ü.M -1°/4° auf 2600 m.ü.M -5°/-0°
Schneehöhe: Berg: 80-120cm, Tal: 40cm
Offene Anlagen: Alle (bis auf die Panne der KSB6)

Pistenplan

http://ski.intermaps.ch/leukerbad/index.swf?lang=de" onclick="window.open(this.href);return false;

Wartezeiten
-Einmal 10 Minuten bei der PB Leukerbad- Rinderhütte
-1 bis 2 Minuten bei der neue Sesselbahn

Besonders gefallen
-Interessante Pisten
-Pistenzustand (war nicht perfekt aber die Torrentbahnnen können nix dafür wegen dem Föhn)
-Neue KSB6 (wenn sie in Betrieb ist)
-Panorama
-Musik Stimmung im Gebiet

Nicht gefallen
-Ring Bus (nicht im Skipass inbegriffen)
-Takt der Pendelbahn (fährt nicht durchgehend)
-Preis (kein Studenten Rabatt)
-Panne bei der KSB6 (während circa drei Stunden lief sie nicht…)


Fazit

4.75von 6


Bilder

Bild
-Kurz vor elf Uhr hat die KSB6 eine Panne!

Bild
-MGD-6 Albinen (Flaschen)- Torrentalp- Rinderhütte

Bild
-Zentralpunkt Rinderhütte (PB Leukerbad- Rinderhütte, TKE2 Waldegg und MGD-6 Torrentalp- Rinderhütte)

Bild
-Breite Pisten bis zur Torrentalp

Bild
-Mittelstation auf der Torrentalp

Bild
-Dann geht es auf der Planedri Piste weiter bis nach Flaschen

Bild
-Schön und mitten im Wald geht die Piste hinunter zur Talstation der MGD-6

Bild
-Kurz vor der Talstation

Bild
-Talstation der Gondelbahn

Bild
-Bergstation der Gondelbahn! Spacige Architektur!

Bild
-Waldpiste FIS (Oberen Teil)

Bild
-Vorbei an der Talstation des Waldegg Lifts

Bild
-Letzter steile Hang zur Talstation der Gondelbahn

Bild
-Talstation! Dieses Mal von aussen gesehen

Bild
-Bei der Fahrt (zweite Sektion)

Bild
-Rinderhalte Skilift

Bild
-Kleine Kurve bei derselben Bahn

Bild
-Kurz vor der Bergstation! Hoffentlich kommt da auch bald eine kuppelbare Sesselbahn! Ist bitter nötig!

Bild
-Blick auf die "mega" breite Gonenstein Piste

Bild
-Torrent Skilift! Er lebt vielleicht sein letztes Jahr hier oben!

Bild
-Streckenführung des Torrent Skilifts

Bild
-Prinoth Leitwolf mit Winde

Bild
-PB300! Die PB600 war leider in der Garage…

Bild
-Gondelbahn Trasse kurz vor der Bergstation¨

Bild
-Die Pendelbahn "Leukerbad- Rinderhütte"

Bild
-Gondelbahn. Erste Sektion

Bild
-Bergstation der Gondelbahn auf der Rinderhütte

Bild
-Juhu! Kurz nach zwei fährt die Sesselbahn wieder (aber nie mit voll Speed…)

Bild
-Fahrt mit der neuen Sesselbahn! Man sieht schon gut wie der Föhn den ganzen Schnee weggeblassen hat!

Bild
-2000 p/s sind nicht genug! Man erwartet ja von einer 6er sowieso mehr Kapazität..

Bild
-Im Oberteil

Bild
-Einfahrt in die Bergstation auf 2610 Meter über Meer

Bild
-Vom Wind ist die Bahn gar nicht geschützt…

Bild
-Lingelen Abfahrt

Bild
-Talstation! Eine XXl UNI-G

Bild
-Nochmals von der Seite her

Bild
-Bergstation der neue Sesselbahn

Bild
-Wieder mal die Pendelbahn

Bild
-Talabfahrt nach Leukerbad

Bild
-Tunnelfahrt!

Bild
-Mehrere Stahlbrücken wurden für die Piste gebaut

Bild
-Bergstation der ehemalige 4er Sesselbahn Feuillerette! Es bleiben nur noch die Stationen. Stützen und Kabel wurden schon abgerissen.

Bild
-Rote Piste im Feuillerette Gebiet

Bild
-Schön und angenehm zu fahren ist die Piste…aber leider gibt es keine Bahn mehr.

Bild
-Letzter Blick zur Talstation der Pendelbahn in Leukerbad


So das war's für Leukerbad! Schöner Tag aber die Panne hätte nicht sein sollen…!
Zuletzt geändert von Königsspitze am So, 25.01.2009, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Felix » Mi, 24.12.2008, 17:59

Schöne Bilder!
Sehe ich das richtig, dass die neue Sesselbahn nur einen Skilift ersetzt hat (abgesehen von dem kurzen Übungslift, der ersatzlos abgebrochen wurde)? Den Skilift Waldegg hat man scheints auch nicht verkürzt... Dennoch ziemlicher Murks, die Sesselbahn Feuillerette stillzulegen. Allein deswegen hat das Skigebiet für mich seinen Reiz verloren.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Königsspitze » Do, 25.12.2008, 19:04

Ja so ist es! Der Torrent Sklift wird diese Saison noch laufen im Fall etwas schief geht mit der neue Sesselbahn, zum Beispiel wenn die Kapazität der Sesselbahn nicht reicht (Momentan 2000 p/s) im Endausabi 2400 p/s!

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Dani » Do, 25.12.2008, 19:38

Super, und was ist wenn nächste Saison die Kapazität nicht mehr reicht? Ich mein, es kommt ja zwischendurch vor dass man mehrere Anlagen durch eine neue Anlage ersetzt, die zusammen soviel Förderkapazität hat wie die anderen zusamen. Aber hier hat man ja bereits die Beförderungsmöglichkeiten verkleinert!
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Königsspitze
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 650
Registriert: Do, 11.01.2007, 19:31
Lieblingsseilbahn: MGD-10 Ried-Gipfel - Kronplatz
Lieblingshersteller: Leitner

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Königsspitze » Fr, 26.12.2008, 10:22

Dani hat geschrieben:Super, und was ist wenn nächste Saison die Kapazität nicht mehr reicht? Ich mein, es kommt ja zwischendurch vor dass man mehrere Anlagen durch eine neue Anlage ersetzt, die zusammen soviel Förderkapazität hat wie die anderen zusamen. Aber hier hat man ja bereits die Beförderungsmöglichkeiten verkleinert!
Das ist ja schon seit langem klar für uns!

Die KSB6 (wieso haben sie keine KSB8 gebaut...) muss eine Förderleistung von mindestens 2800- 3000 p/s haben...sonst wird es immer zu Wartezeiten kommen...

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Citaro93 » So, 11.12.2011, 23:35

Sorry fürs hervorkramen dieses alten Treads, aber beim lesen dieses Berichts stellt sich mir eine grosse Frage:
Dass man die Sesselbahn Feuillerette abbricht geht ja noch (sie steht ja auch ziemlich allein da, und by the way: die Leukerbader müssen viel Geld gehabt haben, um für so ne kurze Distanz ne KSB zu bauen ;) ), aber:
Warum zum Teufel hat man die auf Torrent oben nicht wieder aufgebaut? Die paar Stützen mehr hätte man ja bei Garaventa produzieren lassen können... Echt Schade! Denn da oben würde es ne 4KSB neben der 6KSB ja wirklich bringen! Und die Bahn ist ja noch nicht echt veraltet oder so!?
Und noch ne Frage: Was standen da bei Feuilleret noch für andere Lifte neben dieser ultrakurzen Sesselbahn?

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 823
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Schöditaz » Mo, 12.12.2011, 21:17

Die Bahn war anscheinend aber auch nützlich für Anwohner, die in der Nähe der Talstation hausten. Die müssen jetzt bis zur PB fahren. Ich habe mal gelesen, dass die Bahn eine für SBKs sehr niedrige Fahrgeschwindigkeit hatte und auch die Wartung nicht einfach war. Die Bahn hatte ja auch einen Hängeantrieb, so wurde das ganze noch komplizierter. Die Bergbahnen wollten diese Bahn anscheinend einfach weg haben. Sonst hätte man ja die Konzession verlängert.
Ob Teile der Bahn im Osten wieder laufen oder einige Überreste nach Adelboden gebracht wurde, weiss ich nicht.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von salvi11 » Di, 13.12.2011, 22:37

Das waren irgendwie zwei Bahnen an der Feuillerete?

http://www.schneewelt.de/images/de/pist ... d-a329.jpg

Dann gab es einfach zwei Vorgänger, aber daneben standen wohl nie zu selben Zeit noch andere Skilifte.
- https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1397/de/daten.php
- https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1398/de/daten.php



@ Schöditaz: Meinst du Lenk und nicht Adelboden?

Joey_Wheeler
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 521
Registriert: So, 20.05.2007, 16:29
Lieblingsseilbahn: Betten Tal-Bettmeralp
Lieblingshersteller: Habegger / Von Roll
Wohnort: Wabern BE
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Joey_Wheeler » Di, 13.12.2011, 22:56

salvi11 hat geschrieben:Das waren irgendwie zwei Bahnen an der Feuillerete?

:arrow: Neinnein, die Bahn hatte eine Mittelstation mit Kurve. Da ist nur das Seil abgelenkt worden. Über Ein/Aussteigemöglichkeit weiss sich nichts, da ich die Bahn nur im Sommer von der Talstation aus gesehen habe. Kann mir vorstellen, dass die KSB das Trasse der Pomalifte übernommen hat.
:keineahnung:

Frage mich sowieso warum sie den abgerissen haben. Neu aufbauen oder als Ganzes verkaufen hätte doch mehr Sinn gemacht.

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 823
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Schöditaz » Mi, 14.12.2011, 13:49

Hier findet man noch viele Bilder der Bahn (14 ff).

In der Mittelstation konnte man also aussteigen. Nach der Mittelstation gab es ja einen wahnsinnig langen Niederhalter :shock:
Joey_Wheeler hat geschrieben:Frage mich sowieso warum sie den abgerissen haben. Neu aufbauen oder als Ganzes verkaufen hätte doch mehr Sinn gemacht.
Die Torrent-Bahnen haben überhaupt viele Entscheide gefällt, die überhaupt nicht verständlich sind...

Citaro93
Skilift Herrenboden
Beiträge: 68
Registriert: So, 02.05.2010, 19:00
Lieblingsseilbahn: KSB/B(O)
Lieblingshersteller: Garaventa/Doppelmayr
Wohnort: Baselland

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Citaro93 » Di, 20.12.2011, 19:10

scheint fast so ... ;) Und diese Bahn sieht nun wirklich noch nicht ersatzreif aus! Und wenn schon, wie ich langsam den Eindruck gewinne, das Geld nicht (mehr) so en masse vorhanden ist, hätte man die Bahn doch locker oben auf Torrent aufbauen (und den Leuten sogar als neue Sesselbahn verkaufen) können. Schade die Sache, den die Pisten bei der Bahn sehen wirklich ganz schön aus!

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Felix » Fr, 23.12.2011, 17:14

Zur Sesselbahn Feuilleret: Warum man diese ersatzlos abgebaut hat, ist mir nach wie vor ein völliges Rätsel. Von der Länge her war hier eine SBK sicher die richtige Entscheidung, 1,4 Kilometer und knapp 500 Höhenmeter rechtfertigen eine kuppelbare Bahn schon. Zudem war die Aufteilung erster Abschnitt für die Anfängerpiste und der zweite Abschnitt mit einer interessanten Waldabfahrt eigentlich optimal gelöst. Sehr schade, denn die Piste kann jetzt nur noch (umständlich) per Pendelbahn erreicht werden, den Anfängerhang hat man komplett geopfert, genauso wie einen dritten Einstieg ins Skigebiet.

Scheinbar waren und sind die kuppelbaren 4er Städeli-Sesselbahnen aber wohl nicht so das Gelbe vom Ei. Arosa wurde schon nach 15 Jahren abgebaut, die zweite Sektion in Zermatt nach 19 Jahren (wenn auch nicht aus technischen Gründen) und dann eben Leukerbad nach 21 Jahren. Das dürfte wohl auch der Grund sein, warum man die Bahn nicht wieder irgendwo anders aufgebaut hat. Extrem massive Stationsbauten, langsame Geschwindigkeit, alte Technologie etc. Da baut man besser gleich eine moderne Standardanlage.

Meines Erachtens war die Bahn an der Stelle gut, so wie sie war. Aber was soll's, das Skigebiet ist sowieso ein einziger Scherbenhaufen. Der Schlepplift Waldegg ist jetzt wohl auch komplett abgebaut.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Samuel » Fr, 06.01.2012, 21:48

Da ich schon seit dem Jahre 2002 jeden Winter nach Leukerbad in die Skiferien gehe, habe ich schon einige Abrisse von Seilbahnanlagen erlebt. Leider steht die Wohnung im oberen Dorfteil und ist dadurch direkt vom Abriss der Sesselbahn betroffen gewesen. Heute müssen wir den teuren Ortsbus benützen :( .

Inzwischen planen sie einen Skilift vom Dorfrand zur Oberen Maressen (Strecke der ersten Sektion). Auch die Leukerbadner haben bemerkt, dass es so nicht weiter gehen kann. Der Lift sollte gemäss einem Informationsprospekt etwa 900 Pers./h befördern und über 6 T-stützen verfügen. Zudem plant man einen Funpark und eine Nachtpiste entlang des Skiliftes. Im Sommer will man die Anlage mit einer Rodelbahn ergänzen welche man im Frühling Auf- und im Herbst Abbaut.

@ Schöditaz: Ja, es gab einen extrem langen Niederhalter nach der Mittelstation. Ich hatte die Rädchen einmal gezählt und bin auf 42 pro Seite gekommen!
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Dani » Fr, 27.01.2012, 01:59

Inzwischen planen sie einen Skilift vom Dorfrand zur Oberen Maressen (Strecke der ersten Sektion). Auch die Leukerbadner haben bemerkt, dass es so nicht weiter gehen kann. Der Lift sollte gemäss einem Informationsprospekt etwa 900 Pers./h befördern und über 6 T-stützen verfügen. Zudem plant man einen Funpark und eine Nachtpiste entlang des Skiliftes. Im Sommer will man die Anlage mit einer Rodelbahn ergänzen welche man im Frühling Auf- und im Herbst Abbaut.
Das find ich ja mal eine lustige Entwicklung :lol:

Aber durchaus eine Lösung, die für mich viel Sinn macht. Gabs eigentlich an der alten KSB schon Nachtski?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Leukerbad - 23.12.2008! Frühling im Dezember

Beitrag von Samuel » Fr, 27.01.2012, 16:09

Nein, mit der Nachtpiste würde eine völlig neue Attraktion entstehen.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Antworten