Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Winterberichte aus dem Juragebirge und den Kantonen Wallis, Waadt und Freiburg.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1241
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von intermezzo » Fr, 16.02.2018, 18:22

Charmante Angelegenheit im Freiburgerland...


Ein Besuch zum Skifahren im lieblichen Pays Fribourgeois, also in den Freiburger Voralpen - schon lange geplant, und endlich einmal in die Tat umgesetzt. Auf diesen kurzen Nenner gebracht hake ich diesen grösstenteils sonnig-kalten Februartag im Skigebiet von Charmey ab. Es war dies eine Première für mich - war vorher noch nie dort.

Für Lieberhaber von alten Bergbahnen war dieses Gebiet bis vor ein paar Jahren eine regelrechte Fundgrube. Jetzt nicht mehr...


Bild


Zum Skigebiet und dessen anlagentechnischer Entwicklung ist in anderen Berichten hier und anderswo das meiste schon gesagt worden, deshalb beschränke ich mich auf meine Eindrücke.

Nach stressfreier Fahrt via Bern und Bulle in Charmey auf knapp 900 Metern Meereshöhe frühmorgens angekommen, fand ich an diesem Freitagmorgen im Feburar 2018 einen erstaunlich leeren Parkplatz vor. Unten war es grau in grau, im Talstationsbereich lag kein Schnee mehr. Tageskarte für erschwingliche 43 Francs Suisse gekauft, und ab gings in die Gondel der 8-EUB, die in langer langer Fahrt (mehr als 3 Kilometer Länge inkl. Zwischenstation oben auf dem Aussichtspunkt namens Vounetz ankommt. Oben, kurz vor dem Vounetz-Gipfel (1626 Meter ueber Meer) schoss man mit der EUB durch die ziemlich zähe Hochnebeldecke. Diese pendelte an meinem Besuchstag immer so zwischen 1200 bis 1500 Metern. Ab 13 Uhr war dann der ganze Nebel zum Glück weg.

Zu den Pisten und den Schneeverhältnissen: So zwischen 30 und 80 cm tollster Naturschnee, perfekt präpariert. Auch wenn das Gebiet mit seinen wenigen Anlagen relativ langweilig ausschauen mag, in Realität ist das ein richtig gutes Skigebiet für einen Tag. Es hat etliche gute, interessante Pisten mit x-Abzweigungen. Vor allem zum Carven ist Charmey bei solchen Bedingungen sehr gut. Weiter erwähnenswert die Talbsabfahrt. Diese war zwar nur bis zur Mittelstation offen, aber dieses Stück hat es in sich, wenn man in einem Zug durchfährt. Sie ist zwar als blau markiert, aber eigentlich ist sie rot. Bin ich gleich mehrmals gefahren.

Der Vormittag war genial, es hatte nur ganz wenig Leute. Dies änderte sich dann kurz nach 13 Uhr schlagartig. Gefühlte Tausende von Kiddis, die am Freitag nachmittag offenbar frei hatten, bevölkerten nun das Skigebiet. Für mein Empfinden too much. Aber egal, ich hatte am Vormittag während fast vier Stunden meinen Spass gehabt und dieses Privatskigebiet reichlich ausgekostet.

Zu den Bildern:

Blick oben auf der Vounetz: Der Hochnebelgrenze ist nahe..

Bild

Auf dem formschönen Skilift "Les Banderettes 1":

Bild

Pisten waren in einem Top-Zustand:

Bild

Bild

Bild

Bild

Ausblick Richtung Freiburger Alpen mit dem markanten Moléson rechts:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bergstation Umlenkscheibe Skilift "Les Banderettes 1":

Bild

Dreh- und Angelpunkt: Vounetz-Gipfel mit 1 EUB, 1 4KSB und 2 Skiliften:

Bild

Unten dann dichter Nebel bzw. grau:

Bild

Bild

Bild

Die Talstation der 4KSB "Vounetse" lag am Morgen unter einer zähen Nebeldecke:

Bild

Bergfahrt mit 4KSB „Vounetse“:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der Talabfahrt im oberen Teil, die richtig gut ist und mit der man mit einem Zug runterdüsen kann:

Bild

Bild

Bild

Zwischenstation "Le Petit-Ganet":

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der unterste Bereich war aper:

Bild

Talstation der EUB in Charmey und Trasse:

Bild

Bild

Immer im Blick: Der Koloss „Moléson“, 2002 Meter über Meer:

Bild

Gut erkennbar: Die Seilbahnstation der PB, die auf den Moléson Gipfel führt:

Bild

Wie bereits gesagt - die blaue Talabfahrt ist keineswegs blau, sondern rot und sehr schön trassiert…

Bild

Bild

Bild

Bild

Piste im Bereich der Talstation der 4KSB:

Bild

Es war kalt…
Bild

Schöne Pistenvarianten:

Bild

Interessante Lichteffekte:

Bild

Talstation der 4KSB „Vounetz“: Die Sessel werden im Freien garagiert…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Welcher Berg im ganz hinten am Horizont könnte das sein? Vielleicht sogar Mont-Blanc?

Bild

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am Sa, 17.02.2018, 12:53, insgesamt 2-mal geändert.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1241
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von intermezzo » Fr, 16.02.2018, 18:25

So sah es früher in Charmey mal aus - bevor die 8-EUB gebaut wurde:

Bergstation Vounetz mit Müller-4-Gondelbahn und WSO-Zweiersessel:

Bild

Lange Zeit führe hier nur die Müller-4-Gondelbahn rauf:

Bild

Bild

Bild

Bild

Leocat
Niesenbahn
Beiträge: 31
Registriert: Di, 21.02.2017, 16:13
Lieblingsseilbahn: GB Rellerli, GB Seetalhorn, 3S Kl. Matterhorn
Lieblingshersteller: Habegger, von Roll
Wohnort: Berner Oberland

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von Leocat » Di, 20.02.2018, 08:54

Danke vielmals für diesen Bericht. Super Fotos!
:super:
Mfg Leocat :D :lol:

Jannik
Niesenbahn
Beiträge: 33
Registriert: Do, 16.02.2017, 17:52
Lieblingsseilbahn: Kabinenbahn Männlichen
Wohnort: nähe von Basel

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von Jannik » Mi, 21.02.2018, 11:17

Schöner Bericht. Hast du auch davon gehört, dass Charmey aufgrund der schlechten Winter es in Betracht zieht das Skigebiet zu schliessen und nur noch Sommertourismus betreiben will?

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1241
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von intermezzo » Do, 22.02.2018, 11:24

@Leocat & Jannik:

Danke.

Was ausschliesslich Sommerbetrieb betrifft. Ja, ich habe davon gehört. Ich weiss, dass den Bergbahnbetreibern das Wasser am Hals steht. Wäre sehr schade, wenn sie das Gebiet für den Wintersport dicht machen würden, auch wenn ich natuerlich ein gewisses Verständnis dafür habe. Mir gefällt Charmey im Winter sehr gut. würde sofort wieder dahin fahren.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von Felix » Di, 27.02.2018, 14:26

Vielen Dank für den schönen Bericht! Glaube sogar, es ist der erste aus Charmey hier im Forum? Die Fotos machen auf jeden Fall Lust auf einen Besuch. Bislang hatte ich das Skigebiet nie wirklich auf dem Radar, was aber auch den eher mässig spannenden Seilbahnen geschuldet war. Findet man eigentlich noch Überreste der beiden Städeli-Sesselbahnen oder ist dort inzwischen aufgeräumt worden?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1241
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von intermezzo » Di, 27.02.2018, 15:27

Gut möglich, dass es der erste Bericht ist hier. Das Gebite hat mir gefallen, die Pisten sind wirklich gut und abwechslungsreich. Würde man nie denken, wenn man sich nur den Pistenplan zu Gemüte führt.

Eine Stütze plus die ehemalige Bergstation von einer der beiden WSO-Sesselbahnen steht abgesägt noch bei der Mittelstation der EUB rum (hinten links erkennbar):

Bild

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1241
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von intermezzo » Fr, 15.03.2019, 16:28

Das Skigebiet ist leider seit heute Geschichte, so wie es aussieht. Die überschuldete Seilbahngesellschaft von Charmey im Kanton Freiburg hat am Freitag, 12. März 2019 ihre Bilanz deponiert. Die Gemeindeversammlung hatte im November 2018 eine Steuererhöhung abgelehnt, um den Betrieb der Bahnen aufrecht zu erhalten. Ein Jammer um das schöne Gebiet...

Müller-Vorgänger-EUB auf die Vounetse, inkl. süss-kleiner Talstation:

Bild

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Charmey // 9. Februar 2018 // charmant

Beitrag von salvi11 » So, 17.03.2019, 11:53

Ein reiner Sommerbetrieb ohne kontrollierte Pisten im Winter stand nie zur Debatte? Ein Jammer für den Berg.

Antworten