Skilifte Bumbach - 28. Januar 2017

Winterberichte aus dem Berner Oberland und dem Berner Mittelland.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1297
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Skilifte Bumbach - 28. Januar 2017

Beitrag von salvi11 » So, 29.01.2017, 15:11

Skilifte Bumbach, 28. Januar 2017

Bumbach war schon längst auf meiner Liste. Nun endlich hat es geklappt. Forenkollege Monte und ich trafen uns quasi in der Mitte unserer beiden Wohnorte. Das Skigebiet umfasst zwei Sektionen aus uralten Baco-Liften. Die erste Sektion besitzt Baco Einzugszaparate mit Stahlseilen, sowie neuere Borer. Wir achteten immer darauf, dass wir ein altes bekommen, denn an der zweiten Sektion sind nur Borer Gehänge in Betrieb. Die Schneequalität beim unteren langen Lift war hervorragend. Die Betreiber konnten richtig starken griffigen Kunstschnee aus Bächler Lanzen erzeugen. An der oberen viel kürzeren Sektion waren die Pisten in einem fahrbaren aber guten Zustand. Die Gisipiste Nr. 6 war wegen zu wenig Schnee nicht geöffnet.

Bild
Früh morgens, ein par Kinder sind bereits am Anstehen.

Bild
Ein Nachteil kann auch als Vorteil betrachtet werden. Der Hang ist um diese Jahreszeit ziemlich schattig. Jedenfalls am Morgen.

Bild

Bild
Die zweite Sektion ging um 10 Uhr in Betrieb.

Bild

Bild

Bild
Ausstieg 2. Sektion

Bild

Bild

Bild
Blick nach Marbach. Sie konnten bereits am 12. und 13. November den Betrieb für dieses eine Wochenende aufnehmen,..

Bild
.. was Monte und ich uns nicht entgehen liessen. (Marbach 13. November 2016)

Bild
Der Parkplatz direkt neben der Piste, so mag ich das.

Bild

Bild
Detail Stütze

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die beschneite Piste war hervorragend.

Bild
Sehr kurios und vermutlich einzigartig?

Bild
Monte gleich hinter mir, bevor wir weiter nach Linden zogen.

Antworten