Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Winterberichte aus dem Berner Oberland und dem Berner Mittelland.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von salvi11 » Do, 29.12.2011, 13:45

Bild


Gründe für den Besuch
-Alles, ja wirklich alles war offen was heute noch offen sein kann! Sehr selten für diesen Sonnenhang!
-Die Erinnerungen an den letzten Skitag am Rellerli stehen fast bei null.
-Die Seilbahn, die auf dem ersten Platz liegt bei "100 Schweizer Bergbahnen" Die Rellerlibahn!


Hinreise
Die Hinreise gestalte sich so, dass ich mit dem Postauto von mir zum Bahnhof und weiter mit dem Zug nach Bern fuhr. In Bern stieg ich um in den praktischen Lötschberger, der ohne umzusteigen nach Zweisimmen fährt. Es war aber nicht verwunderlich, dass der Zug voll in Zweisimmen ankam. An der Talstation der Gondelbahn Rinderberg, kaufte ich mir nach 30 Minuten langes anstehen eine Tageskarte und fuhr durch den Skigebietsteil von Saanenmöser nach Schönried. Nach einem Fussmarsch stand ich da, wo ich geplant stehen wollte :wink:

Das Gebiet Schönried-Relleri
Das kleine leider am Rande erwähnte Teil-Skigebiet in der Region Gstaad, liegt wie schon angesprochen an einem Sonnenhang. Dieser wird durch eine im Jahr 1981 gebauten 6-EUB von Habegger mit einer spektakulären 15,7° Kurve erschlossen. Direkt neben der Bergstation des Zubringers, endet der Skilift Rellerli von Baco. Weiter rechts von unten gesehen, steht ein Doppelskilift ebenfalls von Baco. Er erschliesst eine rote Wiederholungspiste und zwei wunderbare Pistenvarianten nach Schönried. Vom Rellerli selber gelangt man ohne Umweg durch eine schwere Piste das Dorf Schönried.

Pistenplan
http://ski.intermaps.com/gstaad//index. ... uell=Lifte
Unten in der Mitte auf die Fläche drücken

http://www.myswitzerland.com/wispo_imag ... _KARTE.jpg
Ebenfalls unten in der Mitte zu sehen

Andrang
Der Andrang auf der Piste war nicht gross an manchen Orten sogar leer, doch beim Anstehen sah es etwas anders aus. Da fast alle Pisten schlussendlich wieder nach Schönried und somit zur Talstation der Rellerlibahn führen, war diese überlastet. 15 Minuten anstehen hiess es von 11:00 bis 12:00. Ab Mittag bis etwa um 12:30 waren es nur noch 5 Minuten. Im Skigebiet oben waren die Skilifte Hubeli 1 und 2 immer gut besetzt, aber man musste nie anstehen, dasselbe beim Skilift Rellerli.

Die Bilder
Bild
Der Sieger der "100 Schweizer Bergbahnen" :D

Bild
Die Seilscheiben bei der Abspannung waren immer ein wenig in Bewegung.

Bild
Das Innenleben

Bild

Bild

Bild
Da vorne unter der Stromleitung, ein sanfter Niederhalter! :super:

Bild

Bild
Dieses Teil macht die Bahn so berühmt. Die 15,7° Kurve!

Bild
Die selbe Berühmtheit von oben.

Bild

Bild
Oben angekommen, machten wir uns an die so selten geöffnete schwarze Talabfahrt nach Schönried.

Bild
Diese war schon ein wenig sulzig, bei 4 Grad über null klar.

Die Piste bietet auch den besten Ausblick auf die Habeggerkurve, deshalb hier einige Bilder der Kurve.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Am Morgen wäre diese Piste bestimmt wunderschön zum Fahren. Sie war wirklich sehr feucht.

Bild
Der unterste Teil der schwarzen Pisten ist nur ein Ziehweg, dafür im Schatten :wink:

Bild
Wieder bei der Talstation und dort hing ein Schild mit eben dieser 15.7° Horizontale Ablenkung bei Stütze 11.

Bild
Hier sieht man schön die schräg gestellten Rollen

Aber nun genug dem Sieger und ihrer eigenen Piste gewidmet!

Bild
Talstation des Skiliftes Rellerli von Baco aus dem Jahr ??? in der Datenbank. Er erschliesst das Restaurant mit dem Doppelskilift Hugeli. Bei Schneemangel wenn nur die Pisten am Hugeli offen sein können spielt der Skilift hier auf dem Foto eine wichtige Rolle. Trotzdem, eine Zukunft wird dieser Skilift nicht haben.

Bild
Von einem andern Blickwinkel.

Bild
Die Verbindungspiste Rellerli zur Talstation des Doppelskiliftes Hubeli 1 und 2.

Bild
Talstationen der Skilifte Hubeli 1 und 2. Beide genau gleich, nur hat einer Jahrgang 1970 und einer 1975. Baco macht es hier sehr schwierig diese zu unterscheiden.

Bild
Mein Kolleg wollte seine Skier unterwegs ausziehen und mit den Skischuhen hochfahren. Er meinte aber, dass der Schnee zu nass für so was wäre...

Bild
Blick zurück

Bild
Die Bergstationen.

Bild
Wir nahmen die blaue Variante nach Schönried. Für gemütliche Skifahrer ist man sicher 10 Minuten unterwegs.

Bild
Perfekt!

Bild
Im unteren Teil wo beide Pistenvarianten wieder zusammen kommen, muss man diverse Strassen überqueren.

Bild
Da vorne dieses Auto konnte noch durchfahren, das schwarze schlecht zu sehende musste wegen mir wohl voll auf die Klötze. :wink:

Bild
Der Hauptzubringer brachte uns wieder aufs Rellerli.

Bild
Auf dem Skilift Hubeli

Bild
Die Ausstiegsstützen wurden in Portalform gebaut, wohl wegen grösserer Tragkraft.

Bild
Die rote Variante nebst der blauen war schon ein bisschen sulziger und deshalb nicht so schön zu fahren.

Bild
Letztes Jahr gab es noch eine dritte Piste nach Schönried (Nummer 42). Gestrichen wegen zu häufig vorkommender Schneemangel. Nummer 50 übrigens auch.

Bild
Ausradiert.
Mir wundert eh, dass in der ganzen Region Gstaad Pisten stillschweigend gestrichen werden. Die Piste Eggweid-Oeschseite früher Nummer 14, die schwarze Piste Chübeli früher Nummer 16, die schwarze Piste 6 am Parwengesattel nach Lengebrand, die schwarze Piste 11 zum Birmoos Skilift und eben diese zwei hier. Im Gebiet Gstaad-Eggli verschwanden die Nummern 85 und 88, bei denen wusste man es aber. Alles deutet auf eine nicht so schneereiche Zukunft hin. Vergleicht habe ich den Pistenplan 07/08 und 11/12.

Bild
Abschlussbild.


Das Video


Link zum Video Das "Güezi" am Schluss
Das ganze Gebiet muss ohne Kunstschnee auskommen, also, besucht das Skigebiet Heute noch! So schnell ist nicht wieder alles offen!
Zuletzt geändert von salvi11 am Mo, 02.01.2012, 14:12, insgesamt 5-mal geändert.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 943
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von ProfiSuisse » Do, 29.12.2011, 17:10

Tolle Bahn! Danke für den Bericht.
mit den Skischuhen hochfahren
Wie soll das gehen? Ohne Ski?

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von salvi11 » Do, 29.12.2011, 17:17

ProfiSuisse hat geschrieben:Tolle Bahn! Danke für den Bericht.
mit den Skischuhen hochfahren
Wie soll das gehen? Ohne Ski?
Doch haha, er wollte seine beiden Skis auf dem Lift ausziehen und auf den Schuhen hochfahren. Noch nie versucht mit den Schuhen einen Hügel runter zu rutschen? Nur wollte er raufrutschen :wink: Die Skies wollte er dann in den Händen Tragen. Er sagte er hätte das schonmal am mittlerweile abgerissenen Skigebiet Lasenberg mit seinem Bruder gemacht.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 943
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von ProfiSuisse » Do, 29.12.2011, 17:35

Das muss ich auch mal probieren!

Benutzeravatar
Freerideski
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Di, 11.05.2010, 20:26
Lieblingsseilbahn: Weissenstein-Sässeli
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von Freerideski » Do, 29.12.2011, 18:23

Danke für den Bericht !

Sieht ja toll aus da oben momentan. Werde am Neujahrstag auch endlich meinen ersten Skitag haben.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von salvi11 » Do, 29.12.2011, 18:42

Freerideski hat geschrieben:Danke für den Bericht !

Sieht ja toll aus da oben momentan. Werde am Neujahrstag auch endlich meinen ersten Skitag haben.
Villars :wink:



Für alle: Das Video ist jetzt auch im Bericht.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5184
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von Felix » Sa, 31.12.2011, 18:11

Herzlichen Dank für die schönen Fotos!

Ist wirklich eine spezielle Anlage, diese Rellerlibahn und ein wirklich verdienter Sieger der "100 Schweizer Bergbahnen". Wie sieht es eigentlich mit der Zukunft der Bahn aus? Auf dem "Masterplan" von vor einigen Jahren hiess es ja, dass das Rellerli mittelfristig komplett stillgelegt werden soll. Aber von diesem Gedanken ist man hoffentlich wieder abgekommen!?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von salvi11 » Do, 05.01.2012, 22:29

Felix hat geschrieben:Herzlichen Dank für die schönen Fotos!

Ist wirklich eine spezielle Anlage, diese Rellerlibahn und ein wirklich verdienter Sieger der "100 Schweizer Bergbahnen". Wie sieht es eigentlich mit der Zukunft der Bahn aus? Auf dem "Masterplan" von vor einigen Jahren hiess es ja, dass das Rellerli mittelfristig komplett stillgelegt werden soll. Aber von diesem Gedanken ist man hoffentlich wieder abgekommen!?
Das Skigebiet wird sicher keine lange Zukunft mehr haben. Wie gesagt, die Pisten sind wirklich selten alle geöffnet und letztes Jahr hat man eine lange rote Piste nach Schönried einfach gestrichen.
Für den Sommerbetrieb sieht es positiver aus. Durch die einzige Sommerrodelbahn in der Region Gstaad ist es ein Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Wie es mit der attaktivität des Wanderns am Rellerli aussieht, ist mir unbekannt.

Benutzeravatar
Keepa
Giessbachbahn
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 19.05.2010, 17:13
Lieblingsseilbahn: Schönried-Horneggli
Lieblingshersteller: Habegger-VonRoll
Wohnort: Zweisimmen

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von Keepa » Sa, 21.04.2012, 09:38

ein toller Bericht!

die Piste Nr.42 war in diesem Winter aber geöffnet! :D

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von salvi11 » Sa, 21.04.2012, 15:05

Keepa hat geschrieben:ein toller Bericht!

die Piste Nr.42 war in diesem Winter aber geöffnet! :D
Was die war offen!? Bei mir am 28. Dezember war sie jedenfalls noch nicht offen, also stimmt die Überschrift "Alles offen" nicht mehr :wink:

Benutzeravatar
Keepa
Giessbachbahn
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 19.05.2010, 17:13
Lieblingsseilbahn: Schönried-Horneggli
Lieblingshersteller: Habegger-VonRoll
Wohnort: Zweisimmen

Re: Schönried-Rellerli | 28. Dezember 2011 | Alles offen!

Beitrag von Keepa » Mo, 30.04.2012, 22:38

das kann natürlich sein, dass sie erst später aufging, aber bis saisonende war sie offen.

Antworten