Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 2013

Winterberichte aus dem Berner Oberland und dem Berner Mittelland.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1294
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 2013

Beitrag von salvi11 » Di, 10.12.2013, 21:05

Bild

Mit Monte, der mich schon im November für einen Skitag zu motivieren versuchte, fuhr ich an meinen ersten Skitag. Nicht so wie im letzten Jahr ging es diesmal in die Alpen. Das grösste Gebiet in der Jungfrauregion öffnete erst zweimal vor unserem Besuch. Die Talabfahrten waren allesamt offiziell gesperrt, für Weihnachten sollte die Schneehöhe aber ausreichend sein.

Nichts desto Trotz fuhr ich am Samstag morgen früh nach Interlaken und wie selbstverständlich kam Monte dort zeitgleich an, ehe es via Coop nach Grindelwald Grund, erstmals zum Inter Sport ging. Im Luzerner Schnellzugtempo passten die gerade eben gemieteten Skischuhe für Monte perfekt, meine waren schon seit 7:00 an den Füssen montiert. Also los!

Bild
Das nächste grosse, sogenannte V-Projekt soll diese Anlage von Habegger bis 2016 ersetzen.

Bild
Auf dem Männlichen dreht sie ihre Runden. Die Von Roll Bahn bekam 2009 neue Sessel.

Bild
Wie die beiden anderen Anlagen von vorhin gehört auch diese Seilbahn zur GGM Gruppe und nicht etwa zu den Jungfraubahnen. Komischerweise 2003 nicht von Garaventa, sondern von Doppelmayr erbaut.

Bild
Zur GGM (Gondelbahn Grindelwald-Männlichen)-Gruppe gehört auch der Skilift Tschuggen, dessen Piste Monte am besten gefiel.

Bild
Kurz aber so wichtig ist die Sesselbahn Gummi von Doppelmayr 1998.

Bild
Neuer, dafür einen technischen Defekt hatte die Sesselbahn Honegg. Nach einer Wartezeit von 10 Minuten bei der Talstation fuhr sie wieder.

Bild

Bild
Echt Von Roll erlebt man hier beim Arvensessellift von 1988.

Bild
Besonders die kleinen fehlen dauernd in solchen Berichten :wink:

Bild
Die Sesselbahn Laubernhorn ist Typgleich wie deren erste Sektion zur Kl. Scheidegg.

Bild
Erneut spannend zu beobachten, die Sesselbhan Wixi.

Bild
Die VH-400 Light Klemmenbahn.

Bild

Bild
Ich glaube man weiss in welcher Bahn sich Monte und ich befinden.

Bild
Wie der Skilift Bumps, die Sesselbahn Innerwengen ist auch der Fallboden noch geschlossen. Die Pisten jedoch konnte man über Bahnhof Eigernordwand trotzdem fahren.

Bild
Eiger, Mönch, Tschuggen und Jungfrau, weni doch nüme wüsst wos Vogulisi wär. Danke
Zuletzt geändert von salvi11 am Di, 10.12.2013, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 609
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von TPD » Di, 10.12.2013, 23:11

Hö, habe ich da etwas verpasst :?:
Habe gedacht die VH400 Light Wixi sei durch eine 6-KSB ersetzt worden ?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von Felix » Di, 10.12.2013, 23:19

Genau das dachte ich mir auch beim Durchlesen ... Hast Du eine Zeitmaschine entwickelt, salvi? Wenn ja gib mir bitte Bescheid, dann bin ich beim nächsten Mal auch dabei ;)
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 943
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von ProfiSuisse » Di, 10.12.2013, 23:35

Haha der ist gut! Hab zuerst auch komisch geschaut, als ich die Sesselbahn gesehen habe. Aber da mir das Bild von dir bereits bekannt war, wusste ich genau was hier los ist. :D
Wäre schön wenn es noch so wäre!

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1239
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von intermezzo » Mi, 11.12.2013, 09:12

Danke zuallererst einmal für den Bericht. Sieht ja erstaunlicherweise in Sachen Schnee richtig ansprechend aus. So wie es aussieht, hielt sich der Andrang bei Eurem Besuch offenbar in Grenzen; unter solchen Umständen würde ich dieses Gebiet, in dem ich Skifahren gelernt habe, sehr gerne wieder einmal besuchen -- aber nur unter solchen!

Mal schauen, nächste Woche habe ich bereits frei, evtl. liegt da ein Besuch unter der Woche drin!

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1294
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von salvi11 » Mi, 11.12.2013, 21:20

TPD hat geschrieben:Habe gedacht die VH400 Light Wixi sei durch eine 6-KSB ersetzt worden ?
Da hast du doch vollkommen richtig gedacht, schon letzte Saison fuhr die neue Wixi :wink:

Nein, eine Zeitmaschine habe ich leider nicht erfunden Felix und ProfiSuisse hat das selbe Bild damals auf meiner Homepage gesehen. Eigentlich gefällt mir die neue Bahn ziemlich gut, die gelben Hauben passen in die weisse Landschaft rein. Der Einzige Schnick Schnack der Bahn sind wirklich nur die Hauben, denn sie verfügt über keine Kindersicherung und keine unnötige Sitzheizung.

Bild
Einziger Nachteil, sie ist in schwarz-gelb gehalten, die Farben meiner Rivalen-Fussballmannschaft.
intermezzo hat geschrieben:Danke zuallererst einmal für den Bericht. Sieht ja erstaunlicherweise in Sachen Schnee richtig ansprechend aus.
Es soll bis zu 10°C warm gewesen sein heute auf der Kleinen Scheidegg, der Schnee brutzelt da schon weg.. Die Kälte liegt zur Zeit halt im Unterland.

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Kl. Scheidegg in Grindelwald-Wengen - der 7. Dezember 20

Beitrag von Monte » Mi, 11.12.2013, 22:29

Vielen Dank das du den Bericht gemacht hast. :D

Das Skigebiet fand ich toll nur blöd war das die 2er Sesselbahn und Skilift Plumps nicht betrieb war.
Mir hat hat die Alte Habbergondelbahn und Skilift am besten gefallen. Nicht gefallen hat mir das Die Sesselbahn Honegg den Geist aufgegeben hat nun ja was erwartet man von diesem Kompaktschrott!

Bei der GGM hat man schöne Holzstationen bei den Neuen DM Sesseliften gebaut. Bei den jungfraubahnen jeweils nur die Kompakttalstation aus Holz.

Die Neue Sesselbahn Wixi fand ich im gegensatz zu Salvi einfach nur :nein: . Das ist so ein Mode ding wie die Mossflue Gondelbahn mit den pinken Stationen.

Antworten