Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Winterberichte aus dem Berner Oberland und dem Berner Mittelland.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Sa, 18.11.2017, 16:09

Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // exzellenter Saisonstart


Bild


Die Entscheidung war rasch getroffen - nach den Schneefällen vor Wochenfrist und der frühzeitigen Ankündigung, dass Elsigen-Metsch aufmachen würde, war der Fall klar. Nix wie los. Und es hat sich erwartungsgemäss gelohnt. Für 52 CHF an der Talstation Elsigbach die Tageskarte gekauft, und sogleich ging es mit der Pendelbahn ab nach oben. Super war insbesondere auch, dass die Verantwortlichen durchgängigen Betrieb anboten, man musste also nicht jeweils eine Viertelstunde warten, bis die Gondel abfährt. Oben angekommen: Es ist Winter. Schöne Kulisse mit bis zu 50 cm Pulverschnee, an manchen Stellen waren es zwar deutlich weniger, doch alles in allem war es sehr gut. Bin keinem einzigen Stein begegnet - das sagt eigentlich schon alles.

In Betrieb waren neben der PB der Doppelskilift Elsigenalp, die beiden kurzen SL Metschegga und Hohmatti sowie der lange Höchst-Metschalp. Die Pisten waren zumeist in hervorragendem Zustand, einzig die Verbindung zwischen den Skigebietsteilen Elsigenalp und Metschalp war nicht so dolle sowie am unteren Teil des Skilifts Höchst-Metschalp gab es einige harte, eisige Kunstschnee-Passagen. Der Andrang war für einen Wochentag beachtlich und erfreulich, aber alles total im Rahmen. Wir mussten kein einziges Mal anstehen.

Zu den Bildern…

Morgens an der Talstation:

Bild

Bild

Bei der Bergstation der PB Elsigbach-Elsigenalp: Winterliche Impressionen…

Bild

Auf dem Verbindungslift Metschegga:

Bild

Bild

Bild

Abseits der Piste liess es sich ebenso sehr gut fahren - erstaunlich gut. Ich selber habe mich nur einmal versucht, war toll. Aber kraftmässig wäre ich wohl ziemlich schnell an den Anschlag gekommen, deshalb habe ich mich aufs gemütliche Pistenfahren beschränkt. Ganz anders mein Kollege, der mich begleitete: der war meistens offshore:

Bild

Doppelskilift Elsigenalp:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Oben auf dem grossen und breiten Plateau mit den mächtigen Berner Hochalpen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf dem Hochplateau am Fusse des 2341 Meter hohen Elsighorns - hier die Pisten mit Blickrichtung Adelboden:

Bild

Das Elsighorn einschliesslich Skilift und Pisten war noch nicht geöffnet:

Bild

Tadellos präparierte Pisten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Sehr empfehlenswerte Einkehr: Bergrestaurant Elsighütte - ich hatte eine wunderbare Rösti…

Bild

Bild

Bild

Pistenvarianten im Gebiet Elsigenalp:

Bild

Dann wechselten wir rüber in den Sektor Höchst-Metsch:

Bild

Bild

Im unteren Teil des SL Höchst-Metschalp:

Bild

Bild

Bild

Hier in diesem Teil des Skigebiets gibt es schöne, lange Abfahrten mit 500 Höhenmetern:

Bild

Blick rüber nach Adelboden:

Bild

Bild

Bar beim Skilift Widerhubel, der noch nicht in Betrieb war, aber am Nachmittag probehalber lief:

Bild

Saisonstart bedeutet auch heavy work:

Bild

Einfach schöne Stützen:

Bild

Wie gesagt - neben der Piste waren die Verhältnisse erstaunlich gut:

Bild

Skigebietsteil Elsigenalp in der Totalen:

Bild

Bild

Neu auf diese Saison hin sind diese wulstigen Schaumgummi-Überstülper für den T-Bar. Wird als Komfortsteigerung angepriesen… Ich selber fands jetzt nicht so den Brüller, weil ich diese blauen Teile als ziemlich rutschig empfang. Für mich eher ein Marketing-Gag.

Bild

Müsste Blüemlisalp und Doldenhorn sein, bin mir da aber nicht sicher:

Bild

Bild

Bild

Der Skilift Widerhubel lief nur kurze Zeit (und wohl für Einheimische):

Bild

Bar beim SL Widerhubel:

Bild

Oberhalb Höchst:

Bild

Bild

Bild

Bild

Langsam ist Feierabend - Howang im Hintergrund:

Bild

Wieder zurück auf der Elsigenalp:

Bild

Reiner Verbindungslift zuoberst auf dem Hochplateau, kurz und sehr lahm, erschliesst aber ein paar gute Pisten - Skilift "Metschegga":

Bild

Bild

Beim Elsighorn wurde grundpäpariert:

Bild

Piste und Talstation der Doppelskilift Elsigenalp:

Bild

Ziehwege gibts nicht allzu viele, und wenn, so sind diese angenehm kurz:

Bild

Bild

Bild

Zu guter Letzt: Talfahrt mit der PB:

Bild
Zuletzt geändert von intermezzo am So, 19.11.2017, 17:31, insgesamt 2-mal geändert.

Stephan
Giessbachbahn
Beiträge: 23
Registriert: Fr, 01.01.2010, 13:04
Wohnort: St. Ingbert

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von Stephan » So, 19.11.2017, 09:27

Danke für den Saisoneinstandsbericht. Die Bedingungen sehen echt gut aus.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » So, 19.11.2017, 13:00

Danke. Ja, die Bedingungen sind derzeit wirklich gut. Wenn es weiterhin so kalt bleibt, bin ich zuversichtlich. Sollte es allerdings in den kommenden Tagen einen Wärmeeinbruch geben, so wäre es mit der Herrlichkeit bald wieder vorbei. Aber eben: sollte, hätte...

Ich bin einfach froh, dass ich bereits Mitte November das erste Mal auf den Skiern war. Ist mir schon lange nicht mehr passiert. War wirklich ein ganz flotter Tag - in Elsigen-Metsch haben sie den Dreh raus, wie man zufriedene Skifahrer an sich bindet...

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von salvi11 » Di, 21.11.2017, 15:04

Sieht sehr schön aus, macht Lust auf mehr. Ich lass mich mal überraschen und hoffe sehr, dass der "anfangs November Schnee" vielleicht mal bis Weihnachten liegen bleibt oder Frau Holle sogar noch par cm draufkippt.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Di, 21.11.2017, 19:29

@salvi11:

Ja, es war in der Tat sehr schön. Kein Ahnung, wie es aber jetzt dort aussieht.

Frage an Dich: was läuft im schönen Diemtigtal? Any news?

Gruss

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von salvi11 » Di, 21.11.2017, 21:14

Bei uns läuft so vieles, wir müssen einen Monat Revisionsstop aufholen. Alles aber halb so schlimm, wir sind froh, kam die Rettung, wenn auch in letzer Sekunde. Die Wintersaison ist gesichert, soviel ist zu sagen. Wie in welcher Form es weiter gehen soll, welche Investitionen getätigt werden, ist noch unklar. Wichtig ist, dass der Betrieb weiter geht, Sommer wie auch im Winter.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Mi, 22.11.2017, 07:03

Danke für die Infos. Hoffentlich kommt alles gut mit dem Wiriehorn. So ein tolles Gebiet. Ich wünsche, dass Ihr diesen Winter mit viel Schnee bedacht werdet. Es wäre dieser Ecke wirklich zu gönnen.

Jannik
Niesenbahn
Beiträge: 33
Registriert: Do, 16.02.2017, 17:52
Lieblingsseilbahn: Kabinenbahn Männlichen
Wohnort: nähe von Basel

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von Jannik » Mo, 27.11.2017, 14:56

Da hattest du ja einen grandiosen Saisonauftakt :shock: :super: . Ich hatte leider nicht so Glück, war am Samstag auf der Melchsee Frutt Skifahren gewesen. Das Wetter war, naja wie soll ich sagen nicht gerade optimal :? (Schneesturm). Immer hin schneit es jetzt mal genug.

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Di, 28.11.2017, 15:04

@Jannik:

Danke, ja es war wirklich ein toller Saisonauftrakt. Irgendwie fühlte sich das unwirklich an - Mitte November bereits auf den Brettern zu stehen. Klammerbemerkung: Ich halte nicht (mehr) viel von Gletscherskifahren, weswegen für mich November ein früher Saisonstart darstellt.

Melchsee und Schneesturm - ja, es gibt sicher besseres...;-)

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5184
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von Felix » So, 10.12.2017, 12:06

Oh wunderbar, ein Saisonstart-Bericht in gewohnter intermezzo-Qualität! :)

Witzig, ich bin gerade kürzlich nochmals über die Fotos von meinem Besuch auf der Elsigenalp im Frühling 2011 gestolpert. Mir scheint, dass man die Beschneiung seitdem ausgebaut hat!? Oder trügt der Schein und damals im März waren die Lanzen vielleicht schon grösstenteils abgebaut?

Wie auch immer, was mich noch mehr erstaunt: Wie viele Abfahrtsvarianten dort schon zum Saisonstart Mitte November geöffnet waren. Davon kann sich manch grösseres Skigebiet eine Scheibe abschneiden - dort tut man sich ja meist etwas schwerer, was das zeitige Öffnen neuer Pisten nach Neuschneefällen anbelangt ...
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Di, 12.12.2017, 11:37

@Danke, Felix.

Ich gehe auch davon aus, dass die Beschneiung ausgebaut wurde. Aber vielleicht täusche ich mich auch.

Das mit den vielen Varianten trifft des Pudels Kern - die haben in Elsigen-Metsch einfach den Dreh raus. Sie sind freundlich, kundenorientiert etc... Auch die vielen offenen Pistenvarianten, die bereits zu so einem frühen Saisonstart super präpariert waren, sprechen für sich. Das spricht sich rum, und man kommt gerne wieder. Kommt dazu, dass das Gebiet sehr abwechslungsreich ist.

Uebrigens war bei unserem Besuch auch Snowboard-Legende Ueli Kestenholz mit Sohnemann im Gebiet unterwegs.

Danyell Baze
Marzilibahn
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 20.12.2017, 11:12
Wohnort: Dresden

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von Danyell Baze » Mo, 25.12.2017, 23:36

Es sieht super aus.
Tolle Bilder. Danke schön :D

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1242
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Elsigenalp-Metsch // 17. November 2017 // toller Saisonstart

Beitrag von intermezzo » Do, 11.01.2018, 14:16

Danke. Ist m.E. auch ein tolles Skigebiet, mit Ausnahme des Lanzenwaldes am Metsch-Lift...

Antworten