8-PB Kalpetran - Embd

Technik-Reportagen aus dem Juragebirge und den Kantonen Wallis, Waadt und Freiburg.
Antworten
migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

8-PB Kalpetran - Embd

Beitrag von migi » Mo, 18.11.2013, 16:17

8-PB Kalpetran - Embd

Das kleine Walliser Dorf Embd ist nicht das Ende der Welt - aber man kann es von dort aus sehen. Gerade mal gut 300 Einwohner leben in dem an einem steilen Hang gelegenen Dorf, welches seinen ursprünglichen leicht verschlafend wirkenden Charme bis heute behalten hat. Erreichbar war Embd lange Zeit nur auf beschwerlichen Fusswegen. Lediglich eine Materialseilbahn erleichterte ab den 30er-Jahren den Warentransport. Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs machte man sich Gedanken über eine bessere und vor allem bequemere Erschliessung. Eine Strasse kam zum damaligen Zeitpunkt im schwierigen, steilen Gelände nicht in Frage. So errichtete man 1957 die erste Personenseilbahn. Die Talstation kam in direkter Nähe zum Bahnhof Kalpetran der heutigen Matterhorn - Gotthard-Bahn zu liegen und stellte so den Anschluss an die grosse weite Welt dar. Mit der von der Firma Brändle gebauten Seilbahn konnten pro Fahrt vier Personen transportiert werden. Um den unteren Dorfteil Derfji, eine verstreute Siedlung einige Höhenmeter unterhalb des eigentlichen Dorfkerns, ebenfalls per Seilbahn zu erschliessen, richtete man auf der einzigen Stütze einen Zwischenausstieg ein.

Im Jahr 1983 kam Embd schliesslich doch noch in den Genuss einer Strassenanbindung. Die Seilbahn blieb jedoch weiter in Betrieb, da mit ihr das Tal deutlich schneller zu erreichen war als mit einem allfälligen Busbetrieb. Allerdings drängte sich ein Ersatz der alten, etwas unterdimensionierten Bahn auf. So liess man sie 1987 durch die Firma Küpfer vollständig erneuern. Statt vier fanden nun acht Personen in den Kabinen Platz. Obwohl nicht gesetzlich vorgeschrieben, stattete man die Laufwerke mit einer Fangbremse aus - ein seltenes Kuriosum bei einer Bahn dieser Grösse. Der Zwischenausstieg auf der direkt an der Felskante gelegenen Stütze blieb erhalten. Per Gegensprechanlage kann von dort aus dem Maschinisten in der Bergstation der Fahrtwunsch angemeldet werden. Die Einstiegsplattform ist dabei - ein weiteres Kuriosum für eine solche Kleinseilbahn - eine elektrische Schiebebühne, die je nach gewünschter Fahrtrichtung an die jeweilige Kabine herangefahren wird. An der Stütze ist auch der aufgrund des auf dem unteren Streckenabschnitt sehr grossen Bodenabstands nötige Rettungskorb untergebracht.

Nachdem der Fahrplan über viele Jahre hauptsächlich auf die Bedürfnisse der Embder abgestimmt war und sich so tagsüber grosse Taktlücken ergaben, richtet man sich inzwischen nach den Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Matterhorn - Gotthard-Bahn in Kalpetran. So verkehrt die Seilbahn werktags zwischen 5 und 21 Uhr bis zu drei Mal pro Stunde und eignet sich so auch für Wanderer, die sie als bequeme Aufstiegshilfe nutzen.

Link zum Datenblatt

- 8-PB Kalpetran - Embd


Bild
Eine der beiden roten Kabinen in der Talstation Kalpetran.

Bild
Aussenansicht der Talstation. Im Gebäude befindet sich neben der Zugseilabspannung auch das Magazin der Kalpetraner Feuerwehr.

Bild
Für den Gepäcktransport verfügen die Kabinen über einen kleinen Transportkorb.

Bild
Auf einer Strecke von gut 900 Metern werden mehr als 500 Höhenmeter überwunden.

Bild
In der unteren Streckenhälfte verläuft die Bahn grösstenteils in sehr grossem Bodenabstand.

Bild
Der Zwischenausstieg Derfji liegt etwas oberhalb der Streckenmitte, ungefähr 50 Höhenmeter unter der Talstation.

Bild
Die Kabine 1 in der Bergstation. Der Kommandostand befindet sich seitlich neben dem Perron hinter dem sichtbaren Fenster.

Bild
Die Besonderheit der Bahn ist hier gut ersichtlich: Die bei Bahnen dieser Grösse üblicherweise nicht vorhandene Fangbremse.

Bild
Zugseilumlenkung in der Bergstation. Hier oben befindet sich auch der Antrieb.

Bild
Die Bergstation klebt förmlich am Hang. Vor einigen Jahren hat man direkt angrenzend ein kleines Parkhaus gebaut.

Bild
Blick aufwärts vom Zwischeneinstieg zur Bergstation in Embd.

Bild
Per Gegensprechanlage kann vom Zwischeneinstieg aus ein Fahrtwunsch angemeldet werden.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: 8-PB Kalpetran - Embd

Beitrag von ProfiSuisse » Mo, 18.11.2013, 16:49

Herzlichen Dank für die Reportage! :)

Das Forum wird langsam wieder lebendig, freut mich! :D
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast