4-KBK Gant-Blauherd in der letzten Saison

Technik-Reportagen aus dem Juragebirge und den Kantonen Wallis, Waadt und Freiburg.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

4-KBK Gant-Blauherd in der letzten Saison

Beitrag von salvi11 » Di, 26.01.2016, 22:21

4-KBK Gant-Blauherd, 21. Januar 2016

Eine technische Reportage dieses Zeitdokuments scheint mir obligatorisch zu sein. Deshalb möchte ich meine schönsten Bilder der Anlage, welche ich zusammen mit Forenkollege Monte am 21. Januar gemacht habe, mit euch teilen.

Die 1971 erbaute Kabinenbahn war zu dieser Zeit eine Neuerschliessung im Zermatter Skigebietssektor Rothorn. Sie ermöglicht es dem Skifahrer noch heute, nach der Abfahrt vom Rothorn wieder nach dessen Talstation der Luftseilbahn Rothorn zu gelangen. Die Tage dieser historischen, mit Giovanola bestückten typischen Klemmen sind gezählt. Sie wird im kommenden Sommer durch eine Sesselbahn auf etwas verschobener Strecke ersetzt.

Technisch ist es ein erheblicher Verlust, so verliert die Schweiz erneut eine Kultbahn mit Giovanolaklemmen. Ausserdem wurden an dieser Bahn im Bereich Einfahrt und Ausfahrt in den Stationen noch keine Reifenförderer eingebaut wie beispielsweise an der Gondelbahn Hannig in Saas Fee. Beschleunigt werden die Kabinen wie noch 1971 per schiefen Ebene. Einzig der Stationsförderer, welcher die Kabinen um 180° wendet, wurde im Laufe der Betriebsjahren ergänzt.

Technische Daten

BildIch beginne gleich bei der Bergstation Blauherd mit Blick auf die ersten par 100m der Anlage.

BildNr. 105 fährt in die Bergstation ein und wird nach dem Abkuppeln abrupt von der steigenden Ebene gebremst.

Bild

Bild

BildOb sich die neuen 6er Sessel auch so gut machen sei mal jedem selbst überlassen.

BildNicht zu übersehen sind diese kitschigen Preisschilder an den Kabinen. Sie stehen, oder besser gesagt standen für 499.- zum Verkauf.

BildFünf Tage nach der Bekanntmachung des Verkaufs seien alle Kabinen schon weg gewesen.

Bild

BildAuch wenn Nr. 111 bereits mehr als 40 Jahre auf dem Buckel hat, wird die Kabine es dennoch bis ganz nach oben schaffen!

BildEinfahrt in die gute Stube.

Bild

Bild

BildAuf meiner allerletzten Fahrt, mit Blick aus dem Fenster.


Link zum Video
Zuletzt geändert von salvi11 am So, 14.02.2016, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: 4-KBK Gant-Blauherd in der letzten Saison

Beitrag von Felix » Sa, 13.02.2016, 19:28

Leider erst heute gelesen, aber eine wirklich schöne Reportage einer ebenso schönen Seilbahn! Ist das so schade, dass diese Bahn nächsten Sommer verschwinden wird, wieder eine Giovanola-Anlage weniger. Falls die Bahn in Verbier auch ersetzt wird, bleiben nur noch Les Diablerets, Les Marécottes, Flumserberg und Saas Fee :shock:. Warum man dort eine Sesselbahn bauen will, ist mir auch noch nicht so ganz klar. Ich bin rein vom skifahren her ja kein Freund von geschlossenen Kabinen, weil man stets die Ski abschnallen muss, aber bei dieser Trassierung erscheint mir eine Kabinenbahn eigentlich sinnvoller!?

Eigentlich steht die Bahn auch bei mir auf der To-Do-Liste für diesen Winter, aber leider wird es sich wohl nicht mehr ausgehen. Zudem würde ich, wenn ich schon den Weg nach Zermatt auf mich nehme, auch gerne noch am Stockhorn fahren, aber das ist ja zur Zeit eine ziemlich aussichtslose Angelegenheit :(. Aber die Bahn ist ja jetzt super dokumentiert :super:.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Frans
Niesenbahn
Beiträge: 26
Registriert: Do, 28.01.2010, 23:09
Lieblingshersteller: Niederberger, Gebr. Odermatt, Leitner, vonRoll, Doppelmayr-Garaventa, Bartholet
Wohnort: Hochsauerland

Re: 4-KBK Gant-Blauherd in der letzten Saison

Beitrag von Frans » Fr, 25.11.2016, 15:11

Auch meinerseits nochmal Dank für den Bericht und insbesondere für die wunderschöne Bilder! 8)

Zum Glück habe ich die Bahn in den letzten Jahren mehrmals erleben dürfen. Die Fahrt nach oben war jedes Mal ein nostalgisches Erlebnis. Wartezeiten gabs bei mir jeweils kaum, von daher dürfte die Bahn meiner Meinung nach noch was länger stehen bleiben.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: 4-KBK Gant-Blauherd in der letzten Saison

Beitrag von salvi11 » Fr, 25.11.2016, 20:53

Die Einweihung der neuen Sesselbahn war aber heute :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast