BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Technik, Betrieb, Entwicklung und Innovation bei Seilbahnen und ihren Komponenten.
Antworten
Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Viderjoch » Sa, 30.06.2012, 17:20

Bild








BMF-Seilbahnen - Tag der offenen Tür 30. Juni 2012








Heute war der Tag der offenen Tür in der BMF-Seilbahnfabrik in Flums. Natürlich entliss ich mir die Chance nicht entgehen vorbeizuschauen :-)
Die neue 6er Sesselbahn Plaun Lavadinas-Fuorcla da Sagong welche von der Weissen Arena Gruppe bestellt wurde, scheint der grosse Stolz dieser aufstrebenden Unternehmung zu sein. Vorallem die Ingenieuren im Büro erklärtem eim sehr ausführlich die vielen Vorzüge dieser Anlage, die spezielle Garagierung und die innovativen, drehbaren Sessel. Die neue Bahn wird mit einem neuartigen Stationsgaragierungssystem (seitliche Förderer um die Station herum) bestückt.
In der grossen Halle waren beide Stationen bereits vormontiert sowie eine Station für eine 6er Sesselbahn für Val d`Isere.
Die Firma kam mir sehr „symphatisch“ rüber. Auf dem Gelände ist alles sauber und ordentlich und auch die Mitarbeiter erklärten und zeigten die Anlagen mit stolz.

Hier habe ich ein paar Bilder, auf die Veröffentlichung von Konstruktionszeichnungen verzichte ich absichtlich!





Bild
^^Umlenkstation Laax

Bild
^^Kuppelstelle

Bild
^^Drehbarer 6er Sessel (die Sitze wurden entfernt)

Bild
^^Oben sieht man das Drehmechanismus. Erfolgt in der gleichen Art wie z.B. das Öffnungsmechanismus der Haube und kann ein- und ausgeschaltet werden je nach Windverhältnissen.

Bild

Bild

Bild
^^Station für 6KSB in Val d`Isere

Bild
^^Förderer für Garagierung 6KSB/B in Laax.

Bild
^^Umlenkscheibe Laax („Rohbau“, Lakierung fehlt noch)

Bild

Bild
^^Notantrieb

Bild
^^Antriebsscheibe Laax.

Bild
^^Einfahrtstrompete Antriebsstation Laax

Bild

Bild
^^Getriebe bereits auf Spannwagen gesetzt.

Bild
^^Gesamte Antriebsstation

Bild
^^Spannzylinder

Bild
^^BMF-Kuppelklemme

Bild

Bild
^^Obwohl diese 2er Sessel neben der Umlenkstation von Laax standen, sind sie nicht für diese Anlage bestimmt ;-)

Bild
^^Getriebe Laax.
Bild
^^Stationssteher.

Bild
^^Mustergondel von Carvatech für das gigantische Projekt in Saas Fee

Bild
^^CNC-Fräse

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^Klemmen in ihren Einzelteilen

Bild
^^Prototyp / Versuchsbahn der ersten BMF-Kuppelbaren Anlagen

Bild
^^Rechts Bürobereich / Egineering

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Dani » Mi, 04.07.2012, 15:56

Merci, sieht spannend aus!

http://farm8.staticflickr.com/7263/7472 ... e938_b.jpg

Wilder Westen oder was? :D
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Viderjoch » Mi, 04.07.2012, 19:37

Dani hat geschrieben:Merci, sieht spannend aus!

http://farm8.staticflickr.com/7263/7472 ... e938_b.jpg

Wilder Westen oder was? :D
Von den Temperaturen die dort geherrscht haben, eindeutig :x

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von bündner » Mi, 04.07.2012, 19:43

Schöne Bilder!

Hat jetzt zwar nicht unbedingt direkt damit etwas zu tun, aber damit ich nicht nochmals einen Beitrag machen muss:
In diesem Zeitungsbericht http://bmf-ag.ch/media/2012-06-26.pdf steht:
Begonnen hat alles mit der Einmannwerkstatt von Anton Bartholet
1962. Acht Jahre später wurde die
BMFAG gegründet. In den Siebzigerund Achtzigerjahren wuchs die Seilbahnsparte, nicht zuletzt mit Aufträ-
gen zum Umbau, Neubau und Revisionen von Liftanlagen in Samedan
und Flims, Flumserberg, Frümsen und
Malans. Der erste Auslandsauftrag
ging 1989 nach Schweden. In Pontresina entstand im Jahr darauf die erste
Kurven-Sesselbahn.

In Ägypten und Südkorea wurden
kurz darauf die erste Unterwasserseilbahn und die erste Wildwasserbahn
gebaut. Die erste Monorail fährt seit
2006 in Bahrein,im gleichen Jahr ging
die Grosspendelbahn Chur-Brambrüsch in Betrieb.Grosses Publikumsinteresse weckte auch der Chair Ride
an derWeltausstellung von Shanghai
2010.
Drei Jahre zuvor hat BMF seine erste kuppelbare Klemme entwickelt
und mit dem Ersteinsatz im renommierten Skigebiet von Val d’Isère
wichtige Punkte gemacht.Als jüngste
Kinder der Innovation gelten der erste Solarlift in Tenna und der erste
Haubensessel in Laax.Aktuelles Ziel
ist, zehn Prozent des weltweiten Seilbahnmarktes zu bedienen
Was hatte denn BMF mit der Baco Sesselbahn in Pontrsina zu tun? Hat man die nur montiert und man will sich jetzt mit fremden Federn schmücken?
Bild

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 823
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Schöditaz » Mi, 04.07.2012, 22:10

Mh, auch die kuppelbare Klemme hat BMF ja nicht selbst entwickelt. Das war ja der Felix Wopfner, BMF hat sie wahrscheinlich einfach noch ein bisschen angepasst.

Man nimmt den Mund schon ein bisschen voll :roll:

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von salvi11 » Mi, 04.07.2012, 22:26

spfelsberg hat geschrieben: Was hatte denn BMF mit der Baco Sesselbahn in Pontrsina zu tun? Hat man die nur montiert und man will sich jetzt mit fremden Federn schmücken?
Das frage ich mich jetzt auch gerade. Als ich dort war, waren die Stützen ganz klar mit Poma beschrieben. Darauf habe ich noch spziell geachtet, weil es meine erste Poma Sesselbahn war.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Dani » Do, 05.07.2012, 23:59

Naja, irgendwie werden Poma bzw. Baco-Poma und BMF schon verbandelt gewesen sein. Die Poma-Bahnen auf dem Flumserbergen sind ja auch mit Baco-Poma angeschrieben, aber die sind m.W. auch dank BMF da oben gelandet... Ich könnte mir noch vorstellen dass BMF die Bahnen entweder verkauft und montiert oder einfach nur montiert hat. Aber die Technik kommt wohl schon von Baco-Poma. Zumindest die Baco-Kurve in Pontresina wurde ja wohl kaum in Frankreich sondern wurde vermutlich von Baco gefertigt?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von salvi11 » So, 08.07.2012, 20:40

Dani hat geschrieben:Aber die Technik kommt wohl schon von Baco-Poma. Zumindest die Baco-Kurve in Pontresina wurde ja wohl kaum in Frankreich sondern wurde vermutlich von Baco gefertigt?
Also Baco baut in Steffisburg Senkrechtaufzüge und Treppenlifte. Ob da Seilbahnen respektive selten mal eine Baco-Kurve raus geht bezweifle ich. Steurer z.B. hätte auch die Lizenz Baco-Kurven zu verbauen und das würden sie sicher alleine machen und nicht in Steffisburg machen lassen. Oder nicht?

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von Dani » So, 08.07.2012, 23:23

salvi11 hat geschrieben:
Dani hat geschrieben:Aber die Technik kommt wohl schon von Baco-Poma. Zumindest die Baco-Kurve in Pontresina wurde ja wohl kaum in Frankreich sondern wurde vermutlich von Baco gefertigt?
Also Baco baut in Steffisburg Senkrechtaufzüge und Treppenlifte. Ob da Seilbahnen respektive selten mal eine Baco-Kurve raus geht bezweifle ich. Steurer z.B. hätte auch die Lizenz Baco-Kurven zu verbauen und das würden sie sicher alleine machen und nicht in Steffisburg machen lassen. Oder nicht?
Schon, das gilt vielleicht für heute. Aber wir reden hier von einem >20 Jahre alten Lift.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von bündner » Di, 24.07.2012, 14:34

BMF meint:
Guten Tag Herr x

Besten Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse.

Gerne beantworten wir Ihre Frage wie folgt:

Diese Anlage wurde nicht von der Bartholet Maschinenbau AG BMF gebaut,
auch haben wir selbst keinen Artikel solchen Inhalts verfasst, veranlasst oder
frei gegeben.

Wir dürfen Sie daher höflich bitten, sich bei den Verantwortlichen der Bahn
direkt zu erkundigen.

Mit freundlichen Grüssen
Best regards
Sincères salutations

x
Dann mache ich das. :wink: Ich habe allerdings einen Verdacht warum das da in dem Artikel stand... :roll:
Bild

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: BMF-Seilbahnen Tag der offen Tür 30.06.2012

Beitrag von bündner » Fr, 27.07.2012, 12:13

Also Folgendes:

BMF montierte in den 80 –und 90er Jahren für die Fa. Baco- Poma Anlagen.

Unsere Anlage ist eine Poma Anlage mit Baco Kurve.
BMF hat die Montage ausgeführt.
Bild

Antworten