8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Technik-Reportagen aus dem Kanton Graubünden.
Antworten
Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Felix » So, 19.12.2010, 19:15

8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Diesen Sommer wurden die beiden Zubringerbahnen zum Rothorn-Skigebiet auf der Lenzerheide durch einen Neubau ersetzt. Da bereits zahlreiche Bilder vom Bau in diesem Topic aufgeschaltet sind, sowie eine ausführliche Reportage zu den beiden ersetzten Bahnen hier zu finden ist, stelle ich an dieser Stelle lediglich einige Fotos der neuen Bahn online. Am 18. Dezember wurde die neue 8er Kabinenbahn der Firma Doppelmayr/Garaventa feierlich eröffnet. Den ganzen Tag über waren kostenlose Fahrten mit der Bahn möglich, zudem wurden Führungen durch den Neubau an der Mittelstation Scharmoin angeboten.

Bild
Ein Blick vom Auslauf der Skipiste auf die Talstation der Seilbahn mit ihren grosszügigen Bürogebäuden dahinter. Die Skipiste endet auf dem gleichen Niveau wie die Bahn, der Zugang vom Parkplatz befindet sich ein Stockwerk tiefer.

Bild
Stütze 2 mit den wie ich finde sehr gelungenen roten CWA-Kabinen.

Bild
Ein Blick auf den unteren Teil der nun deutlich bodennaher trassierten Kabinenbahn. Die komplett ausgeholzte Schneise ist nun deutlich sichtbarer als im vergangenen Jahr.

Bild
Eine der Torsionsstabklemmen beim Befahren des einzigen Niederhalters der Strecke.

Bild
Im Untergeschoss ist ein grosser Sportshop integriert, ebenso wie die Kassen und einige der Verwaltungsräume.

Bild
Es gab Zeiten, da war Skifahren mal ein Sport ;). Heute erreicht man das Niveau der Kabinenbahn per Rolltreppe.

Bild
Eine der CWA-Kabinen, übrigens in LWI-Ausstattung.

Bild
Als Weltneuheit wurden diese Fernseher in den Kabinen präsentiert - wieder mal ein Zusatz, den keiner braucht ;). Übrigens funktionierten einige der Bildschirme auch überhaupt nicht... Da gibt es noch etwas Nachbesserungsbedarf.

Bild
Der obere, eher flache Teil der Strecke mit der zweiten von zwei Wechsellaststützen.

Bild
Unterwegs zur Bergstation mit der markanten Y-Stütze davor. Im Gegensatz zur Talstation ist diese Station weder so konstruiert wie ursprünglich geplant, noch sieht sie sonderlich ansprechend aus. Aber an diesen Anblick muss man sich wohl gewöhnen.

Bild
Die Kabinengarage mit Transportbarelle und einer Kabine, die aus mir unbekannten Gründen nicht im Einsatz war. Die Garage ist bereits für die Endkapazität von 2200 Personen pro Stunde ausgelegt, bei der noch sechs Kabinen mehr zu Einsatz kommen als bislang bei 1800 P/h. Übringens wurde die theoretische Förderleistung im Vergleich zu vorher nicht erhöht.

In der Bergstation angekommen hatte ich Glück, dass gleich eine Führung durch die neue Bergstation begann, die zunächst in einem Nebenraum startete, wo eine kleine Ausstellung der drei beim Bau führenden Firmen Garaventa, Fatzer und Frey aufgebaut war. Neben einigen Fotowänden lagen Prospekte, Jahrbücher und ein Modell der Klemme aus. Wirklich neue Erkenntnisse brachte die Führung in Sachen Seilbahntechnik nicht, denn es wurde lediglich der Neubau ansich thematisiert und weniger die Technik der neuen Bahn, dennoch waren aber einige Einblicke in die Maschinenräume sowie in die Pistenfahrzeuggarage möglich. Alles in allem war das Ganze aber eher eine Werbeschaltung der Bergbahnen, was man alles an Neuheiten hat, die sonst noch keiner besitzt (oder braucht ;)) und wie viel besser die 08-15-Bahn im Vergleich zur schönen Habegger-Kabinenbahn ist...

Bild
Die Ausstellung in der Bergstation.

Bild
Der Unterflurantrieb der Bahn, der vergleichweise leise vor sich hin surrte.

Bild
Keine Erwähung während der Führung fand der Antrieb der zweiten Sektion, der Pendelbahn zum Rothorn, war ja schliesslich nicht Teil des Neubaus ;). Für einen Seilbahninteressierten war das aber sicher der interessanteste Teil der Führung!

Bild
Auf alle Fälle ist die neue Y-Stütze vor der Bergstation zusammen mit den roten Kabinen ein tolles Fotosujet.

Bild
Wenn mich nicht alles täuscht, müsste es sich hier um die erste Uni-G-Viper der Schweiz handeln!? Die rote Farbe der Station gibt dem sonst eher tristen Bauwerk einen Akzent. Die Bergstation der Pendelbahn (aus dieser Perspektive rechts der Station) wurde mit Aufenthaltsräumen ausgebaut.

Bild

Bild

Bild
Einige Aufnahmen der neuen Bahn.

Bild
Die zweite Sektion zum Rothorn.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einige Impressionen von der Talfahrt.

Hoffe die Bilder gefallen trotz des diesmal etwas kurz gehaltenen Texts :).
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Dani » Mo, 20.12.2010, 00:41

Vielen Dank! Also die Talstation sieht sehr gut aus, wenn die UNI-GV nicht so einen doofen Knacks in der Schüssel hätte sähe sie nicht mal so schlecht aus.

Aber die Bergstation ist ja die pure Katastrophe. Während bei der Talstation das Rot-Schwarz der UNI-G zum Farbkonzept des Bauwerks passt sieht es bei der Bergstation aus wie ein Fremdkörper! Wieso konnte man da nicht den gleichen Style weiterverwenden? Der Archidekt der das verbrochen hat baut in Zukunft hoffentlich keine Seilbahnen mehr... :lol:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Viderjoch
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1072
Registriert: Sa, 07.07.2007, 21:13

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Viderjoch » Mo, 20.12.2010, 13:33

Fantastisch! Wie bei der Schwesteranlage in Scuol, wurde auch hier eine ganz spezielle Bahn gebaut. Das Farbkonzept und die Bergstation sind genial umgesetzt. Zur Talstation muss ich mir noch selber einen Blick verschaffen. Die Idee die ehemals verstreuten und in der Erscheinung uneinheitlichen Gebäude durch die verschieden strukturierten Bleche der Fassade der neuen Bergstation zu vereinen, ist äusserst gelungen und ästhetisch gut umgesetzt. Der ganze Bereich der Mittelstation sieht jetzt viel aufgeräumter aus und durch die verschiedenen Blech-Farben funkelt die neue Station wie eine Art Bergkristall mit Schattenspiele vor sich hin.
Freue mich richtig wenn ich schon sehr bald die neue Bahn Testen werde!

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von ProfiSuisse » Mo, 20.12.2010, 18:43

Ja was soll ich noch sagen? Geniale Bilder! :super:
Zuletzt geändert von ProfiSuisse am So, 01.01.2012, 18:14, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von ProfiSuisse » Mo, 20.12.2010, 19:08

@Felix: Hast du die Geschichte der Lenzerheide Bergbahnen (LBB) nicht Besucht?
Zuletzt geändert von ProfiSuisse am So, 01.01.2012, 18:16, insgesamt 2-mal geändert.
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Dani » Mo, 20.12.2010, 22:06

Zugegeben, von oben schaut die Station besser aus, da man nicht so an eine Wand schaut. Und vorallem ist da das Design einheitlich. Genau diese Roten Platten wie es bei der Talstation hat finde ich genial... schade dass man sowas nicht auch oben montiert hat :(
Am schlimmsten finde ich allerdings, dass die Bergstation nicht der gleiche Stil hat wie die Talstation...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Felix » Di, 21.12.2010, 19:08

Vielen Dank für die weiteren Bilder! Über das Schild mit "Profit statt Natur" musste ich auch schmunzeln, als ich das gesehen habe ;). Die Ausstellung habe ich mir auch angesehen, die Fotos dort sind aber glaube ich auch alle im Buch enthalten. Einen Fehler hatte es übrigens in der Ausstellung, vom Skilift Heimberg war ein Foto mit der Aufschrift "1953" drin, das Foto zeigte aber die Städeli-Anlage aus dem Jahr 1965.

Was die Bergstation angeht, mit der kann ich mich einfach nicht anfreunden. Gerade heute bei bewölktem Himmel war das ein langweiliges grau-in-grau. Klar ist das Ganze jetzt schön einheitlich, aber irgendwie fehlt mir so das Tüpfelchen auf dem i. Wie Dani schon schrieb, so eine teilweise rote Fassade mit dem Logo der Bergbahnen oder etwas in der Art würde die ganze Sache deutlich aufwerten. Aber das ist nur meine Meinung, ist eben Geschmackssache. Ansich jammern wir hier auf hohem Niveau, man stelle sich nur vor, wie das Ganze mit zwei normalen Kompaktstationen ausgesehen hätte ;). So hat die Bahn immerhin noch einen Hauch Individualität, egal ob es nun gefällt oder nicht.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Tristan
Skilift Rüschegg
Beiträge: 96
Registriert: Do, 20.01.2011, 19:29
Lieblingsseilbahn: Funitel
Lieblingshersteller: Garvaventa, Habegger, Giovanola, Küpfer, Doppelmayr
Wohnort: Nicht in der Schweiz
Kontaktdaten:

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von Tristan » So, 20.03.2011, 19:49

Ich habe im Skiurlaub noch ein Video zur neuen Gondelbahn gemacht.
Die Qualität ist nicht die beste und die Sicht ist neblig, aber all das ist besser als gar nichts.

Viel Spaß!!!


Link zum Video
Zusätzliche Infos:

Infos zu Bergbahnen und Skigebieten gibt es unter:
http://www.tolleskigebiete.wordpress.com/.

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von bündner » So, 20.03.2011, 20:22

Schönes Wetter!
Bild

krimmler
Niesenbahn
Beiträge: 28
Registriert: So, 14.08.2011, 20:15
Lieblingsseilbahn: Karspitzbahn, Kreuzjoch X-Press, DSB Kapauns, Ettelsbergbahn
Lieblingshersteller: Doppelmayr/Garaventa, Leitner

Re: 8-KBK Canols-Scharmoin (Lenzerheide-Valbella)

Beitrag von krimmler » Sa, 20.08.2011, 09:26

Sehr schöne Bahn! Mit der möchte ich auch unbedingt mal fahren, vielleicht komme ich im Winter dort hin :D .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast