4-SBK Ischalp-Brämabüel (Davos-Jakobshorn) [Bautagebuch]

Technik-Reportagen aus dem Kanton Graubünden.
Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

4-SBK Ischalp-Brämabüel (Davos-Jakobshorn) [Bautagebuch]

Beitrag von Schöditaz » So, 29.05.2011, 17:14

Bild
Obwohl nur eine 08/15 Sesselbahn gebaut wird, möchte ich den Bau ein bisschen dokumentieren. Da ich sowieso ziemlich oft in den Davoser Bergen unterwegs bin, kann ich auch ein paar Fotos von der neuen Sesselbahn schiessen.

Chronologische Entwicklung am Brämabüel:
  • 1954 Die Firma Karl Brändle erstellt ein Kombilift (Bügel im Winter, 1-Sessel im Sommer) mit Doppelstützen, wobei aber zuerst nur der linke Lift gebaut wurde.
    1965 Die Firma Oehler & Co. baut den rechten Lift dazu, indem die Doppelstützen von Brändle weiterverwendet wurden.
    19?? Der Sommerbetrieb auf den Brämabüel wird eingestellt.
    1988 Der Doppellift wird abgerissen und durch die Firma Garaventa ein neuer, leistungsfähiger Lift (1100 P./ h) erstellt. Der Grund für die Wiederwahl dieses Systems war die Tatsache, dass ohne grossen Aufwand ein Mittelausstieg bei der "Moräne" installiert werden konnte. So mussten Anfänger nicht das obere, sehr steile Stück fahren.
    2009 Vom "Gipfel" wird ein neuer Ziehweg Richtung Usser Isch gebaut. Dieser soll beim Bau der Sesselbahn eine Mittelstation ersetzten.
    2011 Der erst 23- Jährige Lift wird durch eine kuppelbare 4- Sesselbahn ersetzt. Hersteller ist wiederum Garaventa, wobei die Technik (und das Stationsdesign :wink: ) von Doppelmayr stammt.
In memoriam:


Link zum Video

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » So, 29.05.2011, 17:54

Update vom 29.05.2011

Bild
^^ Das Seil.

Bild
^^ Die tech. Daten. Wollen die jetzt das Seil in Tschechien für eine 4- Sesselbahn weiterverwenden??

Bild
^^ Das Lifthäuschen.

Bild
^^ Im Innern des Lifthäuschens.

Bild
^^ Der Schlüssel immer noch dran :lol:

Bild
^^ Auf der Jschalp. Wie man auf dem Container sieht, werden die Montage und Demontage durch Inauen- Schätti ausgeführt.

Bild
^^ Die Talstation ohne Umlenscheibe. Der Antrieb schön verpackt.

Bild
^^ Talstation.

Bild
^^ Skilift- Transportkistchen mit...

Bild
^^ ...Bruchstäben

Bild
^^ Gehänge liegen herum. Insgesamt waren 111 Gehänge am Seil dran.

Bild
^^ Sorgfältig auseinander genommenes Telephon.

Bild
^^ Überblick auf die Talstation

Bild
^^ Stütze 2.

Bild
^^ Dieser Kran hat man schon letzten Sommer hier hinaufgebracht, um eine neue WC- Anlage zu bauen.

Bild
^^ Steuerung des Skiliftes

Bild
^^ Steuerung

Bild
^^ Steuerung

Bild
^^ Talstation des ehem. Oehler- Skiliftes

Nächste Woche wird dann zuerst die Umlenscheibe am Berg und dann die Masten geflogen.

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von bündner » So, 29.05.2011, 18:12

Ist das wirklich das Seil des Skiliftes? Hätte jetzt gesagt es sei ein Neues. Womöglich wird das Seil als neu an die Tschechen verkauft... :wink:
Bild

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » So, 29.05.2011, 18:22

Das ist schon das "alte" Seil. Wird auch demnächst abtransportiert. 12 Tonnen schwer.

Benutzeravatar
bündner
Kabinenbahn Rellerli
Beiträge: 1515
Registriert: Sa, 05.06.2010, 16:48
Lieblingsseilbahn: Alle Bahnen von Hölzl
Lieblingshersteller: Hölzl
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von bündner » So, 29.05.2011, 18:26

Weisst du zufällig seit wann es am Skilift war? Diese Stabilo-Seile gibt es doch nicht so lange.
Bild

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » So, 29.05.2011, 19:46

Mit einem Beitrag im AF hat sich die Sache mit dem Seil geklärt: Das Zettelchen an der Bobine wurde noch nicht entfernt. Die Daten darauf haben gar nichts mit dem Brämabüel- Lift zu tun.

martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von martin » Mo, 30.05.2011, 21:37

Man kann auch einfach den Seildurchmesser anschauen. Ein Skiliftseil hat cirka 2 cm, eines einer Vierersesselbahn 3.5-4.5 cm (so ungefähr, gibt immer ein paar Ausnahmefälle).

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Felix » Mi, 08.06.2011, 22:47

Offenbar bekommt nicht nur das Seil, sondern der ganze Skilift ein zweites Leben. Weiss jemand bereits, wo die Reise hinführt?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » So, 26.06.2011, 15:44

@ Felix: Ich weiss leider nicht, wo der Skilift hinkommt.

Update vom 26.06.2011

Bild
^^ Es hat sich etwas getan.

Bild
^^ Das wird übrigens die Garagierungshalle. Diese wird auf der bestehenden Pistenraupen- Garage aufgebaut.

Bild
^^ Dieser Betonpfeiler ist noch das einzige, was vom Skilift übrig geblieben ist. Aber auch das alte Stationsgebäude wurde ausgeschlachtet.

Bild
^^Baustellen- Übersicht.

Bild
^^ Blick auf das künftige Trassee

Bild
^^ Hier wurde gerodet.

Bild
^^ Betonwerk auf der Jschalp.

Bild

Bild
^^ Utensilien für die Fundamente

Bild
^^ Das Fundament wurde noch nicht gegossen.

Bild
^^ Altes Fundament vom Skilift.

Viel Neues gibt es also nicht.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von ProfiSuisse » So, 26.06.2011, 16:50

Danke für die Bilder! Weiter so! :super:


Den Hund finde ich cool, begleitet er dich jetzt den ganzen Sommer hindurch?
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » So, 26.06.2011, 17:13

ProfiSuisse hat geschrieben:Danke für die Bilder! Weiter so! :super:
Bitte :)
ProfiSuisse hat geschrieben: Den Hund finde ich cool, begleitet er dich jetzt den ganzen Sommer hindurch?
Sie wird sicher noch einige Male auf Bildern von mir zu sehen sein.

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » Mi, 06.07.2011, 21:19

Update vom 06.07.2010

Bild
^^ Jakobshornbahn

Bild
^^ Bergfahrt mit der Jakobshornbahn

Und es wurde kräftig gearbeitet:
Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Baustellen- Übersicht.

Bild
^^ Trassee

Bild

Bild
^^ Wieder mit Beton auffüllen...

Bild
^^ ...Und wieder abladen.

Bild
^^ Exklusiv für ProfiSuisse :wink:

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von ProfiSuisse » Mi, 06.07.2011, 21:35

Haha! :D

Die wird wohl das Markenzeichen, für dieses Bautagebuch!

Ja, dort wird wirklich gearbeitet, wann werden die Stützen geflogen bzw. aufgebaut?
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » Mi, 06.07.2011, 21:47

ProfiSuisse hat geschrieben:Ja, dort wird wirklich gearbeitet, wann werden die Stützen geflogen bzw. aufgebaut?
Puh, keine Ahnung, dürfte aber schon erst August werden. Muss ich mal nachfragen.

Übrigens habe ich gehört, dass eine Bahn mit Hauben nur 250'000 Fr. mehr gekostet hätte. Hätte man sich jetzt wirklich noch leisten können.

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von ProfiSuisse » Mi, 06.07.2011, 22:17

Schöditaz hat geschrieben:
ProfiSuisse hat geschrieben:Ja, dort wird wirklich gearbeitet, wann werden die Stützen geflogen bzw. aufgebaut?
Puh, keine Ahnung, dürfte aber schon erst August werden. Muss ich mal nachfragen.
Ja wäre nett, wenn du nachfragen würdest, vielleicht komme ich mal in den Ferien mit dem Velo ist Bündnerland.

Schöditaz hat geschrieben:Übrigens habe ich gehört, dass eine Bahn mit Hauben nur 250'000 Fr. mehr gekostet hätte. Hätte man sich jetzt wirklich noch leisten können.
Kann man ja nachrüsten, oder?
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » Mi, 06.07.2011, 22:26

Nachrüsten ist wohl schon noch ein gutes Stück teurer, als wenn man die Hauben von Anfang an eingebaut hätte. Ich glaube aber auch kaum, dass sie die in nächster Zeit aufrüsten werden. Usser Isch und Jatz Quattro haben ja auch keine.

So, Der Zeitpunkt ist noch nicht def. fixiert. Als Termine stehen der 8. oder 15 August zur Diskussion.
Könnte aber auch sein, dass es eher noch einige Tage später wird. Ich solle mich später noch einmal melden.

martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von martin » Sa, 09.07.2011, 07:10

Hauben nachrüsten ist nur möglich, wenn sie von anfang an einkalkuliert sind. Das Problem ist, dass mit den Hauben die Sessel schwerer werden und in der Garage mehr Platz benötigen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » Do, 14.07.2011, 18:08

Heute in der Zipf... ääh in der Gipfel- Zytig:
Gipfel-Zytig hat geschrieben:Der letzte grosse Skilift auf dem Jakobshorn von der Ischalp auf den Brämabüel weicht nun einer neuen, kuppelbaren 4er Sesselbahn. Der Baubeginn erfolgte bereits im Sommer 2010

In der ersten Phase wurden die Stützmauern auf der Ischalp erhöht und verstärkt, eine neue WC- Anlage erstellt und der Zugang zum Einstiegsplatz der Sesselbahn durch eine Treppe erneuert. Im Weiteren sind Anpassungsarbeiten für die neue, im Stahlbau geplante Garagenhalle vorgenommen worden. Diese wird auf der bereits bestehenden Einstellungshalle der Pistenfahrzeuge errichtet.
Um Lärm und zusätzliche Flüge vom Tal aus zu vermeiden, bringen Transportfahrzeuge den Kies bis zur Ischalp, wo eine Betonmischanlage den Beton vor Ort produziert. Total werden ca. 300 m3 Beton mit dem Helikopter bis voraussichtlich August auf die Strecke und zur Bergstation der Sesselbahn geflogen. Ein Grossraumhelikopter vom Typ Kamov montiert am 15. August die technische Ausrüstung der Sesselbahn, inklusive Masten. Das Transportvolumen eines solchen Helikopters beträgt über 3 Tonnen. Die gesamte Sesselbahn- Anlage wird somit an einem einzigen Tag komplett montiert. Air Grischa führt alle weiteren Helikoptertransporte durch. Zumal alle Helikoptertransporte durch. Zumal alle Helikopterflüge nur bei guten Wetterbedingungen durchgeführt werden können, rechnet die Bauherrin mit einer allfälligen Verschiebung der Arbeitszeiten (inkl. Helikoptertransporte) um 1 Stunde bis 20 Uhr. Die Bewilligung wird jeweils bei der Gemeinde Davos eingeholt. "Nur so kann der Bautermin eingehalten und das Projekt pünktlich im Oktober vom Bundesamt für verkehr abgenommen werden. Die Betriebsbewilligung liegt bis zum Winter- Saisonbeginn vor", erklärte Klaus May anlässlich einer Orientierung vom Dienstag.
Also, am 15. August wird geflogen. Es ist wohl verständlich, dass ich am ersten Schultag nicht so gut frei nehmen kann :wink:

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von ProfiSuisse » Do, 14.07.2011, 18:15

:super: :applaus: Juhu! Das ist ja genial! Also wer am 15 August auch noch Schulferien hat und auch kommt, trifft mich dort oben an! :mrgreen:
Skitage 2014/2015
(0) • Saisonstart folgt!

Benutzeravatar
Schöditaz
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 821
Registriert: Do, 12.08.2010, 14:35
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Davos

Re: Bautagebuch 4-SBK Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitrag von Schöditaz » Mo, 18.07.2011, 15:34

Update vom 18.07.2011

Bild
^^ Die Bauarbeiten bei der Talstation schreiten weiter voran.

Bild
^^ Hier musste ein gutes Stück Boden dran glauben

Bild
^^ Trassee. Heute morgen sind sie noch geflogen, danach mussten sie wohl wegen dem schlechten Wetter das Fliegen einstellen.

Bild
^^ Altes Fundament vom Skilift selig.

Bild
^^ Betonmischanlage

Bild
^^ Die Brücke über den Bach wird rückgebaut.

Bild
^^ Fundamente (und ich... :wink: ) sind gar nicht so klein, wie man auf den ersten Blick meint.

Bild
^^ Baustellen- Übersicht.

Bild
^^ Jakobshornbahn 2. Von Garaventa.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast