Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Technik-Reportagen aus dem Kanton Graubünden.
Antworten
ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 941
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von ProfiSuisse » Sa, 04.07.2015, 20:03

Baustellenbesichtigung Einstiegsportal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide
Freitagabend, 03.07.2015


Gondelbahn Churwalden-Alp Stätz
Bild
Zukünftige Bergstation der 8er Gondelbahn Churwalden-Alp Stätz. Diese wird von BMF Seilbahnen in Flums errichtet.

Bild
Hier wurde schon einiges an Erde verschoben und betoniert. Der Steher in der Bergstation sowie die Fundamente für die Stützen sind fertig. Vor der Bergstation überwindet die neue Gondelbahn - wie auch die Vorgänger-Sesselbahn - eine Mulde.

Bild
Strecke vor dem Spannfeld in Richtung Talstation. Zu sehen sind sowohl die alten als auch die neuen Fundamente.

Bild
Blick zur Baustelle an der Bergstation.

Bild
Nochmals ein Blick nach Norden. Im Hintergrund ist das Rheintal zu erkennen. Die Waldschneise wurde stark ausgeschlagen beim ersten Anblick sehr gewöhnungsbedürftig. Besonders wenn man sich an die alte Bahn erinnert, wo man mit dem Skistock die Tannen berühren konnte.

Bild
Hier könnte man sich eine Pause gönnen und den Bautätigkeiten zusehen. Blick zur Bergstation.

Bild
Die Schneise im Wald von der Talstation in Churwalden aus gesehen. Scheint wohl nicht ganz so einfach zu sein, ein Fundament in diesem steilen Abschnitt zu errichten.

Bild
Talstation in Churwalden. Das ganze soll am Schluss irgendwie unter der Erde zu liegen kommen. Wahrscheinlich wird einfach das Dach mit Erde aufgeschüttet und begrünt.

Bild
Seilbahntechnik der Talstation scheint schon bald fertig zu sein. Auf dem Parklplatz liegen auch schon die ersten Rollenbaterien für die Stützen.



Verbindungsbahn West-Ost Parpan
Bild
Von der Talstation der neuen Verbindungs-Sesselbahn auf der Westseite ist noch nicht viel zu sehen. Die Schneise durch den Wald ist grosszügig ausgeschlagen und die Fundamente für die Stützen - ausgenommen von der ersten Stütze an der Talstation - sind fertiggestellt. Blick zur Bergstation mit Stütze 1 und Stütze 2 im Vordergrund. Wie zu erahnen ist, wird diese fixe Vierersesselbahn ebenfalls von BMF erstellt.

Bild
Fundament und Streckenverlauf. Im Hintergrund kann man bereits eine aufgerichtete Stütze erkennen.

Bild
Blick von der Bergstation auf der Ostseite. Im Gegensatz zu Talstation, wo man noch nicht wirklich viel erkennen kann, wurde hier schon fleissig betoniert.

Bild
Blick nach Westen. Die Sesselbahn kann in Zukunft auf beide Seiten gefahren werden, da es sich hier um eine reine Verbindungsbahn ohne dazugehörige Piste handelt.

Bild
Die Stütze 6 steht bereits und macht sich ganz gut. Die Vorfreude auf die Wintersaison steigt!

Das wäre meine kleine Berichterstattung gewesen, ich hoffe es gefällt! :D

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von Felix » Di, 14.07.2015, 18:53

Das gefällt sogar sehr, vielen Dank! :) Nachdem ich vorgestern auf der Baustelle war, bin ich noch mehr erstaunt, wie schnell die Arbeiten dort voranschreiten. In Parpan stehen inzwischen fast alle Stützen und auch in Churwalden sind die Talstation sowie die ersten beiden Stützen bereits fertiggestellt. Die Bergstation am Heidbühl wurde heute montiert. Vermutlich will man dieses Mal absolut auf Nummer sicher gehen, dass die Bahnen auch wie geplant eröffnet werden können.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von Felix » Mi, 02.09.2015, 19:12

In den letzten Wochen hat sich wieder einiges getan. So wurden unter anderem die Stützen an ihre zukünftigen Einsatzorte geflogen.


Link zum Video Den aktuellen Stand gibt es jetzt auch wieder im Bautagebuch.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von Felix » Mo, 07.12.2015, 17:27

Die Bahn von Churwalden auf die Alp Stätz wurde am Samstag eröffnet. Das Design der Kabinen ist durchaus ... gewöhnungsbedürftig. Die offizielle Einweihung mit Technikführungen und Eröffnungsfest findet am 19. und 20. Dezember statt. Dann soll auch die Sesselbahn Obertor in Parpan eröffnet werden, sofern es bis dahin endlich schneit.


Link zum Video
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von salvi11 » Sa, 12.12.2015, 10:42

Gewöhnungsbedürftig ja, aber endlich wieder eine andere Form! Die Standards von CWA mögen ja preisgünstig und super im Unterhalt sein etc, aber je mehr ich sie anschaue, desto klobiger kommen mir die Dinger rüber. Umso mehr erfreut mich, dass Bartholet etwas frischen Wind reinringt. Bereits in La Berra kamen nicht alltägliche Gangloff Kabinen zum Einsatz. Wurden diese Porsche Kabinen eigentlich auch von Gangloff hergestellt oder von BMF selbst?

martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 132
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von martin » Do, 17.12.2015, 08:10

Die sind von Gangloff, aber Gangloff ist mittlerweile eine BMF Tochter.

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von migi » Do, 31.12.2015, 11:21

Über Design lässt sich streiten. Mir persönlich gefallen die Kabinen außerordentlich gut. Sie heben sich vom CWA-Einheitsbrei ab und bieten endlich wieder einmal etwas fürs Auge, während das CWA-Standardmodell m. E. nicht viel mehr ist als jede Menge gebogenes Glas mit etwas buntem Metall was das ganze zusammenhält. Schlicht halt, mir persönlich allerdings etwas zu schlicht und zu langweilig. Daher freut mich das neue Design sehr.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von Felix » Do, 31.12.2015, 18:33

migi hat geschrieben:Über Design lässt sich streiten. Mir persönlich gefallen die Kabinen außerordentlich gut. Sie heben sich vom CWA-Einheitsbrei ab und bieten endlich wieder einmal etwas fürs Auge, während das CWA-Standardmodell m. E. nicht viel mehr ist als jede Menge gebogenes Glas mit etwas buntem Metall was das ganze zusammenhält. Schlicht halt, mir persönlich allerdings etwas zu schlicht und zu langweilig. Daher freut mich das neue Design sehr.
Nachdem ich die Bahn nun einige Male gefahren bin muss ich sagen, dass man sich relativ schnell an das Design gewöhnt. Schön finde ich sie immer noch nicht wirklich, aber zumindest von innen werden sie ihrem Zweck gerecht. Geräumig, bequem und vor allem mit einem fabelhaften Panoramablick, den man in allen Standardkabinen so nicht zu sehen bekommt.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Baustelle Portal & Seilbahnen Churwalden-Lenzerheide

Beitrag von Dani » Di, 04.10.2016, 22:34

Was ich komisch finde: Wieso baut man heute so kurze Gehängearme? Passt nämlich von den Proportionen gar nicht! Bei älteren Bahnen (Matterhornexpress!) hat man ja auch "ohne Not" längere Gehängearme verbaut.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast