Brunni | 08.03.2017 | "Die Sonnen Seite von Engelberg"

Winterberichte aus den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, und Uri.
Antworten
Jannik
Niesenbahn
Beiträge: 33
Registriert: Do, 16.02.2017, 17:52
Lieblingsseilbahn: Kabinenbahn Männlichen
Wohnort: nähe von Basel

Brunni | 08.03.2017 | "Die Sonnen Seite von Engelberg"

Beitrag von Jannik » Mo, 27.03.2017, 17:56

Bild
Eigentlich wollten wir woanders hingehen, aber nach den üppigen Schneefällen entschieden wir uns für Engelberg-Brunni. Auch als die Sonnenseite von Engelberg bekannt ist ein eher kleines Gebiet auf einer höhe von 1000-2050 Meter über Meer, es eignet sich besonders für Familien und Genuss-Skifahrern.

Bild
Die 3-SBF von Leitner ist die Hauptbeschäftigungs-Anlage.

Bild
Besonders die rote Carving-Piste hat mir gut gefallen :D .

Bild
Mit ständigem Blick auf den Titlis und viel Sonne im Gesicht :wink: .

Bild
Bild
Der extrem steile Tellerlift Schonegg erschliesst eine rote und eine schwarze Traumpiste.

Bild
Die Bergstation des SLE. Der frühere Bügellift wurde irgendwann mal in einen Teller umgebaut, weil es fast unmöglich war den Skilift zu fahren ohne danach Schmerzen zu haben :wink: .

Bild
Hammer geile Abfahrt mit Pano auf Titlis, Gr.- und Kl. Spannort.

Bild
Leider muss man für diese Abfahrt wieder beide Lifte nehmen, um sie nochmal zu fahren. Es gibt Pläne für eine Sesselbahn direkt aufs Schonegg, die werden aber noch lange warten müssen, weil der Titlis meistens Vorrang hat.

Bild

Bild
Am Nachmittag wurde das Wetter immer schlechter.

Fazit
Aufs Brunni wollte ich schon lange mal. Wegen der Sonnenlage hat man selten perfektes Wetter und perfekte Verhältnisse. Heute war so ein Tag, auch wenn es am Nachmittag zu machte war es herrlich. Hier hat man hervorragende Pisten und nur wenig Leute (im Hochwinter echt die bessere Wahl anstelle des Titlis). Ich komme auf jeden fall wieder mal :ja: :lol: .

Antworten