Davos-Rinerhorn • 01. April 2005

Das Forum zur neuen Serie «Ten Years After» - Retro-Reportagen von Skitagen und Ausflügen zu Seilbahnen eine Dekade später.
Antworten
Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Davos-Rinerhorn • 01. April 2005

Beitrag von Felix » Mi, 01.04.2015, 22:21

Davos-Rinerhorn • 01. April 2005

Nur eine halbe Stunde nach dem Aufbruch am Jakobshorn befanden wir uns bereits im nächsten Skigebiet, dem Rinerhorn oberhalb von Davos-Glaris. Es war eine Premiere, denn noch nie zuvor ging es am selben Tag in zwei verschiedene, nicht über Pisten miteinander verbundene Skigebiete - eine Praktik, die auf meinen späteren Touren durchaus zur Norm werden sollte.

Bild
In der Talstation der Kabinenbahn Glaris-Jatzmeder.

Bild
Trotz der nachmittäglich hohen Temperaturen fanden wir am Rinerhorn noch perfekte Pistenverhältnisse vor, wie hier am Oehler-Trainerlift.

Bild
Während der Schlepplift am Hubel bereits im Sommerschlaf weilte, war am Juonlimeder nur noch einer der beiden Habegger-Schlepplifte in Betrieb - bei diesem nicht vorhandenen Andrang kein Wunder.

Bild
Der Doppelschlepplift Juonli mit den April-typischen Quellwolken am Horizont.

Bild
Talstationen der beiden Nülli-Schlepplifte, ebenfalls unverkennbar ein Produkt aus Thun. Hier waren beide Anlagen in Betrieb, die linke als Zubringer und die rechte als Beschäftigungsanlage ab dem Zwischeneinstieg. Im unteren Teil war die Schneelage ziemlich prekär.

Bild
Die beiden schlichten Bergstationen der beiden Nülli-Schlepplifte.

Nächster Bericht: Ovronnaz • 23. Juli 2005
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast