Skilift in North Michigan

Allgemeine Themen, Fragen, Berichte und persönliche Eindrücke im Bereich Seilbahnen.
Antworten
Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Skilift in North Michigan

Beitrag von salvi11 » Do, 14.04.2011, 11:34

Ein Doppelmayrskilift aus dem Jahr 1950, erwacht aus einem Winterschlaf in North Michigan.

Das erste Video wurde im Sommer 2010 gedreht. Ich hätte wohl auch solch grosse Freude. :D
http://www.youtube.com/watch?v=U82Sph08 ... ideo_title

Es dauerte ein halbes Jahr bis zum zweiten Video, da ein paar Tiere den Motor behausten, antwortete er mir auf ein Mail.

Man sieht die Talstation und kurz die Ausstiegstütze
http://www.youtube.com/watch?v=_HLZWkli ... ure=relmfu

Im dritten Video filmte er die ganze Strecke des Skiliftes. Aber sind das wirklich Doppelmayr - Stützen? Noch nie gesehen. :shock: Ok gebe zu, so ein alter Doppelmayr habe ich sowieso noch nie gesehen.
http://www.youtube.com/watch?v=9SIUrQpT ... ure=relmfu

Im letzen Video zeigt er uns noch die Piste
http://www.youtube.com/watch?v=a-jRhqif ... ure=relmfu


Ein Nostalgie - Privatskilift vom feinsten!

ProfiSuisse
Sesselbahn Prodkamm
Beiträge: 943
Registriert: So, 29.08.2010, 13:54
Lieblingsseilbahn: Sesselbahn Schwazhorn, Lenzerheide
Lieblingshersteller: Garaventa, Brändle, Von Roll

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von ProfiSuisse » Do, 14.04.2011, 12:13

Ist ja der hammer! Holzbügel wie Geil!

Willa auch einen Privatskilift :mrgreen:

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von salvi11 » Do, 14.04.2011, 18:42

ProfiSuisse hat geschrieben:Ist ja der hammer! Holzbügel wie Geil!
Beim dritten Video hat er den Bügel leider schon umgebaut.

Benutzeravatar
Tristan
Skilift Rüschegg
Beiträge: 96
Registriert: Do, 20.01.2011, 19:29
Lieblingsseilbahn: Funitel
Lieblingshersteller: Garvaventa, Habegger, Giovanola, Küpfer, Doppelmayr
Wohnort: Nicht in der Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von Tristan » Do, 14.04.2011, 20:34

Toller Sound!!! :tanzen:

Erstaunlich, wie der sich die ganzen 61 Jahre über halten konnte.
Zusätzliche Infos:

Infos zu Bergbahnen und Skigebieten gibt es unter:
http://www.tolleskigebiete.wordpress.com/.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5183
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von Felix » Mi, 27.04.2011, 14:48

Wie genial :D
Tja, gäbe es Mountain Wilderness und Konsorten nicht, könnte man in 50 Jahren vielleicht auch noch den einen oder anderen Skilift in der Schweiz reaktivieren ;). Schwyberg oder so hätte sich doch dann auch geeignet ;).
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von Dani » Sa, 30.04.2011, 14:36

Genial, absolut genial... Naja, die werden da ja noch munter weiter daran basteln nehme ich an? Irgendwann sieht der wieder ganz hübsch aus... im letzten Video hat man ja schon mit dem Bau eines Daches begonnen. Denke schon das es ein Doppelmayr ist, der Antrieb ist ziemlich charakteristisch. Die Stützen nicht. Aber die könnten auch vor Ort produziert worden sein.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1298
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Skilift in North Michigan

Beitrag von salvi11 » Mi, 29.06.2011, 19:54

Dani hat geschrieben: Denke schon das es ein Doppelmayr ist, der Antrieb ist ziemlich charakteristisch. Die Stützen nicht. Aber die könnten auch vor Ort produziert worden sein.

Könnten die Stützen auch gerade ein Eigenbau sein und kauften einfach den Antrieb von Doppemayr?

Antworten