Petition rettet das Skigebiet Isenau

Allgemeine Themen, Fragen, Berichte und persönliche Eindrücke im Bereich Seilbahnen.
Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » Do, 04.08.2011, 11:45

Da es offensichtlich ein Gerücht gibt, dass die EUB Isenau beim Ablauf der Konzession ersatzlos abgebrochen wird, hat der Verein APCADO (Verein der Eigentümer von Ferienhäusern und Wohnungen in Les Diablerets) eine Petition verfasst, um die Bedeutung des Skigebiets hervorzuheben.
Einerseits werden nun in der Region fleissig Unterschriften gesammelt (z.B. auch an der Talstation der EUB liegt ein Unterschriftenbogen auf). Aber offensichtlich kann man bis am 10.August auch online unterschreiben:

http://www.petitions24.net/domaine-skiable-isenau

Wichtig: Damit die Unterschriften der Petition einigermassen eine Glaubwürdigkeit erhalten, muss ein Grund (z.B. Wohnungsbesitzer, regelmässiger Tagesgast etc.) angegeben werden, weshalb man mit der Region verwurzelt ist.

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1276
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von salvi11 » Fr, 05.08.2011, 20:23

Dann unterschreibe ich Morgen persönlich bei diesem Unterschriftenbogen.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Dani » Sa, 06.08.2011, 00:41

Hmmm, das heisst, die Lifte wären dann auch weg? Das wäre aber dann grad ein bisschen krass?!
Naja, Konzessionverlängern soll ja nicht mehr so schwer sein wie auch schon, und die Bahn ist ja wirklich in einem guten Zustand!
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » Sa, 06.08.2011, 09:19

^^
Ja, das Skigebiet wäre dann auch weg !
Mag sein dass das ganze nur ein Sturm im Wasserglas ist, jedoch in der Gemeinde ist es auf jeden Fall das Gesprächsthema Nummer 1.

Jonseko
Marzilibahn
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 17.12.2012, 13:03

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Jonseko » Di, 18.12.2012, 14:08

Jeder Region schadet es, wenn ein Skigebiet zu Grunde gibt. Es erhöht die Lebensqualität, schafft Arbeitsplätze und bringt Touristen her. Es ist wirklich tragisch. Ich denke wenn man dort eine Ferienwohnung hat beispielsweise dann ist das auch übel. Aber so geht es wohl vielen Menschen, da helfen Petitionen wohl auch nichts. Sie verzögern nur das Ultimatum weiter nach hinten.

Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Monte » Sa, 02.02.2013, 17:50

Hey, bin neu hier mich interessiert, es ob die Gondelbahn diese Wintersaison noch läuft :?:
Wenn ja könnte ich noch damit fahren, bevor sowas Einmaliges nicht mehr gibt.

Warum holt die Gemeinde nicht die Unterstüzung von dem Heimatschutz oder sowas?
Da könnte zumindest versuchen die Gondelbahn zu erhalten.

migi
Skilift Pas du Boeuf
Beiträge: 112
Registriert: Sa, 15.08.2009, 22:13
Lieblingshersteller: von Roll
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von migi » Do, 07.02.2013, 18:56

Vorerst läuft die EUB nach meinem Kenntnisstand erstmal noch weiter.

Benutzeravatar
Freerideski
Skilift Rüschegg
Beiträge: 91
Registriert: Di, 11.05.2010, 20:26
Lieblingsseilbahn: Weissenstein-Sässeli
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Freerideski » Sa, 09.02.2013, 20:26

Ja bin gleich gestern damit gefahren.

btw. die Talabfahrt ist in einem traumhaften Zustand. :super:

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Dani » Sa, 09.02.2013, 23:38

migi hat geschrieben:Vorerst läuft die EUB nach meinem Kenntnisstand erstmal noch weiter.
Das ist eigentlich das beste was passieren konnte ;)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » So, 10.02.2013, 09:31

Fassen wir mal das Geschehen der vergangenen Monate zusammen.

1. Aufgrund des grossen Widerstands ist nun auch der Sektor Isenau Bestandteil der Vision Alpes Vaudoises 2020. :D
2. Es ist eine neue Gondelbahn geplant, deren Talstation auf den sogannten "Les Iles" zu liegen kommt. :cry:
Les Iles soll der neue Umsteigepunkt für TPC ASD, Meilleret, Glacier und Isenau werden.
Ähnliches Projekt hat es schon mal gegeben. Man erinnere sich an die Pläne mit der Gondelbahn Diablerets - Isenau - Col du Pillon. Beim neuen Projekt fällt der Ast Isenau - Col du Pillon weg. Dafür wird eine direkte Seilbahn Les Diablererts - Glacier gebaut und die PB Col du Pillon - Cabane ersatzlos abgebrochen.

3. Aber damit der Kanton die entsprechenden finanziellen Mitteln spricht müssen noch einige Bedingungen erfüllt werden.

- Télé Diablerets und Télé Villars müssen fusionieren.
- Dasselbe gilt auch für die beiden Tourismusverbände.
- Ormont Dessus muss sich mit 3 Mio CHF an der Finanzierung der neuen Gondelbahn beteiligen und hat nun ein Spendenkonto eröffnet.

4. Da die Planung und Umsetzung dieser Projekte noch einige Zeit dauern wird, hat man beim BAV für die historische Gondelbahn eine Konzessionsverlängerung bis 2017 beantragt. :D

Sofern das BAV der Verlängerung zustimmt ist die Bahn für die nächsten 5 Jahre gerettet. :D

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Dani » So, 10.02.2013, 19:23

Naja, die Pläne sind so hirnverbrannt, dass man hoffentlich 2017 wiederum eine Konzessionsverlängerung beantragen muss... ;)

Der Glacier 3000 ist eines der wenigen Skigebiete wo ich der Meinung bin, das hätte man am besten nie gebaut. Hat man da jemals Geld verdient?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
Samuel
Sesselbahn Haldigrat
Beiträge: 151
Registriert: Fr, 06.01.2012, 19:28
Lieblingsseilbahn: Alpin-Express
Lieblingshersteller: Von Roll
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Samuel » So, 17.02.2013, 11:43

Guter Link
http://myisenau.ch/Myisenau/Bienvenue.html

Warum wollen die die Kabine Pillon-Cabane abreisen? Dann wäre das ganz unatraktiv für Nichtskifahrer, die auf den Galcier möchten.
Winter 14/15: 8 Skitage: je 4x Zermatt und Saas Fee

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » So, 17.02.2013, 12:00

Warum wollen die die Kabine Pillon-Cabane abreisen? Dann wäre das ganz unatraktiv für Nichtskifahrer, die auf den Galcier möchten.
Es soll ja eine direkte Bahn von Les Diablerets (Dorfzentrum) auf den Glacier gebaut werden.
Da auch die ASD bis zum Standort der neuen Talstationen (Isenau und Glacier) verlängert werden soll, würde auch das Umsteigen auf den Skibus oder Postauto entfallen.
Die Touristen aus der Region Gstaad können den Glacier via Reusch erreichen.
Somit hätte das neue Projekt durchaus seine Vorteile.

Benutzeravatar
Dani
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5913
Registriert: Do, 07.09.2006, 16:17
Wohnort: Kriens (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Dani » So, 17.02.2013, 16:33

Naja, kommt mir ein bisschen zu fantastisch vor. Die sollen das alte Bähnchen renovieren und fertig... :wink:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: www.seilbahnbilder.ch

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » Sa, 21.12.2013, 18:09

Die roten Gondeln dürfen bis 2017 weiter schweben. Das BAV hat das Verlängerungsgesuch genehmigt.

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Felix » So, 22.12.2013, 17:01

TPD hat geschrieben:Die roten Gondeln dürfen bis 2017 weiter schweben. Das BAV hat das Verlängerungsgesuch genehmigt.
Das sind doch mal sehr erfreuliche Nachrichten so kurz vor Weihnachten :D. Das Neubauprojekt wird aber weiterhin verfolgt, nehme ich an?
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » So, 22.12.2013, 22:13

Ja, das Projekt "Les Iles" ist noch nicht gestorben.

Benutzeravatar
TPD
Sesselbahn Trais Fluors
Beiträge: 605
Registriert: Mo, 22.01.2007, 22:12
Lieblingsseilbahn: Vallée Blanche, Isenau
Lieblingshersteller: Giovanola, WSO, Poma
Wohnort: In der Nähe von Bern
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von TPD » Do, 04.05.2017, 19:03

Für die Gondelbahn Isenau wird eine Konzessionverlängerung beantragt, damit sie im nächsten Winter noch einmal fahren kann. :D

Das Neubauprojekt wurde drastisch reduziert um 6.5 Mio CHF einzusparen. Wird ein reiner 1 zu 1 Ersatz auf der bestehenden Trasse. Es wird weder nach Unten noch Oben eine Verlängerung geben.
Zudem werden weniger Gondeln gekauft, als ursprünglich vorgesehen.
Sofern die Gemeiden dem neuen Konzept zustimmt soll im Sommer das Bewilligungsverfahren beginnen, damit im Frühling 2018 gebaut werden kann.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 42
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von skiliftfan » Do, 04.05.2017, 19:49

Na dann hoffen wir mal, dass das BAV sich da nicht querstellt. :-?

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Petition rettet das Skigebiet Isenau

Beitrag von Felix » Sa, 22.07.2017, 17:20

Gibt es aus Les Diablerets eigentlich Neuigkeiten bezüglich der Bahn nach Isenau? Mein letzter Stand ist, dass das BAV die Konzessionsverlängerung abgelehnt hat, die Betreibergesellschaft diese Entscheidung aber anfechten wollte.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste