Skilift in der Schweiz // aber wo???

Allgemeine Themen, Fragen, Berichte und persönliche Eindrücke im Bereich Seilbahnen.
Antworten
intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1209
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Skilift in der Schweiz // aber wo???

Beitrag von intermezzo » Do, 14.11.2013, 10:51

@ Felix und alle anderen:

Wer weiss mehr? Habe hier eine AK ohne jeglichen Hinweis, wo sich dieser Stangenschlepper mal befand. Einziger Hinweis: Die Postkarte wurde in der Schweiz hergestellt.

Unbekannter Skilift in der Schweiz; tippe, dass dieser Schlepper irgendwo im Jura seine Runden gedreht hat…

Danke schon einmal für allfällige Hinweise...

Bild

Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5160
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Skilift in der Schweiz // aber wo???

Beitrag von Felix » Do, 14.11.2013, 16:26

Juragebirge wäre von der Landschaft her auch direkt mein erster Tipp gewesen. Erster Gedanke war das Vallée de Joux, dort gibt es ja einige recht sanfte Hänge und viel Nadelwald. Wenn man mal davon ausgeht, dass das Foto in der ersten Tageshälfte gemacht wurde (für mich wahrscheinlich, da noch sehr viel Neuschnee auf den Bäumen liegt) würde ich vom Sonnenstand her auf einen Nord- / Nordwesthang tippen. Dummerweise trifft das dort auf relativ viele Skilifte zu.

Dent de Vaulion kann man von der Hangrichtung ausschliessen, L'Abbaye und Le Pont sind bzw. waren beides steilere Anlagen. Von den Liften, die heute noch stehen käme am ehesten der Skilift Le Brassus in der Gemeinde Le Chenit in Frage, das wäre jedenfalls mein Favorit. Allerdings gab es auch noch einen Skilift namens La Bergeronette weiter nördlich, ähnliche Hangneigung und auch ziemlich flach - von dem habe ich aber bislang nie ein Foto gesehen, kann ich daher nicht ausschliessen. Ausserhalb des Vallée de Joux käme höchstens noch der Skilift in La Côte aux Fées in Frage. Aber dort hat es heute viel weniger Wald. La Dôle kann man denke ich auch ausschliessen, die Lifte dort sind steiler und mehr im Wald. Die anderen Lifte in den nördlicheren Jura-Gefilden passen alle von der Hangrichtung oder von der Landschaft nicht wirklich.

Mein Favorit bleibt Le Brassus - ist aber natürlich nur eine wage Vermutung ;).

Für weitere Nachforschungen bezüglich Sonnenstand und Hangrichtung: Übersichtskarte mit allen Stangenschleppern... https://www.bergbahnen.org/karte.php?kanton=%&ort=%&name=%&status=%&bjop=LIKE&baujahr=%&abrjop=LIKE&stilllegung=%&anzahl=1&typ=SLK&hersteller=%&foto=&sortieren=ort&richtung=ASC&suchart=erweitert&lang=de
(URL bitte kopieren, die Forensoftware mag scheinbar keine %-Zeichen)
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com

intermezzo
Kabinenbahn Männlichen
Beiträge: 1209
Registriert: Do, 14.01.2010, 14:48

Re: Skilift in der Schweiz // aber wo???

Beitrag von intermezzo » Do, 14.11.2013, 18:53

@Felix:

Wow - ich bin beinahe sprachlos! Herzlichen Dank für Deine präzisen und interessanten Ausführungen, gerade auch in Bezug auf Steilheit des Geländes, Bewaldung, Sonnenstand etc.

Ich kenne mich in dieser Ecke der Schweiz zu wenig gut aus; insofern vertraue ich Dir/Deinem geübten Auge und Deinem Erfahrungsschatz voll und ganz. Gehen wir mal davon aus, dass es einer der Stangenschlepper in Le Brassus ist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste