Fehler in der Datenbank

Informationen, Fragen, Ankündigungen und Neuigkeiten auf www.bergbahnen.org.
Antworten
martin
Skilift Hohstock
Beiträge: 135
Registriert: Mo, 12.11.2007, 21:22
Lieblingshersteller: Garaventa
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von martin »

Wäre es möglich, in der Datenbank das Wappen vom Kanton Luzern richtig zu drehen?
Bei den Gondelbahnen am Pilatus beträgt die Förderleistung 750 und nicht 550 Personen pro Stunde, gemäss Homepage. https://www.pilatus.ch/entdecken/panora ... sche-daten
Merlijn
Giessbachbahn
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 06.10.2017, 07:48
Lieblingsseilbahn: Plattja
Lieblingshersteller: Doppelmayr

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Merlijn »

Die 2-SLE Furggen 1 in Graechen ist von Garaventa hergestellt worden. Im Sommer habe ich noch Bilder davon.
Lukasias1
Giessbachbahn
Beiträge: 13
Registriert: Do, 31.03.2016, 17:26

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Lukasias1 »

Hi
Ich bin heute auf die Seilbahn auf dem Lukmanierpass gestossen, welche auf den Scopi hinauf führt. In der Datenbank sind da zwei 10-er Pendelbahnen eingetragen, mit Mittelstation auf "La Stadera". Diese beiden wurden allerdings im Jahre 2017 (Eröffnung 23. Juni 2017) durch eine durchgehende Seilbahn von Garaventa ersetzt. (Quelle: https://www.suedostschweiz.ch/ereigniss ... eingeweiht) Wieviele Personen die neue Bahn fasst weiss ich leider nicht. Die alten Pendelbahnen sollen danach abgebaut worden sein. Ich werde die Informationen in der Datenbank so anpassen, halt einfach so viel wie ich weiss... Ich hoffe das ist ok so.
Lg
Lukasias1
Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Nico05 »

Mühlebach-Ernergalen / Wallis / Schweiz

Hallo,
Das Skigebiet Mühlebach im Wallis wurde 2008 geschlossen, nicht 2007. Die Sportbahnen AG ging 2007 in Konkurs, aber die Summerleaze Ltd. sicherte den Betrieb für einen weiteren Winter. Sie finden diese Informationen auf der alten Erner Galen-Website mit WayBackMachine.
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch schlecht ist, benutze ich einen Übersetzer).

Link zum Datenbank :
https://www.bergbahnen.org/regionen/ch/vs/m%25fchlebach

Rothwald / Wallis / Schweiz

Der Skilift Kastelegg ist ein 2-SLE und kein 1-SLE. Die Bögen sind von Habegger und nicht von Borer.
Zum Beweis können Sie meinen Bericht auf rm.net einsehen (https://www.remontees-mecaniques.net/bd ... -7733.html)
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch schlecht ist, benutze ich einen Übersetzer).

Link zum Datenbank :
https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1761/de/daten.php
Benutzeravatar
Monte
Skilift Rüschegg
Beiträge: 94
Registriert: Mi, 30.01.2013, 21:39
Lieblingshersteller: GMD / Rowema
Wohnort: Kt. Luzern

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Monte »

2-SLE Starkenbach-Riegelschwendi (Hemberg) wurde bis auf die Talstation/ Antrieb abgebrochen.
Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Nico05 »

Hallo,

Der 2-SLE La Terraz in La Forclaz (Evolène) ist eigentlich ein 1-SLE mit Städeli-Aufrollern.
Zudem stelle ich mir Fragen zum Hersteller. Wenn ich mich nicht irre, stand geschrieben, dass dieser Skilift von Städeli gebaut wurde. Jetzt fällt mir auf, dass es Skima ist.
Da ich mich sehr für diesen Skilift interessiere, erlaube ich mir, Sie zu fragen, wie Sie erfahren haben, dass der Hersteller in Wirklichkeitd Skima war?

Link Datenbank : https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1469/de/daten.php
Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5233
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Felix »

Nico05 hat geschrieben: Fr, 03.12.2021, 10:40Wenn ich mich nicht irre, stand geschrieben, dass dieser Skilift von Städeli gebaut wurde. Jetzt fällt mir auf, dass es Skima ist.
Da ich mich sehr für diesen Skilift interessiere, erlaube ich mir, Sie zu fragen, wie Sie erfahren haben, dass der Hersteller in Wirklichkeitd Skima war?
An anderer Stelle wurde mal behauptet, dass der Lift von Städeli war. Vermutlich hat sich da jemand von den Stützen in die Irre führen lassen, da Städeli diese Bauweise auch jahrelang einsetzte. Der Lift taucht in der Städeli-Referenzliste aber nicht auf. Da sich diese Liste bislang immer als absolut verlässlich herausgestellt hat, kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass der Lift nicht von Städeli gebaut wurde.

Die Stützenform wurde bekanntlich von Theo Brunner entworfen, der zu Beginn der 60er Jahre nach seinem Streit mit Städeli kurzzeitig für die Firma Skima tätig war (bevor er sich dann kurze Zeit später wieder selbständig machte). Skima ist daher der einzige andere Hersteller, der diese Stützenform eingesetzt hat (ein baugleicher Lift steht z. B. immer noch in Les Giettes). Die Bauweise der Tal- und Bergstation ist zudem ebenfalls eindeutig Skima zuzuordnen.
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com
Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Nico05 »

Vielen Dank für diese Antwort .
Ich glaube sogar, dass Städeli für den Wiederaufbau des Skilifts verantwortlich war. Denn 1961 befand sich dieser Skilift (also von Skima gebaut) in Hasliberg (BE).
Im Jahr 1981 wurde er nach La Forclaz verlegt. Vielleicht war es Städeli, der sich um die Verlegung kümmerte, und deshalb ist Städeli in den offiziellen Dokumenten des Kantons eingetragen.
Benutzeravatar
Felix
Luftseilbahn Fil de Cassons
Beiträge: 5233
Registriert: Sa, 02.09.2006, 20:06
Lieblingsseilbahn: Klein Matterhorn, Fil de Cassons, Isenau, uvm.
Lieblingshersteller: Von Roll, Brändle, Giovanola
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Felix »

Sorry, dann ist da jetzt irgendwie ein Chaos entstanden. Die Anlage am Hasliberg ist in der Städeli-Referenzliste verzeichnet. Kann mir jetzt aber nicht erklären, warum in der Datenbank bei der Anlage in La Forclaz 1961 als Baujahr eingetragen ist (Edit: Ist ein Fehler aus der TTA-Statistik von 1999, in der Ausgabe von 1983 ist das Baujahr 1981 angegeben). Wenn das wirklich eine Occasion ist und der Lift erst 1981 an der Stelle aufgestellt wurde, kommt Städeli natürlich als Hersteller in Frage. Ich habe es jetzt in der Datenbank nochmal angepasst. Stimmt es jetzt so? https://www.bergbahnen.org/seilbahn/1469/de/daten.php
Reportagen und Reiseberichte auf www.enviadi.com
Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Nico05 »

Danke für deine Antwort.
Ja, so ist es richtiger ;-)
Benutzeravatar
Nico05
Niesenbahn
Beiträge: 35
Registriert: Sa, 18.01.2020, 13:07
Lieblingsseilbahn: TPH12 Staldenried - Gspon (Von Roll)
Lieblingshersteller: Küpfer, Städeli, Von Roll
Kontaktdaten:

Re: Fehler in der Datenbank

Beitrag von Nico05 »

Hallo,

Wie ich im Forum "Seilbahnprojekte Schweiz ab 2021" erwähnt habe, wurde der Skilift von Le Communal nach L'Abbaye durch einen neuen 1-SLE ersetzt.
Nico05 hat geschrieben: Sa, 11.12.2021, 15:41 1-SLE Le Communal (L'Abbaye, Vallée de Joux, Waadt)

Der 1-SLK Poma Le Communal im kleines Skigebiet Abbaye wurde diesen Sommer durch einen 1-SLE Garaventa auf der gleichen Strecke ersetzt.
Die Information wurde in den Medien kaum beachtet, ich erfuhr gestern auf der Facebook-Seite des Skilifts davon. Das Skigebiet und damit auch der neue Skilift werden heute eröffnet.

Der alte SLK : https://www.bergbahnen.org/seilbahn/80/de/daten.php
Facebook Post : https://www.facebook.com/29166490456294 ... 57838/?d=n
Artikel : https://www.valleedejoux.ch/2021/11/07/ ... -jeunesse/
Antworten