Standseilbahn in Österreich mit Fahrertausch?

Die Rätselecke, in der die Mitglieder Standort und Hersteller einer gesuchten Bahn erraten können.
Antworten
Swissie
Marzilibahn
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 01.09.2017, 21:57

Standseilbahn in Österreich mit Fahrertausch?

Beitrag von Swissie »

Hallo zusammen,

ich knoble schon länger mit meiner Schwester an einem Rätsel herum, bei dem wir auf keine Lösung kommen. Könnt Ihr uns eventuell weiterhelfen? Das Rätsel lautet wie folgt:

An einem schönen Sommertag in Österreich mussten wir um einen Cache zu erreichen eine Bergbahn benutzen. Diese Bergbahn hatte wie gewohnt einen Wagen von der Talstation startend und einen weiteren gleichzeitig von der Bergstation. In der Mitte wurde bei einer Schienengabelung gekreuzt. Bei der Kreuzung fand ein Fahrertausch der Wagen statt. Durch diesen vorgeschriebenen Tausch fuhr der eine Fahrer jeweils von Talstation bis zur Mitte und wieder zurück und der andere Fahrer die Berghälfte.

Gesucht ist das Nomen mit 9 Buchstaben des Fahrertauschgrundes.


Und schön wäre es für uns auch, wenn vielleicht auch noch jemand weiss, um welche Bahn es sich hier handelt?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.
Benutzeravatar
Seilbahnen
Marzilibahn
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 26.05.2021, 11:43
Lieblingsseilbahn: Hannigbahn und Vorabgletscherbahn
Lieblingshersteller: Giovanola / Habegger
Kontaktdaten:

Re: Standseilbahn in Österreich mit Fahrertausch?

Beitrag von Seilbahnen »

Ich kenne eine ähnliche Bahn auf den San Salvatore im Süden der Schweiz. Bei der in der Mitte der Wagen eine Station ist und man in die andere Kabine umsteigen muss. Der Grund ist, dass der untere Teil der Strecke weniger steil ist als der obere und sie beim Bau eine Kabine bauten, die für die steile Strecke ist und eine zweite für die etwas weniger steile Strecke. Bei dieser im Rätsel gibt mir der Fahrertausch keinen Sinn.
Hannigbahn / Vorabbahn
Giovanola/ Habegger
Antworten