Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Technik, Betrieb, Entwicklung und Innovation bei Seilbahnen und ihren Komponenten.
Antworten
Wurfhebelklemme0304
Giessbachbahn
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 01.06.2018, 10:03

Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von Wurfhebelklemme0304 » Mi, 21.11.2018, 12:58

Liebe Leute,

jetzt gehts um etwas, was mir wirklich am Herzen liegt. Die sehr schnuckelige Größenordnung der Kabinen, in der wir uns da befinden, nimmt aus meiner Sicht überhaupt keinen Einfluss auf die Spektakularität der Seilbahn.

Hier ein paar tolle und Spektakuläre Kleinpendelbahnen, mit denen ich schon gefahren bin:

1. Luftseilbahn Kandersteg-Allmenalp.
Bild
Extrem tolle steile Trassierung, bei meiner Fahrt heuer im Sommer waren die Betonfundamente neu gemacht worden, sodass die Stützen schön lotrecht sind. Eine schöne Achterpendelbahn aus dem Hause Odermatt von 1970.

2. Luftseilbahn Vallugascharte-Vallugagipfel; St. Anton am Arlberg.
Bild
Ein Unikat und ein Seilbahnleckerbissen, der seinesgleichen sucht. War bis 2002 ein reiner Handbetrieb, dann vollautomatisch. Sie war zu ihrer Zeit wenig verwunderlich die höchste Seilbahn Österreichs (auf 2811 m). Heutzutage wird sie immer noch die Königin des Arlbergs genannt, denn sie hat neben der Höhe eine Besonderheit: Mit Ski dürfen nämlich nur Spezialisten einsteigen. Um nämlich dem Skivergnügen an der Valluga-Nordabfahrt fröhnen zu können, muss zuerst ein staatlich geprüfter Bergführer grünes Licht geben. Stellt euch einfach die Mont Gélé Abfahrt in mindestens doppelt so schwierig vor. Gebaut wurde sie übrigends 1955 von der Pohlig-Niederlassung in Wien. Ohne Ski passen da 6 Leute rein, mit Ski werdens auf gut Glück 4.

3. Graseckbahn; Garmisch-Partenkirchen:
Bild
Weniger spektakulär, aber nicht minder interessant ist die Pioniertat am Graseck. Seinem Streben nach einem vollautomatischen System für Pendelbahnen zufolge, errichtete der österreichische Tüftler Karl Peter bei sich zu Hause in Batschuns eine selbst finanzierte Versuchsseilbahn (mit Gleichstrommotor). Sie funktionierte so perfekt, dass er später eine erste öffentliche Bahn 1948 in Lech am Arlberg eröffnen konnte. Es war die Bergbahn Lech-Oberlech, die quasi Oberlech eine autofreie Ortschaft bleiben ließ.
Um weitere Bahnen bauen zu können, entschloss er sich, in Garmisch eine Maschinenfabrik zu gründen, die im Umkreis herum eine Reihe von Pendelbahnen erstellte.
So auch in Garmisch selbst: die 4er Pendelbahn mit Falttür von 1954 hat nur eine Stützkonstruktion, die förmlich an den Fels geklebt wurde. Wahrlich ein Juwel der Seilbahnwelt. Sie ist weitgehend im Originalzustand und somit das älteste derartige Objekt der Welt.

Ich bitte euch, diesen Topic mit weiteren Seilbahnen zu füllen und ich wette, dass euch das Thema so interessiert wie mich.

Ich wünsch euch viel Spaß dabei

Eure Wurfhebelklemme :D
Zuletzt geändert von Wurfhebelklemme0304 am Sa, 01.12.2018, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Wurfhebelklemme0304
Giessbachbahn
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 01.06.2018, 10:03

Re: Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von Wurfhebelklemme0304 » Mi, 21.11.2018, 19:47

Ach nö, da mache ich ein Thema auf und kann nicht einmal spektakulär richtig schreiben.
Kann mir bitte vlt. irgendjemand sagen, wie man den Titel verändern kann, es ist mir wirklich peinlich.

Danke im Voraus

Eure Wurfhebelklemme
Zuletzt geändert von Wurfhebelklemme0304 am Sa, 01.12.2018, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

skiliftfan
Niesenbahn
Beiträge: 45
Registriert: So, 27.03.2016, 17:45
Lieblingshersteller: Von Roll

Re: Spektaküläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von skiliftfan » Sa, 24.11.2018, 16:18

^^Um den Beitrag zu ändern, gehe auf den "Bearbeiten-Button* (EDIT: kleiner Stift oben rechts) und ändere den Betreff.

Anbei noch eine Seilbahn aus meiner Region, die da auch noch gut dazupasst:

https://www.bergbahnen.org/seilbahn/2759/de/daten.php

Wurfhebelklemme0304
Giessbachbahn
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 01.06.2018, 10:03

Re: Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von Wurfhebelklemme0304 » Sa, 01.12.2018, 21:28

Hallo Skiliftfan,

Danke vielmals für den Hinweis, wie man das ändern kann. Wäre auch nicht so schwer gewesen :D habe es auch umgetippt :computer: .
Tolle Seilbahn gewählt!

Benutzeravatar
salvi11
Kabinenbahn Isenau
Beiträge: 1280
Registriert: Mi, 16.09.2009, 15:11
Lieblingsseilbahn: Lattensesselbahnen (Plattja, Jeizinen, Bendolla, St. Stephan etc.)
Wohnort: Diemtigtal
Kontaktdaten:

Re: Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von salvi11 » Di, 04.12.2018, 21:50

Sehr schön finde ich diese Anlage Grafenort-Brunniswald (Wolfenschiessen). Sie stand bereits von 1953 bis 1966 in Mörel.

Bild

Wurfhebelklemme0304
Giessbachbahn
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 01.06.2018, 10:03

Re: Spektakuläre Kleinpendelbahnen

Beitrag von Wurfhebelklemme0304 » Di, 04.12.2018, 23:02

Die kenn ich auch!
Das is schon was geniales, wenn so a zierliches bähnchen an großen bodenabstand hat.

Ich habe noch eine nette Seilbahn direkt am Strand in Madeira; ist aber nicht von einem prominenten Hersteller, sondern von Reisch Maschinenbau. Vielleicht sagt dem ein oder anderen die Firma etwas, weil sie als erste eine Standseilbahn für einen Bühnenwechsel verbaut haben.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste