Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

Annen

Allgemeine Informationen
Name
Annen

Land
CH

Gründungsjahr

Arnold Annen aus Saanen im Berner Oberland gilt als der Erfinder des klassischen Funischlittens, wie er in den 30er Jahren vielmals in der Schweiz erstellt wurde. Zwar konnte bereits 1907 eine Schlittenseilbahn in Österreich eröffnet werden, doch Annen perfektionierte das System und sorgte für akzeptable Förderleistungen dieser Anlagen. Nach dem Bau einer Windenbahn in Schönried wurden fortan Funischlitten mit zwei Schlitten gebaut, die wie eine Standseilbahn zwischen Tal- und Bergstation hin und her pendelten. Nur kurze Zeit nach den ersten „Funis“ verstarb der Erfinder jedoch. Die Firma Von Roll, die bereits im Standseilbahnbau Erfahrungen gesammelt hatte, nahm dieses sehr ähnlich funktionierende System in ihre Produktionspalette auf und erstellte fortan weiter Funischlitten.

Heute sind keine Funischlitten mehr in Betrieb. Wegen der verglichen mit später aufkommenden Schleppliften geringen Förderleistungen wurden viele der Bahnen schon nach kurzer Zeit ersetzt. Die letzte Anlage für den Skibetrieb wurde 1986 in Saanenmöser eingestellt, ein Funi in Grindelwald war für Fussgänger noch bis 1995 in Betrieb.



Verweise