Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

ATG Leipzig

Allgemeine Informationen
Name
ATG Leipzig

Land
D

Gründungsjahr

Die Allgemeine Transportgesellschaft aus Leipzig erstellte in Deutschland sowie in der ehemaligen DDR einige fixe Sesselbahnen und Schlepplifte sowie die erste Pendelbahn auf den Fichtelberg im Erzgebirge. Letztere Bahn, die 1924 dem Betrieb übergeben wurde, stand allerdings unter keinem guten Stern und musste nach vielen Pannen bereits kurze Zeit später durch den renommierten Seilbahnhersteller Bleichert aus der gleichen Stadt umgebaut werden. Während es bei der einen Pendelbahn blieb, erstellte die Firma in den 60er Jahren noch vier fixe Einersesselbahnen sowie einige Schlepplifte. Von den fixen Sesselbahnen sind mindestens zwei noch in Betrieb, beide in Oberwiesenthal, dem Ort, an dem auch die erste Fichtelbergseilbahn durch ATG Leipzig gebaut wurde. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Firma in der DDR verstaatlicht und war fortan als Vereinigte Transportanlagen (VTA) Leipzig aktiv. Auch der Bleichert-Konzern ging in dieser Firma auf. Nach der Wende wurde der Betrieb 1990 geschlossen.