Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

Loipolder

Allgemeine Informationen
Name
Loipolder

Land
D

Gründungsjahr
1989

Loipolder Seilbahn Technik (LST) ist eine kleinere deutsche Seilbahnfirma, die seit den 90er Jahren Bahnen mit eigener Technik herstellt . Während sich die Produktpalette zunächst auf den Bau von Schleppliften beschränkte, wurde in der gleichen Zeit auch das Hydro-Schleppliftgehänge LST 260 entwickelt, welches man heute an zahlreichen Schleppliften in Deutschland im Einsatz findet. Neben Schleppliften von LST findet man die Gehänge auch oft an Anlagen der Firma Heuss.

Ab Mitte der 90er Jahre begann LST auch mit der Produktion von fixen Sesselbahnen, von denen die Firma inzwischen rund ein Dutzend realisiert hat. 2004 wurde die erste Bahn mit kuppelbaren Klemmen aus dem Hause Loipolder erstellt. Dabei handelte es sich um ein Replikat der 2er Kabinenbahn in Rüdesheim am Rhein. Das Kuppelsystem ist jenes von Felix Wopfner, für das man eine Lizenz zum Bau erwarb. 2006 konnte mit diesem System auch die erste kuppelbare Sesselbahn von LST in Oberaudorf erstellt werden (Foto der Anlage).