Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

Murray-Latta

Allgemeine Informationen
Name
Murray-Latta

Land
CND

Gründungsjahr

In den 60er und 70er Jahren erstellte die kanadische Stahl- und Maschinenfabrik Murray-Latta zahlreiche Sesselbahnen in den USA und in Kanada. Aus politischen Gründen bekam die Firma aus British Columbia den Zuschlag für regierungseigene Skigebiete in ebendieser Provinz und stieg so erfolgreich in den Bau von Seilbahnen ein. Auch wenn aufgrund der oben genannten Gründe die meisten Bahnen in British Columbia entstanden, wurden auch in anderen Gegenden Kanadas und in den USA Bahnen von Murray-Latta erstellt. Bekannt waren die Sesselbahnen dieser Firma insbesondere aufgrund des grossen Stützenabstandes, der lange Spannfelder und grosse Höhendifferenzen zwischen der voll beladenen Bergseite und der leeren Talseite zur Folge hatte.

Heute ist die Firma zwar immer noch aktiv im Seilbahnbau tätig, stellt aber selbst keine Bahnen mehr her, sondern nur noch Ersatzteile für Bahnen anderer Firmen.