Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

Piemonte Funivie

Allgemeine Informationen
Name
Piemonte Funivie

Land
I

Gründungsjahr

Piemonte Funivie war eine Turiner Firma, die speziell im Piemont sowie im Aostatal bis 1970 zahlreiche Anlagen erstellen konnte. Dabei griff die Firma auf Projektierungen und Konstruktionsmaterial von Carlevaro & Savio zurück. Insgesamt konnte Piemonte Funivie ein gutes Dutzend Einseilkabinenbahnen mit der Carlevaro-Kuppelklemme realisieren, neben diesen baute die Firma auch acht Pendelbahnen (Fotos einer solchen Bahn). Auch bei diesen war das Konstruktionsgeschick von Ugo Carlevaro gefragt, der bereits zu seiner Zeit als Ingenieur bei Savigliano vor dem zweiten Weltkrieg Pendelbahnen projektierte.

Nachdem Carlevaro & Savio 1969 die Firma schloss und die Patente zum grossen Teil an Marchisio gingen, verschwand auch der Name Piemonte Funivie aus dem Seilbahnbau.