Seilbahnlexikon - Herstellerverzeichnis

Thiokol

Allgemeine Informationen
Name
Thiokol

Land
USA

Gründungsjahr
1929

Die amerikanische Firma Thiokol war ursprünglich in der Chemieindustrie tätig und stieg nach dem zweiten Weltkrieg in den Bau von Seilbahnen und Pistenraupen ein. In den USA beliefen sich die Seilbahnen auf einige fixe Sesselbahnen (Foto einer solchen Anlage), ein wirklich lukratives Geschäftsfeld eröffnete sich für die Firma Thiokol jedoch nie, sodass man sich bereits in den 70er Jahren wieder aus dem Seilbahnbau zurückzog und sich auf andere Kerngebiete, speziell Raketenbau für die NASA, zurückzog. Die Seilbahnsparte wurde an die durch zwei hochrangige Ingenieure der Firma Thiokol gegründete Firma CTEC verkauft. Diese konnte bis in die 90er Jahre eine Vielzahl an fix geklemmten Sesselbahnen bauen, ehe sie von Garaventa übernommen wurde.