Seilbahndatenbank - 2-SLE Nätschen-Stöckli (Andermatt)

2-SLE Nätschen-Stöckli


Land Schweiz
Kanton / Bundesland Uri
Ort Andermatt (Nätschen)
Name Nätschen-Stöckli
Typ 2-SLE
Betriebsdauer 1982 - 1994
Hersteller Garaventa
Status
 

Kein Foto vorhanden

Technische Daten

Talstationshöhe 1855 m
Bergstationshöhe 2164 m
Höhendifferenz 309 m
Länge 811 m
Kapazität 1030 P/h
Fahrzeit
Geschwindigkeit
Stützenanzahl
Betriebsmittelanzahl
Antriebsstation
Spannstation
Betriebsmittelhersteller
Förderseilhersteller
Elektrische Ausrüstung
Bergförderung Ja
Talförderung Nein
Anmerkungen 1994 als Skilift Grossboden wieder aufgebaut

Weitere Seilbahnen im Gebiet

8-KBK Andermatt-Nätschen
2017 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Hinter Bördli-Strahlgand
2017 - Heute • Garaventa
8-KBK Nätschen-Stöckli 2
2017 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Unter Stafel-Gütsch
2016 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Gurschengrat
2015 - Heute • Garaventa
2-SLE Grossboden
1994 - 2016 • Garaventa
4-SBK Nätschen-Stöckli 1
1994 - 2017 • Garaventa
60-LPB Andermatt-Gurschen
1991 - Heute • Garaventa
80-LPB Gurschen-Gemsstock
1990 - Heute • Garaventa
1-SLK Nätschen-Stöckli
1988 - 1994 • Poma
2-SBF Andermatt-Nätschen
1983 - 2017 • Garaventa
2-SBF Gurschengrat
1982 - 2015 • Garaventa
2-SLE Nätschen-Stöckli
1982 - 1994 • Garaventa
2-SLE Dürstelen-Stöckli
1981 - 2017 • Garaventa
2-SLE Lutersee
1975 - Heute • Garaventa
2-SLE Bannwald
1973 - 1975 • Baco
40-LPB Gurschen-Gemsstock
1963 - 1990 • Bell
1-SLK Nätschen-Stöckli
1963 - 1988 • Poma
40-LPB Andermatt-Gurschen
1962 - 1991 • Bell
2-SLE Gurschenalp
1962 - 2015 • Bühler
2-SLE Lutersee
1962 - 1975 • Bühler
1-SLG Nätschen-Stöckli
1937 - 1963 • Oehler
2-SLE Dürstelen-Stöckli
???? - 1981 • Baco
2-SLE Fliesgaden
???? - 1973 • Baco

Chronik

Seilbahn ist Ersatzanlage von folgenden Anlagen

-
Seilbahn ist Occasion der folgenden Anlage

-
Seilbahn ist als folgende Anlage wieder als Occasion aufgestellt worden

2-SLE Grossboden (Andermatt)
1994 - 2016 • Garaventa
Seilbahn wurde durch folgende Anlagen ersetzt

Standort der Anlage

Koordinaten (dezimal): Talstation 46.6429 N / 8.61123 E, Bergstation 46.64955 N / 8.61211 E
Standort der Anlage: Google Mapsmap.geo.admin.chmap.geo.admin.ch (historisch)

Legende: Anlage in Betrieb   Anlage ausser Betrieb   Anlage abgebaut • Karte im Vollbildmodus anzeigen

Reportage

Keine Reportage vorhanden

Videos zu dieser Anlage

Keine Videos vorhanden