Seilbahndatenbank - 4-SBK Pedra Grossa-Alp Nova (Lenzerheide)

4-SBK Pedra Grossa-Alp Nova


Land Schweiz
Kanton / Bundesland Graubünden
Ort Lenzerheide (Lenzerheide-Arosa)
Name Pedra Grossa-Alp Nova
Typ 4-SBK
Betriebsdauer 1990 - Heute
Hersteller Garaventa
Status

Letzte Aktualisierung: 29.08.2016 13:11 (Aktualisiert von Faebla)
Foto hochgeladen von: Felix

Technische Daten

Talstationshöhe 1533 m
Bergstationshöhe 1986 m
Höhendifferenz 453 m
Länge 1528 m
Kapazität 2400 P/h
Fahrzeit
Geschwindigkeit 5 m/s
Stützenanzahl 16
Betriebsmittelanzahl 98
Antriebsstation Bergstation
Spannstation Talstation
Betriebsmittelhersteller Garaventa
Förderseilhersteller Brugg
Elektrische Ausrüstung Frey
Bergförderung Ja
Talförderung Ja
Anmerkungen Kapazitätserhöhung 1991 von 1600 auf 1800 P/h und 1994 von 1800 auf 2100 P/h.

Weitere Seilbahnen im Gebiet

8-KBK Churwalden-Alp Stätz
2015 - Heute • Bartholet
4-SBF Parpan-Obertor
2015 - Heute • Bartholet
6-SBK/B Heimberg-Motta
2013 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Motta-Urdenfürggli
2013 - Heute • Garaventa
8-KBK Canols-Scharmoin
2010 - Heute • Garaventa
4-SBK Heimberg
2004 - Heute • Garaventa
4-SBK Churwalden-Alp Pradaschier
1999 - Heute • Leitner
6-SBK/B Rungg-Stätzerhorn
1999 - Heute • Doppelmayr
6-SBK/B Scharmoin-Stivetta Weisshorn
1999 - Heute • Garaventa
4-SBK/B Val Schameala-Cumascheals
1999 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Alp Lavoz-Steinhaus
1997 - Heute • Doppelmayr
4-SBK/B Rungg-Stätzertäli
1995 - Heute • Leitner
2-SLE Fadail 2
1994 - Heute • Garaventa
2-SBK Motta-Parpaner Schwarzhorn
1994 - 2013 • Garaventa
4-SBK Pedra Grossa-Alp Nova
1990 - Heute • Garaventa
60-LPB Scharmoin-Parpaner Rothorn
1988 - Heute • Garaventa
3-SBK Val Sporz-Tgantieni
1988 - Heute • Garaventa
2-SLE Dieschen
1986 - Heute • Garaventa
3-SBK Tgantieni-Piz Scalottas
1986 - Heute • Garaventa
3-SBF Churwalden-Alp Stätz
1984 - 2015 • Städeli
2-SLE Fadail 1
1983 - Heute • Garaventa
3-SBF Motta-Stivetta Weisshorn
1983 - 1999 • Poma
2-SLE Stätz Damiez-Stätzerhorn 1
1982 - 1999 • Garaventa
2-SLE Stätz Damiez-Stätzerhorn 2
1982 - 1999 • Garaventa
2-SBF Totälpli-Parpaner Rothorn
1981 - 2007 • Von Roll
2-SLE Wasserböden
1978 - 1995 • Garaventa
2-SLE Fastatsch
1977 - Heute • Garaventa
4-KBK Canols-Scharmoin
1975 - 2010 • Habegger
2-SLE Crestas
1975 - Heute • Garaventa
2-SBF Motta-Parpaner Schwarzhorn
1975 - 1994 • Habegger
1-SLE Pradafenz
1973 - Heute • Städeli
2-SLE Alp Lavoz-Steinhaus 1
1972 - 1997 • Garaventa
2-SLE Alp Lavoz-Steinhaus 2
1972 - 1997 • Garaventa
2-SLE Motta-Parpaner Schwarzhorn
1972 - 1975 • Habegger
2-SLE Pedra Grossa-Alp Nova
1972 - 1990 • Garaventa
2-SLE Piz Gertrud
1972 - Heute • Garaventa
2-SLE Val Schameala-Cumascheals
1972 - 1999 • Garaventa
2-SLE Weisshorn 1
1972 - 1999 • Habegger
2-SLE Weisshorn 2
1972 - 2013 • Habegger
2-SLE Alp Pradaschier-Windegga
1968 - Heute • Städeli
2-SBF Churwalden-Alp Pradaschier
1968 - 1999 • Städeli
2-SLE Scharmoin-Crappa Grossa
1968 - Heute • Doppelmayr
2-SLE Alp Scharmoin
1965 - Heute • Habegger
2-SBF Churwalden-Alp Stätz
1965 - 1984 • Brändle
2-SLE Heimberg
1965 - 2004 • Städeli
2-SLE Proschieri
1965 - Heute • Städeli
2-SLE Sartons
1965 - 1995 • Brändle
2-SLE Stätz Damiez-Stätzertäli
1965 - 1995 • Brändle
1-SLK Dieschen
1964 - 1986 • Poma
35-LPB Canols-Scharmoin
1963 - 2010 • Habegger
35-LPB Scharmoin-Parpaner Rothorn
1963 - 1988 • Habegger
2-SLE Churwalden-Alp Stätz
1962 - 1965 • Brändle
2-SLE Valbella
1961 - Heute • Brändle
2-SLE Stätz Damiez-Stätzerhorn
1960 - 1982 • Brändle
2-SLE Valbella
1955 - 1961 • Brändle
2-SLE Heimberg
1954 - 1965 • Müller
1-SLV Cresta Sartons
1951 - 1965 • Brändle
2-SLE Crestas
1949 - 1975 • Müller
22-FUNI Valbella
1946 - 1955 • Annen
1-SLG Tgantieni-Piz Scalottas
1943 - 1961 • Oehler
1-SLG Val Sporz-Tgantieni
1942 - 1960 • Oehler
??-FUNI Val Sporz-Tgantieni
1935 - 1942 • Annen

Chronik

Seilbahn ist Ersatzanlage von folgenden Anlagen

Seilbahn ist Occasion der folgenden Anlage

-
Seilbahn ist als folgende Anlage wieder als Occasion aufgestellt worden

-
Seilbahn wurde durch folgende Anlagen ersetzt

-

Standort der Anlage

Koordinaten (dezimal): Talstation 46.73213 N / 9.54076 E, Bergstation 46.73297 N / 9.52181 E
Standort der Anlage: Google Mapsmap.geo.admin.ch

Legende: Anlage in Betrieb   Anlage ausser Betrieb   Anlage abgebaut • Karte im Vollbildmodus anzeigen

Reportage

Keine Reportage vorhanden

Videos zu dieser Anlage