Seilbahndatenbank - 4-KBK Bidmi-Mägisalp (Meiringen)

4-KBK Bidmi-Mägisalp


Land Schweiz
Kanton / Bundesland Bern
Ort Meiringen (Hasliberg)
Name Bidmi-Mägisalp
Typ 4-KBK
Betriebsdauer 1973 - 2005
Hersteller Von Roll
Status
 

Kein Foto vorhanden

Technische Daten

Talstationshöhe 1436 m
Bergstationshöhe 1714 m
Höhendifferenz 278 m
Länge 1448 m
Kapazität 800 P/h
Fahrzeit 6,9 min
Geschwindigkeit 3,5 m/s
Stützenanzahl 10
Betriebsmittelanzahl 110 (total)
Antriebsstation Bergstation
Spannstation Talstation
Betriebsmittelhersteller CWA
Förderseilhersteller Brugg
Elektrische Ausrüstung Frey
Bergförderung Ja
Talförderung Ja
Anmerkungen Keine

Weitere Seilbahnen im Gebiet

6-SBK/B Bidmi-Käserstatt
2013 - Heute • Garaventa
8-KBK Bidmi-Mägisalp
2005 - Heute • Garaventa
8-KBK Reuti-Bidmi
2005 - Heute • Garaventa
6-SBK/B Käserstatt-Hohsträss
2001 - Heute • Leitner
2-SLE Winterhalde
1999 - 2013 • Garaventa
8-KBK Mägisalp-Planplatten
1998 - Heute • Garaventa
6-KBK Twing-Lischen-Käserstatt
1996 - Heute • Garaventa
4-SBF Häägen-Glogghus
1992 - Heute • Garaventa
4-SBK Mägisalp-Häägen
1992 - Heute • Garaventa
2-SBF Käserstatt-Hohsträss
1985 - 2001 • Von Roll
2-SLE Käserstatt-Hohbüel
1981 - Heute • Küpfer
2-SLE Spycherlift
1978 - Heute • Küpfer
2-SLE Balisalp
1976 - Heute • Habegger
2-SBF Bidmi-Käserstatt
1975 - 2013 • Habegger
2-SLE Hintertschuggi-Planplatten
1975 - Heute • Von Roll
4-KBK Bidmi-Mägisalp
1973 - 2005 • Von Roll
80-LPB Meiringen-Reuti
1973 - Heute • Von Roll
2-SBF Mägisalp-Planplatten
1973 - 1998 • Habegger
4-KBK Reuti-Bidmi
1973 - 2005 • Von Roll
2-SBF Käserstatt-Hohsträss
1967 - 1985 • Habegger
2-SLE Käserstatt-Hohbüel
1961 - 1981 • Städeli
4-KBK Twing-Käserstatt
1960 - 1996 • Müller
24-SPB Reichenbachfall
1899 - Heute • Von Roll

Chronik

Seilbahn ist Ersatzanlage von folgenden Anlagen

-
Seilbahn ist Occasion der folgenden Anlage

-
Seilbahn ist als folgende Anlage wieder als Occasion aufgestellt worden

-
Seilbahn wurde durch folgende Anlagen ersetzt

8-KBK Bidmi-Mägisalp (Meiringen)
2005 - Heute • Garaventa

Standort der Anlage

Koordinaten (dezimal): Talstation 46.74426 N / 8.21961 E, Bergstation 46.74928 N / 8.23668 E
Standort der Anlage: Google Mapsmap.geo.admin.chmap.geo.admin.ch (historisch)

Legende: Anlage in Betrieb   Anlage ausser Betrieb   Anlage abgebaut • Karte im Vollbildmodus anzeigen

Reportage

Keine Reportage vorhanden

Videos zu dieser Anlage

Keine Videos vorhanden